brauche euren Rat: Zykluslänge nach negativer icsi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von moncera 25.05.11 - 21:25 Uhr

Ich hatte am 20.05.11 meinen 1. icsi negativ BT. Meine Mens kam auch schon am 17.05,somit hatte ich eh keine Hoffnungen.Nun frage ich mich wie lange die Mens noch dauer kann und wie lange dann wohl dieser Zyklus dauert.habe sonst immer einen pünktlichen von 27 Tagen.Dauert er dann dismal länger?Habe meine Mens nun schon seit 9 Tagen und kein Ende in sicht,Temi auch immer noch in Hochlage (37C°). Kennt sich damit jemand aus?? Wir wollen schnellstmöglich mit unserer 1. Kryo anfangen. Muß aber einen Zyklus abwarten.Leider läuft mir die Zeit etwas davon.Wen sich alles hinauszögert dann bekomme ich im Job Schwierigkeiten.Bin sehr froh das es hier so tolle Beiträge gibt die mir schon in so mancher Situation geholfen haben.
Danke schon mal vorab für eure Hilfe.
Lg Carmen

Beitrag von katici 25.05.11 - 21:46 Uhr

da die schleimhaut durch die hormone immens aufgebaut wurde, kann die blutung schonmal dauern und auch der zyklus durcheinander geraten.
das erste,was man in der behandlung lernen muss,ist geduld zu haben- mit allem;-)
viel erfolg für die kryo
lg

Beitrag von moncera 25.05.11 - 22:17 Uhr

Ich danke dir für die schnelle Antwort.Schön das es euch hier alle gibt.

Beitrag von stierchen1978 26.05.11 - 11:00 Uhr

Also ich hatte ja ittlerweile 3x ICSI und 2x Kryo. meine Zyklen haben sich imemr rasch wieder eingependet, heißt so +/- 2 Tage kann schon mal vorkommen, aber selbst nach der MA, hab ich nur einen Zyklus gebraucht um wieder halbwegs normal unterwegs zu sein...

dass nach ICSi die Blutungen stärker waren - ja, das war auch bei mir so, aber sicher keine 9 TAge....