Abendessen mit 10 Monaten????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von winnie-81 31.05.11 - 19:52 Uhr

Hallo,
mein Kleiner wird nächste Woche 10 Monate alt. Er trank bisher immer so gegen 17-18 Uhr eine Milchflasche und um 19 Uhr noch eine zum Einschlafen.
Jetzt wollte ich mal versuchen, ihm die erste Flasche durch Brot zu ersetzen, hat auch geklappt, er hat heute abend ein ganzes Toastbrot verdrückt und seine Einschlafflasche auch noch super getrunken. Milchbrei ist gar nicht sein Ding, manchmal frühstückt er ihn, aber wirklich gut klappt es nicht.
Was eignet sich am besten als Aufstrich, habe bereits Butter, Frischkäse, Gemüsestreichcreme von Alnatura und Streichwurst probiert.
Gegessen hat er eigentlich alles, die Streichwurst hat ihm natürlich am besten geschmeckt...ist sie in dem Alter geeignet oder sollte ich erstmal nur bei Butter bleiben?

Beitrag von nikibarkowsky 31.05.11 - 20:02 Uhr

HUHU

Du kannst Butter nehmen oder Magarine wie du magst-Ben ißt Stulle ca seid er 8 1/2 Monate is.
Mal Abend´s Schwarzbrot oder Weißbrot,mein mag aber zur Zeit eher Frischkäse u Quark Leber/Teewurst is zur Zeit nicht so sein Ding.
Ich würd es ausprobierenwas er so mag.
Ben bekommt Frühs Milchflasche danach Frühstücken wir-Mittags bekommt er selbstgekochtes-Nachmittags was gerade da is-Obst/Keks/Grießbrei u Abend´s Stulle.Zusätzlich trinkt er noch 500-600ml Fencheltee.

LG niki+ben(21.6.10)

Beitrag von kullerkeks2010 31.05.11 - 20:37 Uhr

Ich musste auf feste Kost umsteigen, weil mein Kleiner mit ca. 9Monaten den GOB nachmittags und den abendbrei abends verweigerte...

Bei uns sieht es wie folgt aus:

morgens #flasche 1er

vormittags 1-2 toast mit aufstrich +50g fruchtjoghurt

mittags 190-220g mittagsbrei + 50-100g obstmus

nachmittags 125g joghurt, 3 EL haferflocken und zerquetschtes obst

abends scheibe brot mit aufstrich + #flasche 1er

Zwischendurch noch 200-400ml wasser und gurke, brötchen o.ä. in die hand...

Ich mach das so, dass er vormittags auf dem toast eher käseprodukte bekommt...zb. kiri, frischkäse, schmelzkäse

und abends auf dem brot bekommt eher wurstprodukte....zb. leberwurst, bärchenwurst, putenstreichwurst...also alles was so zum streichen ist..aber denke mal so richtige scheibenwurst geht auch schon bei ihm..

LG Janine + #baby Jeremy (10Monate)#verliebt