Bin in anderen Umständen, JUHU!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 07:56 Uhr

Hallo Ihr lieben#blume,

ich hatte am 22.01. meinen #eisprung. Zwei Tage später merkte ich, daß irgendetwas anders ist als sonst. Es kam so, daß brennen in den Brustwarzen(sind auch ziehmlich rot), Ziehen im Unterleib( erst nur links, wo mein Eisprung war), dann überall, meine Schamlippen sind dicker und dunkler geworden und mein MUMU ist auch angeschwollen und rot, mir ist ab und zu schlecht. Wenn mein Mann mich küßt, dann kribbelt die Gebärmutter( in meinem Buch steht das auch als ein Zeichen)und ich habe weichere Haut bekommen.Habe zwischendurch aufsteigende Hitzewallungen, und Farbe im Gesicht bekommen. Mein Bauch hat immer eine schöne warme Temperatur. So war es auch bei unserer ersten Tochter(13). Habe vorgestern leicht positiv getestet, war aber gestern zur Blutabnahme. Gegen das Ziehen im Bauch habe ich Magnesium genommen und siehe da sie gingen weg. Meine Freundin sagte mir wenn es weggeht sind es die Mutterbänder!
Wir haben 4 Jahre auf das Ereignis gewartet, immer ruhig geblieben. Und nun bin ich #schwanger!
Wir können es noch gar nicht fassen. Ich bin auch seit 2 Wochen hier im Forum und hatte mir erst jetzt eine Tempi angelegt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=67840&user_id=551343

HABE AUFGEHÖRT MIT RAUCHEN JUHU

Ich schicke Euch ganz lieb Viren zu, damit Ihr die wartenden auch bald von dem Glück erfasst werdet.



Liebe Grüß Vivien +#stern

Beitrag von lisamarie 01.02.06 - 07:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft #liebdrueck

Aber wie kannst du jetzt schon wissen, dass du schwanger bist ? #kratz
Dein Eisprung ist grad mal eine Woche her #gruebel

Und noch eine Frage: wie kannst du sehen, dass dein Mumu rot ist ? #schock

Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute #klee

lg lisamarie

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 08:05 Uhr

Hallo Lisamarie,

Danke für die Glückwünsche!

Es gibt Frauen die merken es halt schnell, und dazu gehöre ich.

Liebe Grüße VIVIEN

Beitrag von simone72 01.02.06 - 08:00 Uhr

hey herzlichen Gückwunsch.

4 Jahre habt ihr geübt? oh Gott, da hattet ihr aber Geduld.

Viel Glück Euch allen.

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 08:08 Uhr

Hallo Simone72,

ja wir haben 4 Jahre gewartet, wir haben nicht mehr daraufhin gearbeitet. Wir haben uns gesagt, entweder will Gott es so, oder nicht. Und daran kann man nichts ändern.

Vielen Dank für die Glückwünsche

LG Vivien

Beitrag von simone72 01.02.06 - 08:15 Uhr

na dann kann ich ja noch hoffen, bei uns ist es so, dass psychischer Stress uns fertig macht. Simone

Das ist die ideale Pille, der STRESS.

Ich will aber keinen Stress mehr

Simone

Beitrag von lisamarie 01.02.06 - 08:01 Uhr

uppsalla hab überlesen das du bei deinem FA warst, sorry #freu

Jetzt erklärt sich auch der rote Mumu ;-)

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 08:12 Uhr

Hallo lucie08,

ja, ist es denn verboten sich zu freuen, auch wenn ich jeden morgen schreibe? Ich habe 4 lange Jahre auf dieses Ereignis gewartet und möchte mein Glück mit anderen teilen!
Ist das so schlimm?

LG VIVIEN

Beitrag von lisamarie 01.02.06 - 08:14 Uhr

Hallo Vivien,

na klar kann man verstehen,dass du dich freust :-)

Aber was ich nicht verstehe ist, dass du am 22.1. deinen ES hattest und am 29.1. bereits positiv getestet hast #kratz

Die Einnistung braucht ja auch noch etwas #gruebel

Es sei denn du bist ein Phänomen :-p

Wie dem auch sei, schön das es endlich bei dir geklappt hat.

lg lisamarie

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 08:23 Uhr

Ich habe leicht positiv getestet. Außerdem ist es auch egal was ich getestet habe, weil ich weiß, das ich schwanger bin. Ich merke es einfach!

LG Vivien

Beitrag von lucie08 01.02.06 - 08:15 Uhr

Nein es ist nicht schlimm. Ich weiss ja wie es ist denn wir sind auch seit über 2 Jahren am üben. Trotzdem würde ich nicht jeden morgen das gleiche Posting reinsetzten - die sind ja fast identisch.
Ich möchte Dich ja nicht angreifen und verstehe Deine Freude!

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 08:19 Uhr

Ich werde mich jetzt wieso von diesem Forum verabschieden und in das andere Forum gehen. Dann nerve ich nicht mehr ;-)

Ich wünsche dir alles gute und hoffe das es bei Euch auch bald klappt!

Beitrag von pumuckel73 01.02.06 - 10:23 Uhr



Nerv einfach net weiter sorry,vielleicht teste ich heute auch mal obwohl mein NMT erst der 7. währe #kratz



nenenenene so früh kann man des net merken oder doch#kratz

Beitrag von venusbluete 01.02.06 - 10:28 Uhr

Genau das meine ich. Diese Frau verunsichert andere mit ihrem dämlichen Post.

Du brauchst jetzt noch nicht testen. Das bringt Dir sowieso nichts !!!

Es ist viel zu früh für einen Test.

Selbst wenn er Positiv sein sollte, was unwahrscheinlich ist weil das HCG einfach noch nicht hoch genug ist, dann besteht immernoch die Gefahr das das Ei wieder abgeht.

Mach Dich doch bitte nicht so verrückt!!!

Beitrag von pumuckel73 01.02.06 - 10:44 Uhr



Huhu Bluete


Ich bin 5 Mama und weiss das ich noch net testen brauche.


Diese Frau ich weiss nicht ,sorry

#liebdrueck pumuckel73

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 17:29 Uhr

Hallo an alle die mir heute morgen geschrieben haben,

ich finde es ganz schön gemein von Euch was Ihr mir so geschrieben habt.

Um mal aufzuklären:
Ich heiße Mandy ( wie man in der Visitenkarte lesen kann ) meine Tochter heißt Vivien, wieso darf ich mich nicht so nennen?
Ich bin seit über 1 Jahr im Forum und daraus hat sich sogar eine Freundschaft entwickelt!!!!

Ich habe selbst ein Buch hier zu Hause, wo geschrieben steht, daß es Frauen ab dem Eisprung merken. Und bei mir ist es halt so.

Ich habe mit meinem Mann die Sache immer positiv gesehen und gedacht, wenn es nicht klappt, dann denkt sich der Herr was dabei.

Es tut mir leid, wenn ich jemand damit in irgendeiner Weise verletzt habe.

Ich werde mich definitiv aus dem Forum verabschieden, da ich ziehmlich traurig der Tatsache ins Auge sehen muß, das es Menschen gibt, die eine andere Meinung nicht akzeptieren!

Ich wünsche Euch viel Glück in Eurem weiterem Leben

Liebe Grüße von MANDY

Beitrag von wasnun 01.02.06 - 21:49 Uhr

Hallo Mandy!

Also ich habe gerade erst mal reingelesen. Hab von den ganzen nichts mitbekommen was vorher war.

Aber mein FA sagt selbst nach einer künstlichen Befruchtung( wie es bei uns ist) kann man erst nach 14 Tagen einen Test machen, der dann auch anzeigt ob man wirklich schwanger ist.

Ich will dir da mit Sicherheit nicht zu nahe treten aber ich glaub das ganze auch nicht so ganz und ich habe mich schon sehr viele Jahre mit diesem Thema auseinander gesetzt bzw. viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllllleeeeeeeeeee Bücher , Artikel, Dokumentation usw. gesehen und gelesen.

Nicht böse sein - Ich freu mich wenn du echt schwanger bist aber pass bitte auf das du andere hier im Forum nicht unter druck setzt mit solchen Beiträgen.

Lg Yvonne#gruebel

Beitrag von kessy16 01.02.06 - 11:17 Uhr

Ich denke Deine Tochter heißt Vivien, wieso schreibst Du überall LG Vivien ????

Und ehrlich gesagt glaube ich null daran vor ein paar Tagen schon positiv getestet zu haben und Anzeichen soo früh? Die gibt es gar nicht!

Sorry, glatter FAKE !!!!

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 17:30 Uhr

Hallo an alle die mir heute morgen geschrieben haben,

ich finde es ganz schön gemein von Euch was Ihr mir so geschrieben habt.

Um mal aufzuklären:
Ich heiße Mandy ( wie man in der Visitenkarte lesen kann ) meine Tochter heißt Vivien, wieso darf ich mich nicht so nennen?
Ich bin seit über 1 Jahr im Forum und daraus hat sich sogar eine Freundschaft entwickelt!!!!

Ich habe selbst ein Buch hier zu Hause, wo geschrieben steht, daß es Frauen ab dem Eisprung merken. Und bei mir ist es halt so.

Ich habe mit meinem Mann die Sache immer positiv gesehen und gedacht, wenn es nicht klappt, dann denkt sich der Herr was dabei.

Es tut mir leid, wenn ich jemand damit in irgendeiner Weise verletzt habe.

Ich werde mich definitiv aus dem Forum verabschieden, da ich ziehmlich traurig der Tatsache ins Auge sehen muß, das es Menschen gibt, die eine andere Meinung nicht akzeptieren!

Ich wünsche Euch viel Glück in Eurem weiterem Leben

Liebe Grüße von MANDY

Beitrag von venusbluete 01.02.06 - 08:58 Uhr

Willst du das jetzt jeden Tag posten???

Wir freuen uns ja alles für Dich aber jeden Morgen das gleiche zu lesen ist echt nervig.....

Jedesmal der gleiche TEXT!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&id=333499

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=332808&pid=2186018&bid=24

langsam finde ich die Geschichte echt komisch. Zumal ich keinen Test kenne, der nach ES+8 einen HCG Anstieg messen kann, da dieser so gering ist, das er sich garnicht messen lässt.

Beitrag von nudelmaus27 01.02.06 - 09:04 Uhr

Hey Venusblüte,

ich finde die Sache hier auch langsam komisch!!! Habe der Dame gestern auch geschrieben, dass ihre Geschichte höchst unwahrscheinlich ist. Mittlerweile glaube ich, dass hier so ein Spinner sein Unwesen treibt und die anderen Mädels nur verrückt machen will.

Es soll ja Mädels geben die gleich erahnen, dass sie schwanger sind aber dies ist wohl eher eine Ausnahme.
Ich habe es jedenfalls erst am Tag 14 nach Eisprung durch einen Test gemerkt bzw. ist mir aufgefallen, dass die Tempi nicht runtergegangen ist!

Naja.... weiterbeobachten (sie geistert ja auch schon im SS-Forum rum--> finde ich reichlich früh),

Gruß, Nudelmaus (10. SSW)

Beitrag von vivien1393 01.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo an alle die mir heute morgen geschrieben haben,

ich finde es ganz schön gemein von Euch was Ihr mir so geschrieben habt.

Um mal aufzuklären:
Ich heiße Mandy ( wie man in der Visitenkarte lesen kann ) meine Tochter heißt Vivien, wieso darf ich mich nicht so nennen?
Ich bin seit über 1 Jahr im Forum und daraus hat sich sogar eine Freundschaft entwickelt!!!!

Ich habe selbst ein Buch hier zu Hause, wo geschrieben steht, daß es Frauen ab dem Eisprung merken. Und bei mir ist es halt so.

Ich habe mit meinem Mann die Sache immer positiv gesehen und gedacht, wenn es nicht klappt, dann denkt sich der Herr was dabei.

Es tut mir leid, wenn ich jemand damit in irgendeiner Weise verletzt habe.

Ich werde mich definitiv aus dem Forum verabschieden, da ich ziehmlich traurig der Tatsache ins Auge sehen muß, das es Menschen gibt, die eine andere Meinung nicht akzeptieren!

Ich wünsche Euch viel Glück in Eurem weiterem Leben

Liebe Grüße von MANDY

Beitrag von lisamarie 01.02.06 - 09:02 Uhr

Hier auch nochmal ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=334475

Eigenartig finde ich das auch alles ein wenig #kratz

Aber naja, Wunder gibt es immer wieder :-p

Beitrag von venusbluete 01.02.06 - 09:05 Uhr

Ich finde es ehrlich gesagt Bockmist, denn das verleitet bestimmt andere dazu auch so früh zu testen.

Dann sind die Enttäuschung noch grösser und vorallem machen sich die Frauen verrückter als ohnehin schon.

Ich finde es unverantwortlich sowas zu posten.

Zeitpunkt Wert Normbereich
ES+8 2
ES+9 3 1,40 – 5,30
ES+10 5 1,90 – 13,10
ES+11 17 8 – 35
ES+12 34 20 – 59
ES+13 55 33 – 91
ES+14 89 57 – 140
ES+15 159 100 – 252
ES+16 260 156 – 433
ES+17 433 276 – 706
ES+18 700 473 – 1033
ES+19 933 626 – 1384
ES+20 1399 973 – 1998


Zum Zeitpunkt des ersten Posts war sie bei ES+8, wenn ich mir die Tabelle so ansehe, frage ich mich was für einen Wundertest sie benutzt hat!

  • 1
  • 2