BT negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von inesmt 25.05.11 - 07:41 Uhr

Guten Morgen!

Ich hatte gestern BT, der leider negativ ausgefallen ist. #schmoll
Soviel zum Thema: "wunderbar überperfekter Blastozyst". Mach's gut mein kleiner "Speedy", wo immer du auch bist! #herzlich

WUNDER KANN MAN NICHT PLANEN!

Beitrag von schnukkel2108 25.05.11 - 08:01 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck

und die Hoffnung nicht aufgeben!

mfg manu (ÜZ 21 und im Juli Erstgespräch wegen IVF)

Beitrag von inesmt 25.05.11 - 08:20 Uhr

Danke, danke!
Hab im Institut gleich den nächsten Zyklus gestartet und werd jetzt eine Kryozyklus ohne Hormonunterstützung versuchen... :-)

Beitrag von cleopatra30 25.05.11 - 08:07 Uhr

Halllo inesmt!

Tut mir sehr leid für dich! Laß dich mal #liebdrueck
Bei meiner letzten Kryo sagten sie auch: zwei superschöne 6Zeller in sehr guter Qualität...!
Und was war... nix!!!!:-(

Ich wünsch dir alles Gute #klee

GlG Cleo (TF+9 #verliebt)

Beitrag von inesmt 25.05.11 - 08:23 Uhr

Danke, danke!

Es war nur alles so PERFEKT! Mein "Speedy" hatte sich am 4. Tag schon über 100x geteilt gehabt und auch meine Voraussetzungen sollten wunderbar sein... Aber was solls... Vielleicht soll ich auch Zwillinge bekommen... Ich werd meine zwei Eisbärchen kurz vor Pfingsten bekommen, sofern alles klappt... :-)

Wünsch dir weiterhin alles Gute!

GLG Ines

Beitrag von kra-li 25.05.11 - 08:22 Uhr

das tut mir leid.
habe schon auf deine meldung gewartet.
ich habe ja erst morgen den BT (ich hatte Pu und TF gleichzeitig mit dir)

habe seit sonntag SB, evtl. vom Sex?

denke jedenfalls nicht das es geklappt hat, fühle diese woche garnix, auch die brust tut nicht mehr weh.

naja abwarten bis morgen.

Beitrag von inesmt 25.05.11 - 08:29 Uhr

Das gleiche konnte ich auch von mir sagen. Gleiche Symptome (die plötzlich nicht mehr da waren, plus Schmierblutung...)

Aber meine Embryologin, die mir gestern Blut abgenommen hat (die anderen waren auf Fortbildung) hat gemeint, dass eine Blutung weder eine Zeichen für, noch gegen eine SS ist... Also, nicht verzweifeln...

Irgendwann ereilt auch uns das #klee!

Kopf hoch und "weiter gehen", denn jeder Weg findet irgendwo sein Ziel...

GLG Ines

Beitrag von niggelsche 25.05.11 - 09:39 Uhr

hallo liebe ines,

du bist nicht allein #liebdrueck! Ich habe gestern meine mens bekommen und somit ist meine erste icsi leider fehlgeschlagen.

wie läuft dein kryozyklus denn jetzt ab? kannst du gleich weitermachen ohne pausenzyklus?
ich werde jetzt einen zyklus pause machen und dann mitte/ ende juni mit der ersten kryo starten.

alles alles gute und viel #klee,
niggelsche


Beitrag von inesmt 25.05.11 - 10:59 Uhr

Oh, das tut mir leid für dich!

Ich wurde gefragt, ob ich gleich weiter machen möchte und ich hab mir gedacht, dass es mir ja nicht wirklich was bringt, vor allem, weil ich da ja noch zwei Eisbärchen hab, die auf mich warten ;-)

Wir werden jetzt versuchen den nächsten Zyklus ohne gänzliche Zugabe von Hormonen ganz normal von alleine durchlaufen zu lassen. Wir müssen kontrollieren, ob die Eibläschen gut wachsen und ob sie springen. Wir warten den ES ab und werden dann sofort die aufgetauten, befruchteten Eizellen an Ort und Stelle bringen...

So ist mal der Plan. Wenn man sieht, dass ich keinen Eisprung bekommen würde, oder die Eibläschen sich nicht entwickeln, könnte man immer noch unterstützen... Aber wir gehen mal davon aus, dass alles von alleine geht.

Ich bin ganz zufrieden mit dieser Lösung, denn die Hormone verursachen bei mir extreme Nebenwirkungen... Ohne ist doch besser...

Lass den Kopf nicht hängen! Auch wir sind irgendwann mal dran. Gut, dass wir nicht wissen, wann das sein wird... :-)

Alles Gute!

Ines