WS-Mädels

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von wombat102 31.05.11 - 15:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute und gestern waren doch viele von euch beim BT? Wie geht's euch???

Ich hab am Freitag auch endlich, ich kann auch nicht noch länger warten.

Seid ihr alle so tapfer und wartet bis zum BT oder testet ihr vorher???

LG Wombat102 #winke

Beitrag von lotty1975 31.05.11 - 16:07 Uhr

:-pdas würde ich auch gerne wissen wollen!
Ich hab erst meinen BT am 10.6.! Viel zulang noch die Zeit!


LG Lotty#winke

Beitrag von sternchen-sam 31.05.11 - 16:17 Uhr

Hallo,

habe meinen Bluttest nächste Woche Dienstag. Die Zeit kommt mir unendlich lange vor.

Wie geht es euch?


LG *sam

Beitrag von mona-78 31.05.11 - 18:35 Uhr

Hey du,
ich hab nächsten Montag BT und bin heute IUI+10. und ja ich konnte es nicht lassen - CB frühtest meinte negativ...mal schauen ob er sich nich doch noch überzeugen lässt ;-)
Irgendwie hab ich auch ganz ganz mini SB - hoffe das es nicht mehr wird und wieder aufhört ...auf jeden Fall war diese WS eine schwierige, zuviele Anzeichen die man deuten konnte aber es lieber lassen sollte.
Also weiter hoffen und bangen :-)
LG Mona

Beitrag von nj83 31.05.11 - 19:21 Uhr

Hab am Freitag auch meinen BT wenn vorher nicht noch ein Unglück geschieht!!

Wenn ich letzte Woche Freitag nicht noch ne HcG Spritze bekommen hätte wegen ner leichten Blutung hätte ich heute oder morgen getestet aber so heißt es weiter abwarten! #schwitz

Beitrag von jassiline 31.05.11 - 21:13 Uhr

He Wombat,

bei mir hats leider nicht geklappt. Hab vorher nicht getestet aber der BT gestern war negativ.
Starten im Juli unseren 13. Versuch#schmoll

Viel Glück#klee dem Rest und alles Liebe jassiline

Beitrag von aurora73 01.06.11 - 10:09 Uhr

Hallo Wombat,
hatte am Montag Bluttest bei PU+17 und ... Ich hätte nicht gedacht, dass ich dach mal schreiben darf: hCG bei 672!ICH BIN SCHWANGER! #schwanger (ob eins #schwanger oder zwei #schwanger#schwangerweiß man noch nicht!)
Nach 2 erfolglosen endlosen Versuchen und danach einer 3-Jahre-langen Pause haben wir es doch nochmal gewagt. Ich kann es kaum glauben und weiß eigentlich gar nicht was ich schreiben, denken, fühlen ... soll.
Ach ja, Du fragst ob ich vorher getestet hatte. Ja. Ich wollte mir nicht mehr dieses Bluttest-negativ-Trauma antun. War die letzten Male echt schlimm. Zwar wusste ich ungefähr seit einer Woche, das es geklappt hat (keine Ahnung, wieso ich mir so sicher war) Aber ich hatte also Samstag früh bei PU+15 getestet. Und ---> war genau so schlau wie vorher. Der Test hätte nach einer bzw. spätestens nach 3 Minuten etwas anzeigen müssen. Und nach 10 Minuten ist er nicht mehr aussagekräftig. --> Bei mir kam nach etwa 8 Minuten ein fadenscheiniges Etwas, #schwitz weit weg von einem Strich. Das hätten auch noch Reste von der Auslösespritze sein können. ich hatte auch noch nachspritzen müssen. Ich hab nur gedacht. Das kann jetzt echt nicht sein und war mir trotzdem immer noch sicher, dass es geklappt hat!. Der BT hats ja dann bestätigt. Also, wenn Du vorher testest, bedenke, diese Tests sind nicht immer aussagekräftig, zumal das hCG im Urin später nachweisbar ist - wie bei mir ! Die Kiwu-Ärztin sagte auch, dass der Urin-Wert durchschnittlich 2 Tage hinter dem Blutwert hinterherhängt, bei manchen Frauen aber auch länger.
Nun ja seis wies ist - Ich wünsche Dir und allen in der WS viel Geduld und Spucke! Alles liebe
Aurora73 #winke

Beitrag von schnuck1 01.06.11 - 12:39 Uhr

Hallo Wombat,

ich hab wie du am Freitag BT und werd nicht vorher testen. Das halten wir jetzt auch noch aus, oder!?
Hatte gestern einen blöden Magen Darm Infekt mit Durchfall und Fieber und bin deshalb krank zu Hause, was das Krübbeln nicht unbedingt positiv beeinflusst. Hatte bisher immer schon vorm Test Schmierblutungen, bisher noch nicht, was mich hoffen läßt.

Ich drück Dir und natürlich allen WS-Mädels ganz fest die Daumen.#klee

LG Schnuck

Beitrag von wombat102 01.06.11 - 15:39 Uhr

Hi Schnuck,
hab gerade schon geschrieben, WS ist wohl vorbei :( bin taurig, hab gestern ohne Vorwarnung Blutungen bekommen, kein Ziehen oder sonst was, nein. Einfach auf Toilette gewesen und schwupss. ICh drück euch aber natürlich jetzt umso mehr die Daumen, das wenigstens ihr alle bald ein dickes Positiv bekommt.

LG Wombat

Beitrag von schnuck1 01.06.11 - 20:05 Uhr

Hallo Wombat,

hab grad Deinen neuen Beitrag von gestern gelesen. Tut mir leid mit Deinen Blutungen. Leider geht es mir seit heut mittag genauso. Hab zwar "nur" Schmierblutungen, aber ich denk der Rest lässt nimmer lang auf sich warten. Nehm jetzt halt mal die Utrogest weiter und geh Freitag zu BT. Aber Hoffnung hab ich eigentlich nicht mehr - Sch...Tag!

Wünsch Dir weiterhin viel Glück und alles Gute!

LG Schnuck