Clearblue plus....Ergebnis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fleur0711 01.02.06 - 10:27 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich habe mal eine Frage, habe gestern einen Clearblue plus Test gemacht der auch ein ganz schwaches Plus anzeigt. Mich würde jetzt mal interessieren wer von Euch auch mit Clearblue seine Ss getestet hat und wie lange das Ergebnis positiv war oder ob der Test auch verfälscht nach einer gewissen Zeit. Es ist immer noch deutlich ein + zu erkennen und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ein weiterer Test heute morgen (Testamed :-() war negativ, aber der soll ja auch keinen guten Ruf haben! Von Mens keine Spur, immer nur zwick und zwack im Unterleib und Tempi bei 37 °, hmmm?

Danke für Eure Antworten

LG #liebdrueck
fleur

Beitrag von smiley2 01.02.06 - 10:29 Uhr

Hallo Fleur
Auch ich habe mit Clearblue getestet, es war aber nur ein seeeehr schwaches + zu sehen - trotzdem, ich war eindeutig schwanger, mein Sohn ist gerade 13 Wochen alt ;-) Alles Gute, Claudia und Andrin Leon

Beitrag von alex_22_nrw 01.02.06 - 10:35 Uhr

hi,

zu dem clearblue kann ich leider nix sagen, aber der testamed hat mich bei der ersten ss nicht getäuscht und nun auch nicht...
ich denke der ist ok, wieviel tage nach nmt bist du denn?

lg alex

Beitrag von sandy87 01.02.06 - 10:31 Uhr

ich geb dir nen ganz einfachen tip.hol dir nen termin beim FA.hab ich auch gemacht.hatte nen test im schlecker geholt für so um die 6euro.der war pos.
zur sicherheit hab i beim arzt angerufen und termin abgemacht,weil bei mir auch nur ein leichtes zeichen im fenster war
gruß sandy+#ei
13ssw

Beitrag von fleur0711 01.02.06 - 10:34 Uhr

hmm. ich hatte gestern einen Termin zur eigentlichen Krebsvorsorge. Nun aber folgendes....genau vor 2 Jahren auf den Tag genau, auch an einem Dienstag wartete ich auch auf die Mens, Test war nächsten Tag leicht positiv. Es ist ein Dejavue mit damals besch.... Ausgang!! Eileiterschwangerschaft!! Ich habe panische Angst zum Arzt zu gehen, gut ich muss wohl, aber meine Hände sind seit 2 Tage klatschnass und alles was damals war läuft wie ein Film vor mir ab! Alles, aber auch wirklich alles auf den Tag ist gleich! Sorry für das #bla#bla#bla

liebe Grüße
fleur

Beitrag von ohli81 01.02.06 - 10:32 Uhr

Hallo Fleur,

ich habe beriets 10 Tage nach dem Eisprung mit Testamed positiv getestet.
Also kann nichts negatives sagen.
Habe dann 1 Tag später mit dem von ratipharm ebenfalls positiv getestet.

Zum clearblue: wie lange hast du gewartet um das Ergebnis abzulesen???

Gruss Sonja

Beitrag von fleur0711 01.02.06 - 10:37 Uhr

Es war von Anfang an leicht positiv, jetzt liegt der Test im Bad und der Streifen ist trocken...alles etwas weniger deutlich zu sehen, aber es ist immer noch alles da! Also innerhalb der 10 Min war er leicht positiv und die senkrechte Linie war mit Unterbrechungen. Ein billiger von Rossmann (hatte ich von ner Freundin bekommen) war ebenfalls leicht positiv! Boah, ich bin total verwirrt irgendwie!

#liebdrueck fleur

Beitrag von tammy12 01.02.06 - 10:42 Uhr

Hallo Fleur,

also, ich würde sagen positiv ist positiv!!!

Warte einfach noch 1-2 Tage und teste halt noch einmal, wenn Du unsicher bist. Wenn bis dahin keine Mens da ist und Du schwanger bist, wird das hcg von Tag zu Tag steigen.
Wie weit bist Du denn über der Mens?

Ich habe mit on-call getestet (schon das zweite Mal) und bei mir waren alle Tests immer eindeutig positiv und die habe ich jeweils ca. 4 Tage nach NMT gemacht.

Alles Gute!
Tammy + #baby 16. SSW

Beitrag von lalelu68 01.02.06 - 10:53 Uhr

Ich hab mit dem Clearblue digital getestet, um mir dieses "ist der Strich da oder nicht" zu ersparen. Der sagt einem klipp und klar: schwanger oder nicht schwanger!
Seit wann wäre denn Deine Mens fällig? Ich hab einen Tag nach Fälligkeit der Mens damit getestet und ein eindeutiges Ergebnis bekommen....

lalelu68 mit #ei 11+3

Beitrag von fleur0711 01.02.06 - 11:39 Uhr

Ok, jetzt habe ich mir in unserer Provinzapotheke den digitalen Test bestellt und er ist heute nachmittag hier! Dann bin ich endgültig schlau!

Weiß nicht genau wann NMT war, habe seit der Eileiterentfernung einen 26-28 Tage Zyklus wobei ich diesen Monat einen ES aus dem noch vorhanden Eileiter hatte der sahnemässig war :-D...mega Zervix über Tage #freu. Mensmässig tut sich nix, Brüste tun nicht mehr so dolle weh aber dafür sind jetzt die Brustwarzen etwas empfindlich (hatte ich damals auch nur etwas später). Gestern Abend U-schmerzen als wenn die Mens gleich kommt, aber nix!

Gut, ich melde mich wenn ich das Ergebnis heute schwarz auf weiß habe!

Lieben dank
#liebdrueck
fleur