Bei Wohnungsbesichtigung in Hausverwalter verliebt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Hier_und_heute 25.09.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

eigentlich suche ich ja gerade nur einen neue Wohnung für mich und meine beiden Kinder. Am Samstag hatte ich mal wider einen Besichtigungstermin. Laut der Internetanzeige sollte es eigentlih ein Herr XY senior sein, aber schon anhand der Stimme des herrn XY am telefon als wir den Termin vereinbart haben, dachte ich, daß ist wohl eher der Junior. Ja, und dann war nicht nur seine stimme sehr sympathisch (er hatte hinter meinen Namen auf sein Blatt mit den Interessanten "Klingt gut.") geschrieben, wsondenr er sah auch so sympathisch aus - es war dann auch irgendwie eine sehr lustige besichtigung, er hatte auch noch drei andere interssenten zur etwa gleichen Zeit einbestellt und es war ein bißchen durcheinander. Jedenfalls schien er mich wohl schon als zukünftige Mieterin zu sehen und meitne, man könnte da auch nen kleienn Sandkasten in den garten setzen und mit besprach shcon mit mir und der Vormieterin was/ob diese weißeln soll oder in den angebrachten farben lassen soll. Als dann die letzten Interessenten erscheinen hab ich mich schnell verabschiedet und er rief dann noch hinterher: "Äh...melden Sie sich?" und ich hab in ausgelassener Stimmung (so werd ich irgendwie immer wenn ich jemand mag un spür daß der mich auch mag, dann werd ich son bißchen frech und übermütig) "ja" gerufen ohne mich noch mal umzudrehen.

Na ja, wie kreig ich den Mann jetzt wieder aus dem Kopf? gestern wars ja noch lustig an ihn zu denken, aber mitllerweile hab ich regelrecht sehnsucht nach "ihm", dabei weiß ich ja nicht mal ob er single ist..außerdem bion ich ne arme alleinerziehende und er frischgebaackener geschäftsführer von vaterns Bauträgergesellschaft. Der will doch bestimmt eine wesentliche jüngere, attraktivere, ohne Kinder und überhaupt weiß ich nicht so recht wie man sich heutzutage verliebt udn das ganze dan nwietergeht wenn man sich ansosnten im alltag nicht sieht, also nicht Kollege oder nachbar ist...auf den nächsten zufall warten bis man sich mal wieder übern weg läuft? Wie kann man denn den guten Sitten entsprechend der anderen person sagen daß man Interesse hätte, um mal zu utnertreiben? Wenigstens weiß er, daß mein männlicher begleiter den ich bei der Besichtigung dabei hatte, nicht mein Lebensgefährte ist udn auch nicht miteinziehen will/wird, er hatte nämlich bemrkt, daß es zu viert vielleicht doch zu eng wäre udn da hat ihn mein Begleiter aufgeklärt, daß er nur als Besichtigungsbeistand mitgekommen ist.
hat sich von Euch hier shcon mal jemand bei ner Wohnungsbesichtigung in Vormieter/hausverwalter/makler verliebt?

Grüsse

Beitrag von witch71 25.09.11 - 21:04 Uhr

Jetzt hast Du den gerade mal ne Stunde (?) gesehen und kein wirklich privates Wort gesprochen und ich lese schon heraus, dass Du gedanklich den Brautstrauss wirfst.
Dich muss es ja erwischt haben..

Schalt mal runter. Du musst Dich doch sowieso bei ihm melden. Lass ihn mal machen..

Beitrag von kanische 25.09.11 - 21:08 Uhr

Hallo das hört sich doch super an. Mach dich nicht schlechter als du bist! Ich würde es so machen. Also wenn dir die Wohnung gefällt nimm sie und ruf ihn deswegen an. Ihr müsst ja zusammen die Wohnungsübergabe machen und du musst ja auch bei ihm den Vertrag unterschreiben! Wenn er wirklich Interesse hat, was ich denke, dann wird er dich bestimmt um ein kaffetrinken bitte. Super ist doch schonmal, dass er weiß dass zu Kinder hast. Also ist das doch kein Hinderniss für ihn! Hinterher rennen würde ich nicht sofort, erstmal sicher sein das er wirklich was von dir möchte und dann schön langsam.

Viel Glück!!

Beitrag von white-blank-page 25.09.11 - 21:10 Uhr

Nein, aber das ist doch schön!

:-)

Wie alt bist du denn? Also, warum sollte er eine jüngere wollen als dich?

Ansonsten würde ich mich ernsthaft einfach noch ein wenig über das schöne Gefühl freuen, die Wohnung anmieten, wenn sie denn richtig ist und dann mein Leben weiterleben. Ohne den Jungunternehmer dort.

"Klingt gut" hinter deinem Namen auf dem Zettel heisst, "klingt gut", weil du eine potenzielle Mieterin bist, nicht mehr und nicht weniger.

Ich würde da nicht zu viel hineininterpretieren.

Wenn er was will, weiss er dann ja, wo du wohnst.


Ich bin froh, dass meine Vermietungssachbearbeiterin ein ganzer Kerl ist (drei mal so breit wie ich), eine Frau und noch dazu verheiratet. Aber immerhin lebt SIE mit im Haus. #rofl

Ach, und ich habe keinen Bedarf. So ganz und gar keinen. Nur die Wohnung, die will ich und kriege ich. Habe ich schon.#huepf

Beitrag von Hier_und_heute 25.09.11 - 21:20 Uhr

Ich schätz daß wir etwa ein jahrgang sind, bzw. er vieleicht noch 2-3 Jahre älter.

Na klar bin ich eine potentielle Mieterin, wie die anderen auch die er auf seiner liste hatte. Heißt aber dohc, daß ich ihm zumindest shcon mal sympathisch war am Telefon - klar, als Mieterin, ich habe ja auch nicht dort angerufen um mich zu verlieben sondenr wegen der Wohnung ;-)

Ja, klar wüßt er dann wo ich wohn. Er wohnt auch nur zwei Straßen weiter und muß noch ne kleinere Wohnung im Haus wieder vermietet bekommen. Und spätestens bei der Vertragsunterzeichnung und dann bei der Übergabe würden wir uns ja sehen.

Klar leb ich mein Leben weiter. ABer ich kann doch nichts machen wenn ich mich verliebt habe. das passiert mir nicht jeden Tag, also es interessieren dich durchaus immer mla wieder Männer für mich aber ich kann sie normalerweise höchstens "nett" finden und würde sie gerne an ne Freundin weitervemritteln ;-)

Meien jetzige Vermieterin lebt übrigens auch mit im Haus#zitter - deswegne will ich ja hier raus.

Grüsse,

Beitrag von asimbonanga 25.09.11 - 22:09 Uhr

Viel Glück.

#klee#klee#klee#klee

Beitrag von lafahimtu 26.09.11 - 01:08 Uhr

Schalte mal drei Gänge runter.
"Der will doch bestimmt eine wesentliche jüngere, attraktivere, ohne Kinder"
Davon kannst du ausgehen.
Warum sollte sich ein aufstrebender Jungunternehmer sich eine zukünftige, eventuelle Mieterin mit Kindern anlachen?
Du kommst mir sehr naiv rüber.
Vorschreiberinnen haben dir Glück gewünscht. Das tu ich auch, indem ich dir wünsche, dass du diese Wohnung bekommst. Aber, ansonsten, bleibe auf dem Teppich.

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 07:00 Uhr

Wenn man sich verliebt ist das ja nicht unbedingt sehr rational, sondern durchaus mal naiv.

Sag ja nicht, daß er es drauf abgesehen hat. letzendlich wird aber doch jeder seinen Partner danach wählen ob es ihm/ihr gut geht, ob man die Nähe miteinander geniesst, eine Wellenlänge hat, ähnlich denkt...wenn das bei ner superhübschen 20 jährigen der fall ist, ist das natürlich super, wenn da aber grad keine derartige Frau da ist die sein Herz erobert hat, warum sollte ihm das nicht mit ner mittdreißigern mit Kindern passieren? das sucht man sich doch nciht immer so aus. na ja, soll leute geben ide das so machen, er kam mir doch eher nicht so vor.

Aber danke für Deine Meinung.

Beitrag von white-blank-page 26.09.11 - 10:16 Uhr

Also, ICH finde ja die 20jährigen hübschen Dinger totaaaal langweilig.
Sicher, sie sind rein äusserlich zart, knackig, innerlich in einem gewissen Rahmen "formbar"...

Wir Mittdreissigerinnen mit Kind, wir hingegen sind total spannend. :-) Wir haben schon was erlebt, haben Erfahrungen, auf die eine junge Maus nicht zurückgreifen kann, wir sind reifer. #cool

Und im Ernst: Lass es einfach auf dich zukommen. Willst du nun die Wohnung? Wenn ja, dann siehst du dann weiter. Manchmal lernt man seinen Partner eben bei der Wohnungsbesichtigung kennen, ob das bei dir jetzt so werden wird, bleibt abzuwarten.
Egal wie, ich wünsch dir immer noch viel Erfolg (bei allem so...).:-)
Die Geschichte fände ich auf jeden Fall klasse.
Und für mich auch durchaus nachvollziehbar.

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

danke für Deine nette mail.
Ja, ich werde mich nun mal um die Wohnung bewerben.

Zumindest kann ich sagen, daß ich jetzt mit Kindern bestimmt besser organisieren kann als vor 10 jahren, wobai ich eigentlich schon immer sehr selbstständig war. Und aussehen tu ich jetzt anders als mit 20, aber ich fidne mich nicht unbedingt häßlicher, 5 kg leichter als damals bin ich auch.

ja, schaun mir mal dann sehn mas scho. wenn ich die Wohnung nicht bekomme´, dann werd ich den herrn wohl sowieso höchstwahrscheinlich nie wiedersehen, außer der eine fährt dem anderen mal hnitendrauf oder ähnliches ;-) ich hoffe, daß ich ihn in dem Fall , also daß wir uns nicht wiedersehen sollten schnell wieder vergessen werde, werde mich dann wahrscheinlich nur noch im Internet rumtreiben und mich mit jedem der da rumkreucht verabreden und überhaupt ständig auf achse sein, einkaufen gehen, alle bekannten anrufen udn zum kaffetrinken verabreden etc. um mich abzulenken.


Danke jedenfalls für Deine guten Wünsche. Grüsse

Beitrag von bergfeecg80 26.09.11 - 08:30 Uhr

Hallo unbekannter Nick in schwarz,

Nur weil er Jungunternehmer ist heißt das gleich das er nur ne jüngere will #augen.

Ich finde Du stellst eine Mutter mit Kinder schlechter hin als so einen jungen Hüpfer.
Das es schwierig ist jemanden kennenzulernen mit Kindern ist klar.Aber auch mit Kindern hat man manchmal Glück ;-).


>Warum sollte sich ein aufstrebender Jungunternehmer sich eine zukünftige, eventuelle Mieterin mit Kindern anlachen? <

Vielleicht weil auch eine Frau mit Kindern durchaus Ihre Vorteile hat.

Ansonsten wünsche ich der TE alles Gute, bin aber auch der Meinung das sie sich nicht zu sehr reinsteigern sollte.







Beitrag von asimbonanga 26.09.11 - 09:51 Uhr

<<<Davon kannst du ausgehen.
Warum sollte sich ein aufstrebender Jungunternehmer sich eine zukünftige, eventuelle Mieterin mit Kindern anlachen? <<

Missgünstiger Blödsinn.

Beitrag von nightwitch 26.09.11 - 12:40 Uhr

Lach... dann dürfte mein Freund überhaupt nicht mit mir zusammen sein...

Er ist jünger, wohlhabender, Familie besitzt mehrere Immobilienobjekte, er ist selbständig und sieht gut aus.

Ich bin 8 Jahre älter, habe zwei kleine Kinder und momentan halte ich mich gerade so über Wasser.

Und weißte was: er liebt mich, so wie ich bin. Mit den Kindern, mit meinen Macken und "Nachteilen", wenn man neuerdings ein höheres Alter und Nachwuchs als Nachteil bezeichen will.

Gruß
Sandra

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 13:20 Uhr

ja, ich kenne auch einige Paare wo die Frau so 8-10 jahre älter ist udn shcon Kinder mitbrachte in die Beziehung. Und die Frauen sind finanziell alle nicht auf Rosen gebettet, wie das halt doch so oft als alleinerziehende. Und z.B. die eine tante und ihr freund wohnen nicht nur seit ein paar Jahrne zusammen, sie wollen auch an ihrem diesjährigen 9. jahrestag im November offiziell ihre Verlobung bekanntgeben, wollen nächstes jahr heiraten.

Grüsse

Beitrag von locke1910 26.09.11 - 08:08 Uhr

Nein, ich habe mich nicht in meine Vermieter verliebt (***brrrr*** - würdest Du verstehen, wenn Du sie siehst ;-)) - aber : Geniess einfach die Schmetterlinge, ohne zuviel zu erwarten...
Ist doch ein schönes Gefühl, würde aber nicht zuviel hineininterpretieren (kann halt leider auch schnell eine peinliche Situation werden, wenn Du ihn zb anflirtest und seine Frau/Freundin taucht auf oder er hat kein Interesse...).
Immerhin würdet Ihr ja durch die Wohnung weiter Kontakt haben...
Lieber einfach still geniessen und abwarten, was sich tut - Hast Du erst die Wohnung (toitoitoi!), dann läuft man sich ja weiter über den Weg;-)
Lg, Locke

Beitrag von bruchetta 26.09.11 - 08:35 Uhr

Ich lese nicht ein einziges Anzeichen heraus, warum er sich mehr für Dich interessieren sollte, als eben eine potentielle Mieterin.

Wenn er ein netter aufgeschlossener Typ ist, wird er auch mit anderen super klar kommen, das ist so bei dieser Sorte Mensch.

Da kann man nicht von "einer Wellenlänge" reden, sondern von einer netten Begegnung, die Du auch haben könntest, wenn Du und er verheiratet wären.

Von daher finde ich es ganz schön aufgebauscht von "er will bestimmt ne Jüngere" o.ä. zu reden, vielleicht ist er auch liiert oder hat keinerlei Interesse und ist einfach nur nett.

Bloß nicht mehr da hinein steigern!

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 08:56 Uhr

Ja, klar kann er liiert sein und einfach nur nett...aufgeschlossen ist er wohl auch..von wellenlänge rede ich dennoch, merkt man halt.
Ne nette Begegnugn wars so und so. Daß ich ,mich verliebt habe ist halt auch so, aber deswegen werde ich ihm keine Liebesbriefe schreiben sondenr versuchen andere Dinge zu tun wie jetzt lgeich in die Spielgruppe zu gehen. Und gestern abend hab ich auch wie geplant mit nem auch sehr netten Mann den ich übers Internet kennegelnrt habe telefoniert. Das war auch einen nette "Begegnung", wir würden uns ischer gut verstehen als Nachbarn, Kollegen...aber verliebt hab ich mich da nicht.


Grüsse

Beitrag von coppeliaa 26.09.11 - 12:44 Uhr


ruhig blut bewahren!

willst du die wohnung nehmen? unabhängig vom mann? dann nimm sie, sonst aber nicht.

den rest lass einfach auf dich zukommen. mein ex-chef hatte sich bei einer wohnungsbesichtigung in die maklerin verguckt (sie war kinderlos und drei jahre älter als er). der gemeinsame sohn ist mittlerweile schon 10 jahre alt, und geheiratet haben sie auch :-)

alles gute!

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 13:09 Uhr

Ja, werde mic nun mal um die Wohnung bewerben. Unabhängig von dme Mann, umziehen macht nicht so spaß (zumal meine Tochter auf ne anere Schule muß etc.) daß ich das gleich wieder machen will weil die wohnung nicht passt für uns.

Na dann pasiert sowas wohl doch nicht nur mir wenn man sich Deinen ex-chef anschaut ;-) Der hausverwalter hat ja nur dieses eine Haus in dem die meisten Leute shcon sehr lange wohnen, ansonsten hat er gar keine Immobilien zu vermieten und eigentlich wäre sein vater wohl auch zuständig gewesen für das neue Mieter suchen. War also eh schon ein Zufall, daß ich ihn kennengelernt habe - sollte ich die wohnng bekommen ist es dennoch nicht schlecht wenn man weiß daß man sich dem Vermieter/Verwalter vernünftig unterhalten kann.

Grüsse

Beitrag von coppeliaa 26.09.11 - 14:40 Uhr


mei, da fallt mir ein, dass ich blödsinn geschrieben hab. die dame war nicht kinderlos, die hatte schon eine tochter :-D

und trotzdem hat es ihn schwer erwischt - was wir ihn immer aufgezogen haben, dass er sicher zur hochzeit von der X - die sich zuerst ein bißchen vorm heiraten geziert hat, aber er wollte unbedingt - kommen kann, leider nur als gast :-p

mit dem heiraten hats dann aber eh planmäßig funktioniert :-)

alles gute!

Beitrag von eda30 26.09.11 - 15:14 Uhr

Ojjjjjj, du bist Verliebt#verliebt#verliebt und jetzt machst du dir über kleine und grosse Dinge Gedanken;-) Geniess es!!!!!!
Leider weiss ich nicht wozu ich dir Raten los aber wer Interesse hat, bemüht sich;-) Wünsche dir ganz, ganz viel Erfolg;-)

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 15:20 Uhr

Hallo,

danke, ich bin ganz und gar nicht die Sortwe mensch ide das Verliebtsein geniesst. das ist etwas unkontrollierbares, unberechenbares und ich möchte davor am liebsten weglaufen. deswegen erledige ich auch gerade alles mögliche und schua zu daß mein terminkalender aus allen nähten platzt, habe schon einem anderen mann füürs nächste WE ein date in aussicht gestellt, damit das bloß bald aus meinem Hirn oder wo immer verliebtheit entsteht weggeht...aber ich denke permanent an ihn obwohl das total blöd ist...
Ich glaube wenn ich jetzt mizt ihm telefonieren würd, würd ich nur rumstammeln oder blödsinn redne, dabei war ich am samstag noch ganz redegewandt und souverän und jetzt bin ich ganz - wie soll ich sagen - hibbelig, nervös. ist das normal?


Grüsse

Beitrag von eda30 26.09.11 - 15:37 Uhr

NA KLAR ist das normal;-)
Vor dem Verliebt sein kann man leider nicht weg laufen. Nützt alles nix;-)
Aber ich kann dich beruhigen denn die Verliebtheit ist kein Dauerszustand;-) Wieso geniesst du dieses seltene Gefühl nicht einfach? Ich finde das super spannend;-)
Was hast du nun vor? Schon eine Idee?

Beitrag von Hier_und_heute 26.09.11 - 16:01 Uhr


Wie gesahgt bin eher so der Kontrollfreak, also Gefühle die ich nicht unter Kontrolle habe..yeiks, ist für mich schon sehr schlimm genauso wie alles ungewisse...wahrscheinlich verliebe ich mich deshalb so sehr sleten auch wenn ich schon sehr viele gescheite, nette ,ich weiß nicht was für tolle Männer kennengelernt habe die allesamt Interesse an mir gehabt hätten, richtige kavaliere waren etc...ich fühl da sehr wenig, betrachte alles ganz rational, ich bin eigentlich imemr rational und vernünftig und schaue eben daß ich alles plane und kontrolliere... na ja, und wenn ich dann wie jetz merke daß da quiasi in mir was passiert was ich nicht steuern kann, o je, daß will ich dann nur noch shcnell wegkriegen..na ja, wie gesagt ich werde mich um die wohnung bewerben, mal shcaun ob ich dann ne absage/Zusage bekomme und im Fall einer Absage (die durchaus verständlich wäre sofern es solventere Interessenten gäbe, wie doppelverdiendes Pärchen ohn Kind oder einfach jemand schneller war als ich), werde ich wohl den guten Mann nie wieder sehen oder vielleicht in ein papr jahren zufällig an der Tankstelle...ich war ja auch zu blöd zu fragen ob er zb mit seiner familie auch in der Siedlung lebt...hätte sich angbeotren als wir drüber sprachen daß es da ne spielstraße gibt etc. und da hätte ich dann vielleicht erfahren ob er familie hat oder Frau oder Single ist..kann ja schlecht wenn wir telefonieren fragen ."Sagen sie, sind eigentlich zufällig auch Single und würden Sie mal mit mir nen kaffee trinken gehen?"...was würdest Du denn machen? Ist ja schön, daß es menschen gibt die das verliebtsein geniessen können.

Beitrag von eda30 26.09.11 - 16:50 Uhr

Ich weiss, im Nachhinein fallen einem immer 100 Dinge ein, die man hätte fragen können;-) Aber egal.....du bekommst bestimmt noch deine Chance:-p

Also ich finde dieses Verliebtheit oder anders Schwärmerei total süss. Nur leider bin ich ein total ungeduldiger Mensch und falle dann immer mit der Tür ins Haus. Bis Dato bin ich ganz gut damit gefahren. In der Regel verpacke ich das Ganze mit Humor (zweideutig, eindeutig).....
Wie seid ihr denn verblieben? Ruft er dich an? Habt ihr da etwas ausgemacht?

  • 1
  • 2