Unsere Katze hat ein ganz dickes Gesicht... :( ... Hilfe

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von cora._blue 01.02.06 - 09:06 Uhr

Hallo #blume

Unserer Katze ist seit gestren abend eine Seite des Gesichtes ganz doll angeschwollen.
Weiß vielleicht jemand was das sein könnte?

Morgen werden wir auch zu Tierarzt gehen aber kann mir jemand sagen was das sein könnte #schock

#liebe Grüße

Beitrag von sternenzauber24 01.02.06 - 09:11 Uhr


Hallo

Vielleicht hat sie eine entzündung am Zahnfleisch oder Zahnweh?Vielleicht wurde sie auch gestochen,oder ..oder...!!Warum erst morgen zum Tierarzt?Nicht das sie schmerzen hat,und bis morgen warten muss.

Sternenzauber#stern

Beitrag von chou99 01.02.06 - 11:24 Uhr

Hi!

Entweder das was Sternenzauber gesagt hat oder wenn sie Freigänger ist könnte sie sich geprüglt haben und hat jetzt einen fetten Abszeß im gesicht. Wenn du Glück hast geht es schnell auf. Auf jeden Fall zum TA, sonst bekommt sie womöglich Fieber und frißt nicht mehr.
Die Zahngeschichten (mit dicker Backe) sind übrigens bei einer Katze deutlich weniger häufig als beim hund.
Wenn du draufdrückst, gibts es dann etwas nach?

Grüße
Nicole

Beitrag von bine3002 01.02.06 - 15:31 Uhr

Ich tippe auch auf Abzess. Entweder hat sie sich gehauen oder sie wurde gestochen. Dann hatte sie ein kleines Loch in der Backe, das ist verheilt und darunter waren noch Bakterien. Dann hat sich Eiter gebildet, der nun nicht abfließen kann. Geh am Besten zum Tierarzt damit. Der wird den Eiter ausdrücken und die Wunde mit einer desinfizierenden Lösung spülen. Im Prinzip kannst Du das auch selbst, das ist wie Pickel ausdrücken. Du kannst Octenisept Spray opder Betaisadona dafür nehmen. Aber wenn Du dir nicht sicher bist, dass es das ist, geh zum Arzt.

Beitrag von estefania2003 03.02.06 - 12:29 Uhr

hallo, also bin auch davon überzeugt das es einen Abzess ist.
Als Freigänger ist das Risiko sehr hoch gebissen zu werden...und 100 % aller diese Bissi entzünden sich und dann gibt es einen fetten Abzess.

Die Katz wir dann unetr Nakose den abzess aufgemacht bekommen, gespült..event. eine drenage rein und alle 1-2 Tage hin, kommt auf dem Biss an.

Falls Fragen..einfach Mailen

Lg und gute Besserung

Estefania ( Tierarzthelferin )