Tragetuch oder ähnliches für Frühchen??

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anita2009 29.05.11 - 09:51 Uhr

Hallo zusammen,

eigentlich bin ich keine richtige Frühchenmama, aber wir bekommen in einer Wo ein Pflegekind (geb. am 22.05.). Ich weiß nur, dass es wohl nur 2.200 g wiegt u. etwas zu früh gekommen ist. Ob es jetzt ein "richtiges" Frühchen ist, erfahre ich erst diese Woche , wenn ich das Kleine im KH besuchen gehe.

Jetzt wäre meine Frage an Euch, ob es auch für Frühchen schon die Möglichkeit für ein Tragetuch (nicht wirklich mein Favorit) oder andere tolle neue Möglichkeiten gibt??

Vielen Dank schon mal im voraus

Gruß Anita

Beitrag von bubishobbit 29.05.11 - 10:06 Uhr

hallo ich habe meine letztes kind auch mit knapp 2000gr aus dem kh bekommen und es von anfang an in einem normalen tragetuch getragen....
ich war am anfang sehr sekeptisch... aber im nachhinein muß ich sagen das ist eines der besten dinge die ich meinem kind gekauft habe!

ich habe ein ganz normales tragetuch genommen... meins war von didymos...

Beitrag von danisahne24 29.05.11 - 10:45 Uhr

Huhu Anita,

ich gehöre eigentlich auch nicht hierher.

Bitte wende dich an eine Trageberaterin in deiner Nähe. Sie kann dich am besten zum Tragen von Frühchen beratern.

LG
dani

Beitrag von juli-e86 29.05.11 - 12:29 Uhr

Hallo du,

mein Frühchen - mittlerweile 3,1kg wird von mir auch ab und zu im Tragetuch getragen. Auch als er noch wesentlich kleiner war im Krankenhaus. Habe das elastische Tragetuch von Hoppediz - ist wohl gerade für Frühchen und kleine Kinder sehr gut geeignet.
Allerdings wurde mir im SPZ geraten, dass Kind nie länger als eine halbe Std. am Tag im Tragetuch zu tragen....dazu kann ich dir aber leider nicht mehr sagen..?

lg

Beitrag von minkabilly 29.05.11 - 13:54 Uhr

Ich hatte mir eins von Moby Wrap besorgt, bin sehr zufrieden damit

Beitrag von rijana 29.05.11 - 15:29 Uhr

Ich kam mit einem Tuch nicht klar und da wurde mir von meiner Hebamme und auch der Physiotherapeutin die Manduca Babytrage empfohlen. Ist zwar kein wirklicher Ersatz zum Tuch, aber ne gute Alternative.

Beitrag von tina981 01.06.11 - 12:14 Uhr

Das ist GAR keine Alternative!

Die Tragehilfen sind für so kleine Würmer noch gar nicht gemacht.

Der Steg ist viel zu breit,der Rücken wird nicht gestützt,der Runde Rücken wird nicht ermöglicht.

Es gibt dann diese tollen Einsatze oder Stegverkleinerer,wo man am besten auch noch die Beine mit in die Tragehilfe packt.

Fazit:

Das Baby trägt sein ganzes Gewicht auf seinen Füsschen.

Manduca und Co sollen eigentlich,wenn auch anders vom Hersteller angegeben,erst ab Sitzalter verwendet werden und nicht ab 3500g (wo selbst der kleine Zwerg ja noch nicht mal drunter fällt).

Beitrag von susa31 29.05.11 - 20:06 Uhr

ich wollte eigentlich überhaupt kein tuch, aber da mein frühchen zu klein für die üblichen tragehilfen war, habe ich ein moby wrap besorgt - und war damit die nächsten monate extrem zufrieden. irgendwann bin ich auf den ergo baby carrier ausgewichen, aber da war der keks dann auch bei 10 kilo.

Beitrag von marjatta 29.05.11 - 21:14 Uhr

Mein Sohn war auch ein Frühchen mit 2035gr. Die Hebamme hat mir empfohlen, ihn anfangs im Tragetuch in der Kreuzwiegebindung zu tragen. Nach einiger Zeit, bestenfalls 2-3 Monaten, habe ich ihn dann normal im Tragetuch getragen.

Für die Anfangszeit hatte ich ein Didymos und dann im Sommer ein Tragetuch von Amazonas. Das kommt wohl auch beim zweiten Kind zum Einsatz. Ausserdem habe ich eine Manduca für den Winter, weil sich diese Trage auch unter einer Tragejacke besonders gut bedienen lässt.

Gruss
marjatta mit Sohn, 2J, und #ei, 34.SSW

Beitrag von binchen-tara 29.05.11 - 23:56 Uhr

hallo anita!

ich ´habe 4 frühchen,zwei davon sehr klein (fabian 2770g tabea 2510g joshua 1140g und rahel 1890g) und habe alle 4 getrane im trage tch oder meitai...

wenn es dich interessiert,meitai im net nachschlagen und wenn es dir gefällt und du einen für dich individuell gestalteten willst,also einzelstück und genau auf dich und dein schnuckelchen abgestimmt in handarbeit hergestellt dann schreib mir eine pn...

lg und viel viel glück für euer baby!!!

sabine

Beitrag von 1.zwilling 30.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo Anita,

ich wünsche euch ein gutes Kennenlernen( unser PK ist fast 3 jahre alt).

Ich bin Kinderkrankenschwester und trage im Dienst auch gerne kleine Babys und Frühchen im Moby Wrap.

Es ist sehr elastisch, bis 7 KG vorgesehen, größerer und Zwillis gehen auch sehr gut.
Eine prima Trageanleitung kann man mitbestellen.

z.B.hoppediz.de

Viel Freude an eurem Frühling,

Zwilling

Beitrag von tina981 01.06.11 - 12:11 Uhr

Huhu!

Du kannst entweder in einem normalen Tragetuch tragen oder,wenn dieses zu breit ist in einem Frühchentuch,das gibt es bei Storchenwiege auf Anfrage,dass ist dann in der Breite schmaler,so dass man nicht soviel Stoff unterm Popo hat.

Bitte auf keinen Fall eine Tragehilfe benutzen,die sind gerade für so kleine Würmer gar nicht geeignet!