Bauchspiegelung wie läuft die ab??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von julchen-1981 31.05.11 - 22:46 Uhr

Meine FA meint, wenn ich bis August nicht schwanger bin, würde sie gerne eine Bauchspiegelung bei mir machen. Sie hat gesagt das wird vaginal gemacht und man bekommt eine leichte Narkose! Ich habe gehört, das kann nur durch die Bauchdecke gemacht werden!!
Wie läuft es denn jetzt wirklich ab??

Lg#winke

Beitrag von dannylka 31.05.11 - 22:58 Uhr

Hey,

ich hatte schon 3 BS hinter mir. So schlimm ist das nicht du bekommst eine Vollnarkose, danach wird ein Schnitt im Bauchnabelbereich gemacht und ein zweiter Schnitt an der li. Leistengegend. Die schnitte sind so minimal.
Bin nach 5 Stunden aufgewacht und konnte nach hause. Hatte auch keine Schmerzen nach 2 Tagen war ich fit, arbeiten , joggen konnte alles machen.


Wieso wartet deine FA solange? Wie lange übt ihr schon?

LG

Beitrag von muppelfitz 31.05.11 - 22:59 Uhr

Huhu.......

Also bei einer bauchspiegelung werden zwei ganz ganz kleine schnitte aufn bauch gemacht und ein kleiner schnitt am bauchnabel.... dadurch können die docs laparoskopisch die bauchspiegelung durchführen.... ich hatte 2009 eine.... ist aber überhaupt net schlimm..... da kann ich dich schonmal beruhigen..... drück dir aber ganz fest die daumen das es bis dahin geklappt hat und sich die bauchspiegelung erledigt hat....

LG Heike

Beitrag von shiningstar 01.06.11 - 06:53 Uhr

Eine Bauchspiegelung wird im Krankenhaus unter Vollnarkose über die Bauchdecke gemacht!

Du meinst wohl eher die Echovist-Untersuchung oder?! Die wird vaginal durchgeführt, beim Frauenarzt...

Beitrag von julchen-1981 01.06.11 - 23:33 Uhr

Meine FA meinte das wird vaginal gemacht! Ist das dann eine Echovist-Untersuchung? Wie läuft die ab? Wir probieren es seit 10 Monaten und nach einem Jahr sollte man diese Spiegelung machen, (laut meiner FA)!
Ich hatte vor 7 Jahren einen Gallen-OP und deswegen bin ich von einer Bauchspiegelung nicht so begeistert #kratz!

Danke für die Antworten #herzlich

LG #winke

Beitrag von lotty1975 01.06.11 - 08:33 Uhr

Hallo Julchen..#winke

also ich war nach meiner BS 10 Tage aus dem Verkehr gezogen.
Mir wurde auch gesagt, ach keine Schmerzen usw..aber auch die vergehen!
Dadurch das der Bauch mit Gas gefüllt wird und Du in eine Kopf über Stellung kommst, verlagern sich die Organe!
Ich denke es ist auch unterschiedlich, jedenfalls als ich aus der Narkose aufgewacht bin, habe ich starke Schmerzen im re. Oberbauch gehabt, nun weiß ich was ein Leberhaken ist! Es war bei mir so schmerzhaft, das ich ein Morphium bekommen musste und mein Kreislauf versagen wollte!

BS erfolgt unter Vollnarkose, über die Bauchdecke, klar und GMS natürlich vaginal..

Aber es ist ja Gott sei Dank professionelles Personal um Dich herum!
Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute!#sonne

Beitrag von skorpion1978 01.06.11 - 09:40 Uhr

guten morgen,

wenn du wirklich BS meinst dann läuft es so ab, hab montag eine gehabt:

gehst hin wirst vorbereitet für die vollnarkose
legst dich hin auf so eine frauenarztstuhl
wirst angebunden
dann bekommst du die narkose und bist dann weg :)

bei mir ging alles sehr schnell war wach in einer std musste aber im aufwachraum noch bleiben da ich schmerzen hatte die dann heute leichter geworden sind

um 8 uhr war ich dort 10:15 ins op um 14 uhr war ich daheim

ist nicht so schlimm wie es sich anhört :-)

dir viel #klee

Beitrag von karina6886 01.06.11 - 12:39 Uhr

Bekomme demnächst meine 3. BS!
Bei mir wurde immer über 2 Stunden operiert und ich war total am Ende danach. Musste 3 Tage stationär bleiben und das war auch gut so. Hatte nach OP nen Blutdruck von 60/50... aufstehen nicht möglich...hab nen Blasenkatheter bekommen.
Muss bei dir aber nicht so laufen. Ich hab halt viele Verwachsungen, ausgedenhnte Endometriose usw.
Ambulant könnt ich mir das nicht vorstellen...

Lg#liebdrueck