Bebivita 1 !!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von meine-nini 28.05.11 - 17:56 Uhr

Hallo,

also habe am Samstag zwei Packungen Bebivita 1 gekauft und mir ist aufgefallen, dass diese nicht mehr schäumt und genauso schmeckt und auch von der Konsitenz so ist wie die Bebivita Pre !!!

Jetzt dachte ich okay, haben die wohl vertauscht....kaufe heute eine in einem anderen Edeka und das selbe Problem - ich bin mir sicher es ist die Pre!!! Und im Rewe auch das gleiche Problem....ist das schon einem aufgefallen ?

Lg

Beitrag von melle0981 28.05.11 - 18:06 Uhr

Hi!

Ja ist mir auch aufgefallen.
Die ist irgendwie feiner von der Konsistenz her und ich muss die total schütteln, anstatt zu schwenken, damit die sich auflöst. Aber GsD schlägt sie dann keine Blasen wie verrückt.
Schon komisch.
Aber besser, wenn sie nicht schäumt, als wenn sie zu doll schäumt.

Bin gespannt auf weitere Erfahrungen.

LG
Melli mit Zwillingen

Beitrag von meine-nini 28.05.11 - 18:13 Uhr

Meiner wird davon aber nicht mehr solange satt :(

Beitrag von melle0981 28.05.11 - 18:16 Uhr

Mmhhh. #kratz Meinst du, dass die vielleicht ne Charge falsch etikettiert haben?
Meine trinkt enorm wenig und dadurch kann ich's daran nicht unbedingt fest machen. Ich glaub sie trinkt genauso wie vorher.
Mal sehen. Die Packung ist grad alle bei mir und werde dann eine Packung nehmen mit nem andern MHD.

Beitrag von meine-nini 28.05.11 - 18:26 Uhr

Ja, das vermute ich :( Eine Freundin bestellt sie im Internet und die ist wie die übliche :(

Die Jetztige ist einfach dünn !!! Ich könnt echt ausrasten grad, weil er jetzt alle zwei stunden trinken möchte, sonst mind. alle 4 bis 5 deswegen hab ich ja umgestellt !!! Hab schon zu Bebivita geschrieben, vllt machst du das auch ? Dann denken die sich nicht, dass ich ne Macke hab ;) Rufe auch am Montag an ;)

Lg

Beitrag von melle0981 28.05.11 - 18:35 Uhr

Ja werde ich mal machen.
Bin auch Mitglied im Club und hoffe, dass sei auf "Beschwerden" eingehen.

Vielleicht solltest du einfach einen Löffel mehr mit reinmachen. Einfach mal testen.

Beitrag von melle0981 28.05.11 - 18:44 Uhr

So, hab jetzt auch ne Mail hingeschickt und bin gespannt, was kommt.
Wenn ich bis Dienstag keine Antwort habe, dann werde ich auch mal anrufen

Beitrag von mauz87 28.05.11 - 18:27 Uhr

schaut mal auf die Mengenangaben!


Bei uns variiert es leider sehr stark.


Einmal sind es nur bei 5 Meßbecher Pulver 200 ml und anderes mal kommen dabei 210ml raus.


Ich werde mich auch gleich mal mit Bebivita selbst in Verbindung setzten und mich dort mal *beschweren* weils echt ätzend ist....


Wenn Ich etwas neues weiß gebe Ich mal bescheid :-)



lG mauz

Beitrag von melle0981 28.05.11 - 18:46 Uhr

Cool. Danke.
Hab auch schon hingeschrieben.

LG

Beitrag von daniela.rose 28.05.11 - 21:28 Uhr

Hi, ist ja komisch.
Ist mir auch vor einiger Zeit aufgefallen. Hatte einige Packungen, da schäumte es nicht bei der 1er und nun habe ich wieder Packungen, wo es schäumt. Da mein kleiner Mann schon 20 Monate ist und er nur eine Flasche morgens trinkt kann ich auch nicht sagen ob es ihn nicht satt macht, da er danach eh meist noch Brot mit uns frühstückt, ist nur noch reine Gewohnheit mit der Flasche, er will sie einfach noch morgens.

Aber schreibt mir mal bitte was dabei rum gekommen ist, denn ohne Schaum, gefiel mir das schon besser....

Danke und lg

Beitrag von meine-nini 28.05.11 - 21:50 Uhr

als ich von Pre auf die 1ser umgestiegen bin, hat mir der Schaum zuerst auch nicht gefallen, allerdings wurde die Milch dadurch viel dicker als die jetzt ohne Schaum und ich wette das ist Pre ..... weil ich sie verglichen hab , die Pre ist auch viel süsser ......also die ohne Schaum. Rufe am Montag an, bin stinksauer dass sich mein Kleiner wieder umstellen muss !!!!

Beitrag von creed32 28.05.11 - 22:05 Uhr

hi,

das gleiche ist mir auch aufgefallen. hatte gehofft jemanden zu finden, dem es auch so geht. bei bebivita selbst steht ja nichts auf der seite.
ich denke, die haben die rezeptur geändert. wenn man auf das haltbarkeitsdatum unten auf der packung schaut, ist das auch anders gedruckt. ab einem bestimmten mhd ist es scheinbar die neue zusammensetzung. die zwei innenbeutel und der verschlussaufkleber sind auch anders.
hoffe nicht, dass es die pre ist...

Beitrag von meine-nini 28.05.11 - 22:29 Uhr

MÜSSEN die das denn nicht angeben wenn es eine andere Rezeptur ist ?
und kauf dir mal eine Pre Packung und probier sie so und dann die Einser (KEIN UNTERSCHIED - FRECHHEIT !!!)

habe noch zwei kleine Reste von der ''original'' 1ser der Unterschied ist zu sehen, zu schmecken .....

und ich dachte ich hab ne macke, aber wenn es mehreren so geht ;-)

Beitrag von nadineriemer 28.05.11 - 22:55 Uhr

Hey,
meine bekommt die 1 Milch.Pre hatte sie nie.Es ist schon aufgefallen das es nicht mehr so schäumt wie sonst,aber auf die Idee das sie anders zusammen gesetzt ist bin ich nicht gekommen.Sie wird auch ganz normal satt davon.Muß dazu sagen das sie nur noch morgens und abends die Flasche bekommt.Ansonsten bekommt sie schon Beikost Obst und Reiswaffeln u.s.w.

Nadine

Beitrag von appiano 03.06.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

auch wir haben dieses Problem festgestellt.

Was habt ihr denn für Produktionsnummern? Ich habe noch eine Packung mit einer langen Nummer auf der Unterseite des Karton und da ist die Milch wie sie immer war (nehmen sie seit März 2011 her): sie schäumt, schmeckt cremig, wirkt eher dickflüssiger als die von uns zuvor verwendete Alete 1

Dann haben wir Nachschub gekauft und 3 Packungen mit einer anderen Produktionsnummer erwischt.
Diese ist zwar auch auf der Unterseite, aber nicht mehr in einer Reihe, sondern in 2 Reihen auf einem Rechteck gedruckt.
Hier ist die Milch, wie hier sie beschreibt:
-sehr dünnflüssig,
-schmeckt wässrig und bitter,
-schäumt überhaupt nicht mehr bei der Zubereitung

und

das Aussehen der Meßlöffel hat sich verändert!!!

Haben damit ne Flasche zubereitet, die die Kinder nicht trinken. Einer hat etwas getrunken und wollte dann nicht mehr und der andere (wir haben Zwillinge) hat nach einem Schluck die Flasche weggedrückt...
Wir haben da auf dem Karton folgende Nummer:
4 L 1035 20:56 30.07.2012

und

4 L 1038 10:11 31.07.2012

Hab mir das auch schon gedacht, dass da vielleicht Pre oder HA drinnen sein könnte....

Was steht denn bei euch unten auf der verpackung für ne Nummer???

Lg