Hallo Aprilies, spürt ihr auch "unterschiedliche" oder gar keine Kindsbewegungen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasilein1 01.02.06 - 07:15 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben Aprilies

Wenn ich denke, dass wir in spätestens 2,5 Monaten unsere Würmchen in den Armen halten, wird mir gaaaanz warm ums Herz.

Das einzige was mich momentan beschäftigt, sind die Kindsbewegungen. Seit ein paar Tagen sind sie sehr sparsam. Muss ich mir Gedanken machen, oder ist das normal? Wie ist es bei Euch?

Besten Dank für Eure schnellen Antworten und liebe Grüsse
Sandra SSW 29

Beitrag von sissykatze 01.02.06 - 07:43 Uhr

Hallo,
ich bin auch in der 29 SSW, meine Kindsbewegungen sind noch eher heftig. Wobei mein Baby letztes mal noch falsch lag, mit dem Kopf nach oben und den Beinen nach vorne. In der Lage spürt man mehr.
Liegt deines schon richtig? Wenn ja dann werden die Bewegungen weniger weil mehr Richtung Kreuz und Organe geht.

Gruß
Sissy

Beitrag von friesengirl 01.02.06 - 08:11 Uhr

Hallo Hasilein,

ich kenne das, mein Krümel meldet sich seit ein paar Tagen auch eher sparsam :-( Er liegt bereits in SL.

Habe mir auch schon so meine Gedanken gemacht. Aber so lang ich überhaupt noch irgendetwas von ihm spüre, auch wenn es nur ein kleiner "Gute-Nacht"-Stubser ist bin ich etwas beruhigt.

Bis zu meiner nächsten VU sind auch noch 2 Wochen hin #heul, weil mein FA Urlaub hat.

Gruß
Nicole mit Niels (27+6)

Beitrag von ronja_one 01.02.06 - 08:56 Uhr

Hallo Sandra,

die Bewegungen meines Kleinen sind auch sehr unterschiedlich geworden. Obwohl ich nicht gerade behaupten kann, dass sie unbedingt weniger oft vorkommen. Er liegt wohl seit zwei Tagen in SL mit dem Rücken zur rechten Seite und seitdem sind die Bewegungen ganz anders. Manchmal bebt meine Bauchdecke, das ist der helle Wahnsinn. Aber er scheint auch viel mehr wach zu sein und gestern Abend wollte er irgendwie gar keine Ruhe geben. Vielleicht hat ihm das CTG noch weniger gepasst als wir ahnen? #augen

Alles Liebe für Dich,

Ronja (30. SSW)

Beitrag von danny29 01.02.06 - 09:22 Uhr

Hallo Sandra,

also ich bin auch in der 29. Woche und spüre seid einigen Tagen meinen Wusel#baby irgendwie anders!
Das zappeln und strampeln hat sich gelegt, dafür hab ich das Gefühl es würde sich recken und strecken. Da pieckst es auf einmal im Magen, oder unter meinen Rippen wird was rausgestreckt!(#schock sieht echt lustig aus)
Ich denke mal, dass die Bewegungen jetzt langsam koordinierter werden. Also mach dir keine Sorgen solange es sich meldet ist auch alles in Ordnung!#freu

Liebe Grüße

Danny+ der Wusel#baby

Beitrag von palmeras 01.02.06 - 09:44 Uhr

Hallo Sandra,

also bei mir haben sich die Bewegungen seit 1 Woche verändert. Sind nicht weniger geworden aber anders stellenweise wie Stromschläge und dann habe ich einseitig kleine Beulen. Die Kleine lag aber letzte Woche bei US mit dem Kopf unten.
Also momentan habe ich eher das Gefühl ich bekomme ein Känguruh#kratz;-).
Schönen Tag noch
Liebe Grüße
Doro und #huepfKänguruh