Vom Brei zurück zur Flasche??? Bitte helfen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von prinzesschen29 26.05.11 - 21:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

Elias ist 7 Monate alt und sein Essenplan sieht so aus:

05 Uhr Flasche
09 Uhr Flasche
12:30 Mittagsbrei
16:30 Flasche (wird als nächstes durch GOB ersetzt)
19:30 Abendbrei

Eigentlich klappt es gut, aber seit ca. 1 Woche mag er den Abendbrei nicht mehr. Er meckert und weint und isst nicht wirklich viel. Nun ist es so, dass er oben 4 Zähne bekommt, vielleicht liegt es auch daran.

Heut hab ich ihm dann eine Flasche gemacht und die hat er fast ausgetrunken. Was meint ihr, weiter den Brei oder die Flasche? Muß man überhaupt Abendbrei geben?

Lg Annika & Elias

Beitrag von schnullertrine 26.05.11 - 21:18 Uhr

Hallo,

du musst nicht unbedingt Abendbrei geben. Du kannst auch bei der Flasche bleiben oder wenn er kann Brot geben. Laura bekommt abends Brot und vor dem Schlafen noch eine Flasche.

LG

Beitrag von prinzesschen29 26.05.11 - 21:25 Uhr

Danke. Ich werd ihm erstmal weiter die Flasche geben und dann wenn er richtig kauen kann auch mal Brot.

Beitrag von lilimarlen 27.05.11 - 08:55 Uhr

Hallo :)

Es ist tatsächlich ganz häufig so, dass die Kleines während des Zahnens wieder die Flasche bevorzugen. Das war bei meinen großen Sohn sogar bis zu seinem ersten Geburtstags so. Bekam er einen Zahn der kurz vor dem Durchbruch stand verweigerte er nahezu jede feste Nahrung und wollte die Milchflasche haben. Ich würde diesem Wunsch einfach nachgeben und in einer Woche es einfach wieder mit dem Brei probieren.

LG,
Lill