Tipps für Hände-Wasch-Muffel gesucht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von littlecat 29.05.11 - 16:00 Uhr

Hallo allerseits,

bin gerade etwas ratlos und hoffe bei Euch auf gute Tipps... Wir sind jetzt endlich soweit, dass unsere Maus aufs Töpfchen oder die Toilette geht, aber nach dem Toilettengang fängt das Problem an: Hände waschen.

Die Hände sehen nicht schmutzig aus, sie soll sie aber trotzdem waschen und jedes Mal kommt die Frage "warum?". Alle bisherigen Erklärungsversuche wie z.B. es gibt auch Schmutz, den man nicht sehen kann; ansatzweise Erklärungen über Bakterien, Hygiene und den Nutzen von Seife; in der Situation direkt selber Händewaschen und generelles Vorleben sind bisher leider zwecklos.

Wenn die Hände schmutzig sind, also nach der Sandkiste oder wenn was dran klebt oder so, klappt das Händewaschen super - eigenständig und ohne große Diskussion. Bloß nach dem Töpfchen eben nicht.

Gibt es irgend ein Buch, wo sowas schon einigermaßen verständlich erklärt ist oder habt Ihr andere Tipps??? Bin für alle Anregungen dankbar.

LG
Littlecat

Beitrag von marmeg 29.05.11 - 16:13 Uhr

Hallo. Ein Buch oder sonstiges kenne ich leider nicht aber wie wäre es vielleicht mit Knisterseife? Vielliecht könntest Du es ja einführen, dass Ihr euch nach jedem Toilettengang mit Knisterseife die Hände wäschst..so als anreiz für die Kleine...wünsche gutes Gelingen und alles liebe! marmeg

Beitrag von littlecat 29.05.11 - 16:18 Uhr

Hi,

danke Dir für Deine Antwort. Mit drei Seifenspendern und einem Stück Seife ist unsere Auswahl groß genug. Wie gesagt: Wenn die Hände sichtbar schmutzig sind, ist das auch kein Thema...

Trotzdem danke!

Littlecat

Beitrag von babylona 29.05.11 - 23:19 Uhr

Was ist denn Knisterseife? #schein

Beitrag von simplejenny 29.05.11 - 17:05 Uhr

Achja ich seh schon, das hast Du wohl schon probiert. Also auch bei uns hat das mit dem Glitzerschaum von Lillifee (oder war es ne andere Marke? jedenfalls beim DM) gut funktioniert. Ne andere Idee hab ich leider auch nicht.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von hustinetten 29.05.11 - 20:07 Uhr

Vor ein paar Wochen wurde in der Sendung mit der Maus gezeigt, wie viel Dreck / Bakterien an Händen klebt, auch wenn sie sauber aussehen. Vielleicht findest du das Video auf Youtube & Co. Meine Tochter war jedenfalls schwer beeindruckt.

Hier, sogar auf der Seite von der Maus:
http://www.wdrmaus.de/sachgeschichten/sachgeschichten/sachgeschichte.php5?id=2714

lg

Beitrag von littlecat 29.05.11 - 20:34 Uhr

Juhuuuu - sowas hab ich gesucht. Vielen Dank für den Link, funktioniert super.

Normalerweise sind ihr die Sachgeschichten noch etwas zu kompliziert, aber da das bei uns momentan ein echter Dauerbrenner ist, wird das wohl nicht so sein.

LG
Littlecat

Beitrag von almura 30.05.11 - 16:46 Uhr

Hallo!

Also einmal kann ich die Sendung mit der Maus empfehlen, wie schon vorher jemand.

Dann gibt es aus der Reihe 'Die kleine Prinzessin' ein Buch dazu.
'Wasch Deine Hände' heißt es. Fanden wir recht einprägsam. Unsere Tochter mag aber auch die Kleine Prinzessin.

Ansonsten eigenes Gästehandtuch, besondere Seife, notfalls Sternchen zum Aufkleben nach jedem Händewaschen und nach 10, 20 Sternchen ein Tattoo o.ä.

Lieben Gruß
Almura