Trinken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweetheart231187 31.05.11 - 19:38 Uhr

Huhu :)

also bei uns klappt das Brei essen super, aber sie trinkt pardou nix dazu. Egal was ich ihr anbiete, sie will es nicht.

Milch trinkt sie ca. 400ml (hin und wieder mal mehr) am Tag und nochmal nachts verdünnte Milch 50-150ml (ein Löffel Pulver auf 150ml Wasser). Immer unterschiedlich. Reicht das?

Brei bekommt sie Mittags und GOB.

Jemand Tipps wie ich ihr das Trinken schmackhafter machen kann??

Dana und Alica (5Monate)

Beitrag von d.i.ch. 31.05.11 - 20:00 Uhr

Hallo Dana!!!!!!

Ja das würde mich auch mal interessieren, wie man die kleinen dazu bekommt noch was anderes zu trinken ausser Milch.

Ich hab versucht Ihr Tee zu geben aber will sie überhaupt nicht, geschweige den Wasser oder verdünter Saft.

Heute hab ich mit Brei angefangen in der Hoffnung das sie vielleicht doch irgendwann was anderes trinkt.
Also ich nehm auch gern Ratschläge an!!!


LG Diana mit Isabelle 4 Jahre und Carolin 17 Wochen

Beitrag von cuxdrillis 31.05.11 - 20:43 Uhr

ich hatte das gleich problem. habe es immer wieder angeboten und jetzt triken sie langsam auch mal etwas wasser oder saft mit wasser gemischt 1:5 verdünnt.

mir wurde immer gesagt, wenn sie durf haben werden sie auch was anderes trinken und wenn die windel voll ist haben die kleinen auch genug flüssigkeit.

liebe grüße

Beitrag von vifrana58116 31.05.11 - 21:30 Uhr

Bei uns hat das ewig gedauert, dass sie nennenswert getrunken hat. Wir haben es ihr immer wieder angeboten. Es funktioniert erst, seit sie allein aus ihrem Becher trinken darf (seit ca. 1-2 Monaten). Geht zwar immer mal was daneben, aber ist ja nur Wasser. Geübt haben wir draußen, wenn´s schön warm war. Gut geht auch die Wanne...

So lange die Windeln voll sind, ist das aber auch kein Problem.