Ab wann haben eure vom Löffel...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von naeli 31.05.11 - 17:11 Uhr

...gegessen ohne, dass der Brei im Gesicht, an den Händen und auf Mama verteilt war?

Hab gestern bei meiner Kleinen mit Karotte angefangen.
Es schmeckt ihr und sie reisst ganz begeistert denn Mund auf, wenn der Löffel kommt :-D
Natürlich ist es jetzt am Anfang ne riesige Sauerei, weil dass mit dem vom Löffel runterlutschen noch nicht so gut klappt, ein Teil landet immer daneben, was sie in den Mund bekommt wird aber schön geschluckt.

#mampf

Jetzt würd mich mal interessieren, wie lang es bei euren gedauert hat, bis sie halbwegs ordentlich vom Löffel gegessen haben.

Gott sei Dank ist es grad so schön warm, jetzt sind wir beide beim essen so gut wie nackig. Süsse in der Windel und mit Mega-Lätzchen und ich im Bikini

#rofl

LG Naeli

Beitrag von ssabrina 31.05.11 - 17:19 Uhr

Ich gebe seit 5 Tagen Brei.
Die ersten beide Tage musste ich die komplette Kleidung von ihr wechseln, trotz Lätzchen :-p
Seit dem 3. Tag ist nur noch ihr Gesicht als verschmutzt.
Meine Nichte bekommt seit ca. 4 Wochen Brei und isst ihn schon völlig ohne Sauerei, nicht mal im Gesicht.

Beitrag von anf1982 31.05.11 - 17:22 Uhr

Von Anfang an:-p Den ersten Versuch haben wir mit 4,5 Monaten gestartet, haben dann aus diversen Gründen nochmal pausiert bis er 5 Monate und 1 Woche alt war.

Beitrag von berry26 31.05.11 - 18:14 Uhr

Hi,

bei meinem Großen warte ich noch drauf. Er wird in 4 Wochen 4 Jahre alt.#rofl

Also wann die Sauerei beim Essen aufhört kann dir glaub ich keiner sagen. Meine Tochter wird nächste Woche 1 Jahr und lässt sich nach wie vor nur selten und wenn dann nur mit Sauerei füttern. Sie isst lieber selbst, was selbstverständlich auch nicht ohne Spuren funktioniert.

LG

Judith

Beitrag von kiki-2010 31.05.11 - 21:17 Uhr

Mein erster Sohn war nuuuur am Kleckern :-) Oh man, der hat rumgesaut....

Nr. 2 isst dagegen vorbildlich! Ich kann sogar "mehrmals" ein Lätzchen benutzen und muss keine Komplettwäsche machen.

Tja, jedes Kind ist anders ;-) Zum Glück...

lg