Baum als Geschenk

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von heffi19 27.05.11 - 11:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich möchte meiner Freundin zum Geburtstag einen Baum schenken als Symbol für unsere Beziehung, ich hab allerdings keinen grünen Daumen.

Wichtig wäre dass das Bäumchen vorerst noch im Kübel wachsen kann bis wir vielleicht mal die Möglichkeit haben ihn in unseren eigenen Garten zu setzen, in ein paar Jahren ;)

Was habt ihr denn so für Ideen?

Liebe Grüße

Beitrag von jogiyoda 27.05.11 - 11:43 Uhr

http://www.hausgarten.net/pflanzen/baum/baum-im-topf-kuebel.html

Beitrag von gr202 27.05.11 - 17:16 Uhr

Nimm auf jeden Fall etwas, was klein bleibt. Für mich wäre ein Baum definitiv KEIN schönes Geschenk, denn Bäume gehören für mich in den Wald. In unseren Garten kommt ganz bestimmt keiner und auch nichts anderes, was größer wird, als ich bin.

Gruß
GR

Beitrag von amma1211 27.05.11 - 20:49 Uhr

hallo,

wir haben uns vor ein paar wochen diesen baum gekauft.

quercus green dwarfr

er wird einen kronendurchmesser von 2 m in 10 jahren haben.
er hat im hjerbst eine schöne farbe und hält lange seine blätter.

gruß

Beitrag von r.le 27.05.11 - 21:59 Uhr

Hallo heffi19,

ich finde Deine Geschenkidee sehr nett und hätte zwei Vorschläge:

entweder einen Obstbaum, wenn Du die Früchte als Symbol der Freundschaft sehen willst

oder eine Magnolie, die als einer der ersten blühenden Bäume den Frühling ankündigt, ebenfalls ein nettes Symbol.

Beide gibt es in klein bleibenden Züchtungen, die sicher auch einige wenige Jahre im Kübel aushalten. Wichtig bei Kübelpflanzen ist es, im Winter dafür zu sorgen, dass der Wurzelballen nicht dauerhaft durchfriert, das übersteht kaum eine Pflanze.

Viele Grüße

Ralf

Beitrag von sequoia 28.05.11 - 20:58 Uhr

Hallo,

ich find eine Magnolie auch gut. Die kann man auch als Kurzstamm kaufen, dann wird sie eher ein Strauch und kann sicher noch eine Weile im Kübel bleiben.

Was ich noch toll finde, generell zum Baum verschenken, sind Ginko, Obstbäume und ich hab kürzlich einen Sequoia gekriegt - das tollste Geschenk überhaupt.
Hat allerdings für mich auch eine eigene Bedeutung und außerdem wird der riesig. Ist also nicht unbedingt was für jeden...

Aber man kann sie auch toll in einer Baumschule beraten lassen. Die können sehr gut sagen, was wo und wie am besten wächst.


Liebe Grüße