kosten für IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sani1985 24.05.11 - 09:51 Uhr

frage steht schon oben.......mit wieviel müssen wir rechnen???wir sind verheiratet und über 25jahre...danke euch lg

Beitrag von laila10 24.05.11 - 10:34 Uhr

hey sani

also wir stecken gerade in unserer ersten IUI und sind verheiratet und beide gesetzlich versichert

Wir haben eine hormonelle IUI machen lassen, also mit spritzen und somit auch der §27a
Bezahlt haben wir für medis 240 € und für die IUI selbst inklusive aller untersuchungen und Blutabnahmen 101,73€

Wenn wir aber ne IUI mit Clomi gemacht hätten, hätten wir gerade mal nen Eigenanteil von 45 € inklusive IUI und medis gehabt

Hoffe ich konnt dir weiter helfen

Liebe grüße, laila#winke

Beitrag von sani1985 24.05.11 - 10:38 Uhr

hi,

huih da gibt es auch unterschiede???wusste ich nicht.ok danke dir #winke

Beitrag von laila10 24.05.11 - 10:41 Uhr

ja die gibt es;-)

für uns wären auch beide varianten in frage gekommen aber ich wollte spritzen, weil ich clomi nicht vertragen hab und somit haben wir uns für die teuere IUI entschieden.

Beitrag von sani1985 24.05.11 - 10:45 Uhr

ok ich danke dir #liebdrueck

Beitrag von rotes-berlin 24.05.11 - 13:57 Uhr

Kommt ganz darauf an, was für Medis du brauchst und was genau noch gemacht wird.

IUI gibts ja auch im Spontanzyklus, dann kann es sein, dass ihr nur um die 40€ zahlen braucht, je nach Medis ist da kaum eine Grenze gesetzt, je nachdem was du brauchst. Manche müssen viel spritzen, andere gar nicht, bei anderen reicht zB Clomifen.

Dann kommts noch drauf an, ob das Sperma zB aufbereitet wird oder nicht.

Ist so schwer zu sagen. Und am Ende kommt es auch auf die Klinik drauf an, die haben ja auch unterschiedliche Preise.