Bauanleitung Hoftor gesucht

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von risala 26.05.11 - 12:36 Uhr

Hallo,

wir müssen unser Hoftor unbedingt erneuern. Das Holz ist so alt, dass es langsam aber sicher verrottet. Grundsätzlich sidn wir handwerklich nicht ungeschickt, aber hier kommen wir an unsere Grenzen und brauchen "input".

Folgendes Problem haben wir:
1. das Tor muss ca. 4-5m Breite schließen
2. unsere Straße / Einfahrt ist ansteigend

Bisher ist das Tor (ca. 3,50m, einflügelig) so gebaut, dass es waagerecht angebracht werden konnte. Beim Öffnen nach "außen" wird das Tor durch eine Kette gehalten (würde sonst ja im vorderen Bereich "runterfallen"). Allerdings können wir so ca. 20m² unseres Grundstückes nicht nutzen. Wir würden es eben gerne so anbringen, dass die Schräge mit genutzt werden kann. Versteht mich hier jemand?????#kratz Unser Grundstück ist nur an diesem Teil offen - der Rest ist komplett ummauert (zw. 1,80 - 9m)

Wie macht man das, wenn ein Grundstück leichte Hanglage hat? Vor allem, damit es wirklich hält! Evtl. zweiflügelig mit Scharnieren, die sich wie eine "Feder" ziehen lassen? Rad drunter? Mit Kette an der Mauer befestigen?

Wo kann man evtl. Bauanleitungen finden? Oder günstig fertige Tore kaufen? Online bin ich nicht wirklich fündig geworden... Ach so... Wir wohnen im großraum Koblenz/Bonn.

Danke und Gruß
Kim

Beitrag von marion2 26.05.11 - 12:50 Uhr

Hallo Kim,

versuchs mal bei nem örtlichen Handwerksbetrieb, der Erfahrung mit solchen Sachen hat.

Wenn die Scharniere gut sind - da brauchst du dann aber welche aus der Fachhandelskollektion, nicht aus dem Baumarkt - dann hängt so ein Tor nicht.

Da es bei Sturm immer schwieriger ist, ein großes Tor zu bewegen, würde ich im Zweifelsfall lieber zweiflüglig wählen.

Gruß Marion