Eisprung ohne Tempierhöhung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wuwimaus 01.02.06 - 09:20 Uhr

Guten Morgen,

habe gestern schon mal eine ähnliche Frage gestellt, aber leider nur eine Antwort bekommen. Da mich das wirklich beschäftigt, probier ich es nochmal.

Ich habe im Dezember den Nuvaring abgesetzt, da KiWu. Nach einer Zykluslänge von 16 Tagen hatte ich ein bißchen Schmierbluten, Schmerzen wie bei den Tagen und dann ging die Tempi rauf. Ich dachte: alles klar, Eisprung.

Am 25. Tag kam die Mens, wenn sie es denn war, da nicht so stark wie gewohnt. Kann aber auch an den mangelnden Verhütungshormonen liegen. Die Tempi ging runter und ich wähnte mich im nächsten Zyklus.

Meine FÄ meinte nun vorgestern, es wäre nicht die Mens, sondern eine Eisprungblutung gewesen, die Mens käme demnächst. Meine Tempikurve habe ich ihr gleich gar nicht gezeigt, da sie dies ablehnte (sinnlos, ich würde mich nur verrückt machen).

Jetzt bin ich komplett ratlos: wie kann das eine Eisprungsblutung ohne Tempierhöhung sein? Was war das vorher, als die Tempi oben war? Ist das jetzt ein extrem langer Zyklus oder bin ich schon einen weiter? Wäre schon gut zu wissen, da mein Mann nur am Wochenende da ist und wir die Zeit gut ausnutzen wollen. #kratz#kratz

Vielleicht kann mir jemand mit Erfahrungswerten weiterhelfen. Vielen #liebe Dank!

LG wuwimaus

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=63440&user_id=600516

Beitrag von lisamarie 01.02.06 - 09:33 Uhr

Hallo wuwimaus :-)

Einen Rat oder Tipp kann ich dir leider nicht geben. Mein Zyklus war nach dem Ziehen der Mirena genaus chaotisch wie deiner jetzt.

Ich kann dir nur empfehlen, dass du einfach deine normale Mens jetzt abwartest und von da an dann eine neue Tempikurve führst.

Drücke dir die Daumen, dass sich bald dein zyklus einspielt, bei mir ging es nach der ersten richtigen Mens auch sofort normal weiter. Davor hatte ich auch ständig Schmierblutungen wie du jetzt.

lg lisamarie