Was tun gegen Reizhusten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wanda09 24.05.11 - 10:37 Uhr

Hallo ihr lieben
Weiss jemand Rat? Mein Kleiner, einjährig, hat einen trockenen Reizhusten, der ihm sehr zu schaffen macht. Vorhin hat er sogar vor lauter Husten das Frühstück wieder erbrochen.... sonst alles i.O., kein Fieber, keine Schmerzen, er spielt und lacht - aber hustet ständig. Was kann ich ihm geben?
danke für die Tipps

Beitrag von ephyriel 24.05.11 - 11:05 Uhr

Es gibt dagegen homöopathische Kügelchen. Die haben bei dem Kleinen einer Bekannten sehr gut geholfen.
Der hatte auch "nur" Reizhusten.

Ewtl. ein feuchtes Handtuch ins Zimmer hängen über nacht damit die Athemwege befeuchtet werden.

Lass Dir mal von eurem Kinderarzt die Kügelchen verschreiben. Falls Du die nicht magst dann hat euer Kinderarzt bestimmt eine Alternative ;-)

LG

Ephyriel

Beitrag von marzena1978 24.05.11 - 11:31 Uhr

Zwiebelsaft.:-p

Eine Zwiebel in Würfel schneiden, dann mal Zwiebel mal Zucker schichten und über Nacht stehen lassen. Saft auffangen und 4 mal täglich 2 Löffel geben.:-D
Mein Sohn hatte über 3 Monate Husten, wir haben alles durch von verschiedenen Hustensäften bis zum Inhalieren, nichts hat geholfen ausser Zwiebelsaft.#pro Bei uns ist die Besserung nach einer Woche eingetreten, nach drei Wochen waren wir Hustenfrei.#freu

Lg und gute Besserung!#klee

Marzena#winke+Tobias (13 Monate)#verliebt

Beitrag von 98honolulu 24.05.11 - 11:37 Uhr

Hier hilft Monapax-Hustensaft.

Beitrag von emilylucy05 24.05.11 - 11:52 Uhr

hallo,

mein Sohn hatte das neulich jeden Abend. Zuerst habe ich es mit Hustenstiller versucht denn hat mir der Arzt extra aufgeschrieben aber das war blödsinn. Geholfen hat bei uns Fenchel Honig.

LG emilylucy

Beitrag von erdbeerbauch1981 24.05.11 - 12:43 Uhr

Schüsslersalze, Calcium hilft prima #pro!

Beitrag von jujo79 24.05.11 - 12:47 Uhr

Hallo!
Falls beim Husten auch noch das Gesicht rot anläuft, wären diese Globuli das richtige Mittel: Drosera D6.
Grüße JUJO

Beitrag von lilie80 24.05.11 - 13:11 Uhr

mir hat der Kia Prospan für Kinder empfohlen. frag doch mal in der Apo nach. wenn das nicht weggeht, würde ich in ein paar Tagen mal zum Arzt gehen

#winke

Beitrag von kathrincat 24.05.11 - 14:01 Uhr

honig, der beruhigt

Beitrag von nana141080 24.05.11 - 14:04 Uhr

Hallo!

Also sehr lustig finde ich hier Antworten die dir gleich Globuli ansagen die deinem Kind helfen#augen Um ein Einzelmittel oder Konstitutionsmittel erfolgreich anwenden zu können, bedarf es entweder Erfahrung oder einer Anamnese!

Ansonsten nimmt man mehrere bereits erprobte Mittel die schon fertig sind. Wie z.B. Monapax Saft oder Contramutan. Da gehts nach dem Schrotschussprinzip: eins wird helfen! Was nicht schlecht ist!

VG Nana

Beitrag von nager 24.05.11 - 21:31 Uhr

Contramutan hilft nicht gegen Husten sondern unterstützt das Immunsytem die Erreger zu bekämpfen-allenfalls bei fiebrigem Infekt ;-)

Ansonsten: mal cool, dass eine mal klarstellt, dass man Globuli nicht einfach "weiterempfehlen" kann ;-)))