BT negativ heisst endgültig negativ, oder?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rosy123 25.05.11 - 20:13 Uhr

Hallo zusammen,

man klammert sich ja echt an jeden Strohhalm... Mein BT gestern war negativ. Anders als beim Urintest ist das Ergebnis beim BT aber sicher negativ und bleibt auch so, oder?

Ich hatte nach dem BT in der KiWu noch einen Krebsvorsorgetermin beim FA, und sie glaubte auf dem US schon etwas sehen zu können (die ist immer so übermotiviert - bei ES +17 ist das doch sowieso noch viel zu früh für US...). KiWu rief dann nachmittags an und teilte mir das negative Ergebnis mit.

Also Mädels, sagt mir dass es quatsch ist sich noch Hoffnung zu machen!

VG
rosy123

Beitrag von madigaa 25.05.11 - 20:17 Uhr

Hi Rosy #liebdrueck

Ja BT neg ist tatsächlich neg, weil die da auch die geringste Menge an hcg messen. Wenn der Wert kleiner als 5 ist, dann ist es eben leider neg...das einzig Gute ist, dieses Ergebnis ist eindeutig...

Nimm dir mal heute ein lecker Gläschen#glas mit auf die Couch und morgen sieht die Welt auch wieder anders aus...

GLG madigaa

Beitrag von rosy123 25.05.11 - 20:26 Uhr

Danke, das hab ich gebraucht :-)

Ich habe mir auch gedacht, dass ich jetzt mindestens mal wieder was Alk trinken darf und habe mir direkt als erstes als ich nach Hause kam ein Bier aus dem Kühlschrank genommen. Das habe ich mir verdient!

VG
rosy123

Beitrag von madigaa 25.05.11 - 20:27 Uhr

Ja genau, geniess es;-) Proost#freu

Unsere Zeit#baby kommt auch noch#pro

Beitrag von majleen 25.05.11 - 21:02 Uhr

Ich kann nur sagen, dass eine Bekannte erst bei PU+19 einen positiven BT hatte (davor alle negativ) und die ist jetzt schwanger. Ist aber eher die Ausnahme.