Hallo Aprillies! Ich hab`s geschafft!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danny29 01.02.06 - 09:30 Uhr

Hallo ihr Lieben #schwanger

Ich muss mich vor lauter freude hier mal auslassen:

ICH MUSS NICHT MEHR ZUR ARBEIT!!!!#freu#freu#freu

Freitag war mein letzter Arbeitstag! jetzt hab ich 32 Tage Urlaub und gehe dann nahtlos in den MUSCHU!#huepf
So langsam realisier ich das ganze und freu mich tierisch darüber!
Also alles#liebe für euch die ihr noch zur Arbeit müsst!

Schöne Grüsse

Danny+ der Wusel#baby

Beitrag von maxi7 01.02.06 - 09:34 Uhr

Du Glückliche!

Aber, habe heute auch meinen vorletzten Tag! Und, ich bin einerseits schon traurig, aber weiß genau, wenn ich erstmal zu Hause bin, freu ich mich drüber. Dann kann ich mich endlich auf die Babysachen und das Kizi konzentrieren und auch mal auf mich selbst!!!!

Alles Gute,

Yvonne 29.SSW

Beitrag von pepesiegen 01.02.06 - 09:40 Uhr

Hi zusammen

Ich werde erst Mitte März meine Mutterschutzzeit einläuten - und habe schon richtig "Schiss" vor der Zeit ohne Arbeit.
Überlege tatsächlich, ob ich nicht - wenn ich mich gut fühle - einfach weiter arbeiten gehe. Mir geht es körperlich super und ich weiß nicht so recht, was ich 6 Wochen zu Hause tun soll. Körperlich arbeiten ist dann nicht mehr. Baby ist noch nicht da zum Betüddeln. Also blieben 6 Wochen lesen, fernsehen, spazieren gehen - und darauf warten, dass der Kerle abends nach der Arbeit nach Hause kommt - Oh welch eine grausame Vorstellung. Da gehe ich doch lieber arbeiten...


Euch eine wunderschöne Zeit - und ich habe ja noch lange genug Zeit, um mir was zu überlegen ;-)

LG Pepe + babyboy inside

Beitrag von rehlein77 01.02.06 - 09:41 Uhr

na dann viel Spaß für die nächsten Wochen!!!
#liebe

Freut mich echt für dich, kann's dir nachfühlen - ich muss noch zwei Wochen arbeiten, dann hab auch ich Urlaub und Mutterschutz und ich freu mich auch schon tierisch drauf!!!

Da kann man sich dann den ganzen Tag frei einteilen, in Ruhe alles fürs Wuzerl herrichten und so. Ich hab noch fast nix erledigt und eingekauft, weil ich das alles auf meinen Urlaub verschiebe. Ich kann's auch schon kaum mehr erwarten!

Lg, rehlein (seit heute 28. SSW)

Beitrag von mailipgloss 01.02.06 - 09:48 Uhr

Guten Morgen Danny + Wusel!

Ich kann es dir gut nachvollziehen. Ich bin schon länger zu Hause. Hatte in der 12 SSW 3 Wochen Urlaub, danach war ich 5 Wochen krank geschrieben undhabe darauf hin ein Beschäftigungsverbot bekommen.
Es ist herrlich zu Hause. Wenn es denn mal wärmer wird und man vielleicht noch den"Frühjahrsputz" vor der Geburt erledigen kann, dann weiß man, wenn man heim kommt alles ist schön hergerichtet für denneuenErdenbürger.
Ansonsten warte ich auf's Kizi und das ich endlich mit Wäsche waschen anfangen kann.

Wünsche dir schon mal einpaar schöne erholsame Tage

Liebe Grüße

Annika + Püppi 30 SSW #schock#schwitz

Beitrag von sanna74 01.02.06 - 10:19 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe kommenden Dienstag meinen letzten Arbeitstag und freue mich schon sooo auf meinen ersten arbeitsfreien Tag!
Bei mir gibt es viel zu tun, da ich am 19.02. von Wolfsburg zu meinem Mann nach Mönchengladbach ziehe. Es heißt dann also fleißig Kistenpacken (habe zum Glück prima Unterstützung meiner Ellies :-) )
Alles seeehr aufregend!

Und dann erstmal gemütlich einrichten und endlich alles für Krümelchen herrichten (mit KiZi-Gestaltung brauchte/konnte ich mich bisher ja noch gar nicht beschäftigen...) Die nächsten Wochen werden wohl wie im Fluge vergehen. Am 2. Märzwochenende machen wir dann den GVK. Bin schon sehr gespannt.

Alles Liebe und Gute für euch alle

Sandra + Krümelchen#baby (ET 05.04.06)

Beitrag von tagesmutti.kiki 01.02.06 - 10:41 Uhr

Hi Danny,

na dann freu ich mich mal mit Dir#huepf

Ich arbeite bis zum ET durch. Habe keinen Mutterschutz aber das ist mir mittlerweile fast egal. Ich arbeite ja von zu hause aus als Tagesmutti und muss halt nur schauen das ich mir zwischendurch mal ein paar Minuten pause gönne.

LG KiKi und Lainie Melia Elin SSW 28+0

Beitrag von najade 01.02.06 - 12:25 Uhr

wow, das ist ja echt toll. in der schweiz muss man bis zum tag der geburt arbeiten, ich bin jetzt in der 36.ssw. und mag gar nicht mehr aber jetzt heisst es durchhalten, da ich noch einige projekte abzuschliessen habe. also geniesse für mich auch ein wenig mit ;-)
liebe grüsse _nadia