troedi is watching you

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von troedi 01.02.06 - 07:57 Uhr

Guten Morgen Ihr Mädels und Jungs,

wie geht es Euch? Was macht das Punktezählen? Seid Ihr auch alle brav gewesen?;-)

Also, ich war gestern alles andere als brav. War nämlich gestern im großen "M" und hab so richtig geschlemmt und gesündigt#hicks

Heute morgen hatte ich richtig Angst, auf die Waage zu gehen. #schwitz Aber was soll ich sagen? Stillstand! Nicht 1 Gramm zugenommen und dass, obwohl ich mit dem großen "M" und 2 weiteren üppigen Mahlzeiten auf fast 50 Punkte gekommen bin#schock

Na, auf jeden Fall war das alles mal wieder richtig lecker und ich bin glücklich, dass die Waage mir nix übelgenommen hat. Ab heute wird ganz normal weiter gemacht.:-D

Und wie läufts bei Euch? Auch schon irgendwelche sündhaften Nahrungsmittel verdrückt? Los, ich will das wissen. Ist ja ganz nett, wenn sich immer alle brav an alles halten, aber son bißchen Sündigen bringt doch Schwung in die Bude oder;-)

Also erzählt mir von Euren Fehltritten.

LG Michaela

Beitrag von honey85 01.02.06 - 08:25 Uhr

Guten Morgen Michaela,

oh wei, wo hast du die Kameras in meiner Küche versteckt?? ;-)

Erteinmal einen guten Morgen. Ich glaube du bist wie geschaffen für WW. Mal abgesehen davon dass ich bei M niemals schwach werden könnte, bei mir wären das gleich wieder 1 Kilo mehr....

Ich habe heute Abend Wiegetag.
Ich überlege noch die ganze Zeit ob ich es bei mir hier auch auf die Waage wagen soll. Trau mich nicht... Und wenn ich schon kein gutes Gefühl habe...

Es läuft eigentlich sehr gut. Bis auf das nervige Überlegen: was esse ich heute Abend. Das ist schon manchmal nervig.

Gestern habe ich meinem Göttergatte Muffins aufgetaut mit Kokos drin. Ich habe mir natürlich ein kleines Stück abgerissen von dem Kokos. Keinen halben oder ganzen, nur ein kleines Stück wie gesagt. #hicks

Mal sehen ob es trootzdem geklappt hat.
Weil ich ja die Woche schon einmal gesündigt habe, hatte die Punkte an zwei Tagen jedoch wieder reingeholt durch sparen. ABer ich habe richtige Angst vor der Waage heute Abend...

LG
eure
honey

Beitrag von troedi 01.02.06 - 08:34 Uhr

Liebe Honey,

setz Dich nicht so unter Druck und lass Dich erstmal #liebdrueck

Du machst das prima. Und das ein oder andere Mal sündigen hat noch keinem WW'ler geschadet;-)

Früher hätte das große "M" bei mir auch ein Kilo-Chaos veranstaltet. Ich bin selbst ganz erstaunt, dass meine Waage so gnädig zu mir war#kratz

Aber ich habe im Moment auch viel Stress, sowohl körperlich, als auch emotional. Ich denke, das tut sein übriges.

Also, mach schön weiter, wie bisher. Du schaffst das. Und mach Dich nicht verrückt. Deine Pfunde werden schmelzen, ganz bestimmt!

LG Michaela

Beitrag von honey85 01.02.06 - 09:11 Uhr

Hm....

Also ich bin dann doch mal auf die Waage und hatte jetzt in der WOche auf der Heimwaage ne Abnahme von 900 g.

Ich verstehe nur eines nicht. Auf der WW Waage mit Klamotten habe ich 2,7 kg verloren, hier daheim ohne Kleidung 2,4 kg. Wobei ich sagen muss dass ja ich bei WW nach heute ABend vielleicht ne Abnahme von etwas über 3 kg habe. Aber ich verstehe das nicht ganz. Ohne Kleidung weniger ABnahme als mit??? Die Waagen sind doch geeicht??

Ach das ist nur nervig alles.
Ich wollte nach meiner Heimwaage gehen bis diese 68 kg anzeigt. Das sind noch exakt 13,2 kg die ich abnehmen möchte laut Heimwaage.
Das schaff ich doch nie.

Dazu kommt dass unser Familienfest naht, noch 17 Tage. Da ist dann auch die Schwägerin anwesend von der jeder sagt sie hat so toll abgenommen. Haha ich traue mir wetten meine Abnahme sieht kein Schwein. Ich wollte bis dahin 5 kg weg haben. Laut Heimwaage schaffe ich das nicht, mit der WW Waage vielleicht.
SOll einer mal die verrückte Waagenwelt verstehen.

LG
honey

Beitrag von troedi 01.02.06 - 09:25 Uhr

Liebe Honey,

lass die Waage, Waage sein. Und lass vor allem Deine Schwägerin, Deine Schwägerin sein, Mensch!!! Es ist scheißegal, ob irgendjemand sieht, dass Du abgenommen hast. Wichtig ist, dass Du das weisst und dass es Dir gut geht. Alles andere ist Nebensache;-)

Honey, warum setzt Du Dich so unter Druck und warum zum Teufel legst Du soviel wert darauf, was Dein Schwiegervater sagt, wie Deine Schwägerin aussieht, oder ob in China ein Sack Reis umfällt oder nicht? Das ist alles totaler Mumpitz. #liebdrueck

Du legst zuviel Wert auf Aussagen und Meinungen anderer, wichtig ist aber nur, wer und was Du bist und da ist es ganz egal, ob Du 10 kg mehr oder weniger hast.

Du besuchst eine WW-Gruppe. Also würde ich mich an Deiner Stelle nach der Waage dort richten. Es ist allgemein bekannt, dass Waagen erhebliche Unterschiede aufweisen. Und Du machst Dich nur verrückt, wenn Du neben der WW-Waage auch noch auf Deiner Heimwaage rumturnst;-)

Also Liebes, sei nicht traurig und verzweifelt. Du bist auf dem richtigen Weg. Gib Dir und Deinem Körper Zeit und scheiß auf die Familie. Wenn sie nur auf Äusserlichkeiten bedacht sind, sind sie einfach nur oberflächlich und dumm. Und solche Menschen sollten Dir nicht wichtig sein, bzw. deren Meinung sollte Dir nicht wichtig sein.

LG Michaela

Beitrag von honey85 01.02.06 - 10:11 Uhr

#danke
wenn ich dich nicht hätte!
Ich denke ich sollte mich auf die WW Waage konzentrieren. Dann hab ich auch -5kg bis zum Familientreff und kann sagen falls mich wer fragt 5 kg abgenommen zu haben ;-)

Beitrag von _noa_ 01.02.06 - 09:53 Uhr

hallo michaela,

du abnehmwunder #huepf ;-)

wenn ich zu der amerikanischen botschaft ginge...uuuiii...ich hätte bestimmt 1 kilo mehr.*seufz*
aber es sei dir gegönnt!

natürlich habe ich auch schon gesündigt.
wer ohne schuld ist,werfe den ersten stein ;-)
ich erwähnte bereits ,unter anderem,den mädelsabend...ich bemühe mich,meine punkte nicht aus dem auge zu verlieren,aber ich bin die letzte ,die bei einer einladung sagt...oh,nein.darf ich nicht.ich mache diät! ;-)
so ein bisschen spass zwischendurch,finde ich existenziell!
fördert bei mir das durchhalte vermögen ;-)
man darf nur das ziel nicht aus den augen verlieren.

nun gehöre ich aber auch zu den "wenig" abnehmern.
ich brauch "nur" noch 6,5 kg.
und mit 5 kg,bin ich auch zufrieden.
geht aber auch erheblich langsamer bei mir.zähle jedes gramm ;-)

weiterhin allen viel erfolg!!!

lg steffi