Hallo Tragtuchmamis, hab da ein kleines Problem.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melli1986 01.02.06 - 11:03 Uhr

Hallo ihr lieben.
Eigenslich komm ich mit dem Tragetuch super zurecht. Da meine kleine anderst nicht einschläft außer abends.
Doch ich mus immer laufen, ich darf mich nicht mal eine Minute hinsetzten denn dann wacht sie auf und brüllt wie am spies :-[. Langnsam wird mir es echt zuviel, ich kann doch nicht den ganzen Tag laufen.
Ist das bei euch auch so oder habt ihr es irgendwie hinbekommen das die kleinen auch im sitzen ruhig sind.
Bitte gebt mir einen Tip.

Liebe Grüße Melli + Alena 11 Wo

Beitrag von eve_chris 01.02.06 - 11:10 Uhr

Hallo Melli!

Ich habe auch so einen *Tragetuchschläfer*!
Seinen Vormittagsschlaf macht er grundsätzlich im Tragi. Dabei sitze ich meistens am PC. Welche Bindetechnik machst du denn? Ich binde immer die WKT und muss auch erstmal ein bissel laufen, damit er einschläft. Dann setze ich mich aufs Sofa. Entweder schaukel ich von links nach rechts oder ich wippe wie auf einem Gummiball (was auch noch ein Tipp für dich wäre. so ein Gymnastikball, meine ich)

Vielleicht hilft dir das schon weiter!

Eve & Ben-Jeremias (24 Wochen)

Beitrag von melli1986 01.02.06 - 11:16 Uhr

Hallo Eve,
Danke für dein Tip. Hab mich grad auf den Ball gesetzt un probier es mal aus.
Ich mach auch die WKT.
Bis jetzt ist sie ruhig, bin mal gespannt wie lang noch ;-).

Lg Melli + Alena

Beitrag von xoxi25 01.02.06 - 11:14 Uhr

Hallo Melli,

genau das Problem hab ich auch,....bin ich mal still, fängt er an zu meckern, ich wipp dann immer nen moment, oder kneif die Pobacken zusammen, das trainiert und wackelt ;-)

Mich nervts auch manchmal das er immer nur im Tuch schlafen will,...aber andersrum, wirklich eingeschränkt is man ja nicht,....also geniessen wir doch einfach die nähe! Und der Haushalt ist dann Vormittags auch gemacht, da wir ja eh in bewegung bleiben sollen ;-)

LG Jessi

Beitrag von melli1986 01.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo Jessi,
ich finde es auch nicht schlimm, das sie nur im Tuch schläft.
Ich fänd es aber auch schön, wenn ich mich mal hinsetzten könnte.
Naja, villeicht wird es ja auch mal anderst.
Bis jetzt probier ich den Tip mit dem Gymnastikballl aus. Und bis jetzt funktioniert es.

Lg Melli + Alena