Welche Milch ist am besten??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von greeneyes 26.05.11 - 18:40 Uhr

Da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht stillen werde, möchte ich meinem Kleinen die Beste Milch (außer mumi) geben.

Was haltet ihr von Aptamil ha pre?

Oder Milumil ha pre?


LG

Beitrag von binipuh 26.05.11 - 19:00 Uhr

Hallo!

Das wird Dein Baby ganz alleine entscheiden.

Du wirst ja schon im KH dann Milch bekommen.
Die würde ich, sofern Dein Baby es verträgt, auch weitergeben.

Wir haben im Bekanntenkreis ein Baby, das vertrug zunächst Beba HA ganz gut.
Nach ein paar Wochen ging es auf einmal gar nicht mehr.
Jetzt bekommt es Hipp und alles ist schön.

Säuglingsnahrung wird ganz streng kontrolliert.
Da kannst Du mit keiner Milch etwas falsch machen.

Gruß

Bini


Beitrag von sabriina 26.05.11 - 19:22 Uhr

welches die beste milch ist kann man so nicht sagen.
Da musst du dich nach deinem Kind richten!

Jedes Kind verträgt die Nahrung unterschiedlich.


Meine Tochter hat zb. von BEBA Bauchschmerzen bekommen und APTAMIL blieb nicht drin.

Nun haben wir bebivita und alles super.

Beitrag von crumblemonster 26.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo,

so wie die anderen schon schrieben..... es geht da nach Verträglichkeit.

Ich habe 3 Kinder.... einer vertrug Milasan HA1 gar nicht, der zweite kam damit wunderbar zurecht und bei der Kleinen war es so ein 'Mittelding'.
Beim Großen habe ich insgesamt 3 Milchsorten ausprobieren müssen, ehe wir eine Sorte fanden, die ihm gut bekam. Der Kleine hat von allen Sorten gespuckt (und das ganz heftig), so daß wir letztlich wieder bei Milasan ankamen, weil es die war, die die Verdauung am 'günstigsten' beinflußte (weder Verstopfung, noch Durchfall oder Bauchschmerzen).

LG

Beitrag von sarahjane 27.05.11 - 10:34 Uhr

Was einen möglichen Allergieschutz betrifft, so ist die Beba Start HA Pre unschlagbar, wenn keine oder nicht ausreichend Frauenmilch zur Verfügung steht.

Was die Zusammensetzung / die Beigabe wertvoller Zusätze, welche die Säuglingsmilch aus dem Handel der Frauenmilch besonders nah "machen", betrifft, so sind Aptamil (HA Pre) und Milumil (HA Pre) unschlagbar.

Allerdings: Nicht jedes Kind verträgt jede Milchnahrung.

Wenn möglich, ist es im Interesse des Kindes ratsam, eine Milch zu wählen, welche mit LCP(ufa) ausgestattet ist (besonders wichtig fürs Gehirn und die Augen).


Alles Gute!