wie lang kann man eigentlich den selbstgemachten brei einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wechselwesen 01.02.06 - 11:18 Uhr

frage steht ja schon im betreff...

geht um möhren-kartoffel-hähnchen, pastinaken-schweinefleisch & möhren-mais brei


und wie friert ihr die sachen ein? portionsweise im gefrierbeutel?

danke,
sandra + fynn (1.8.05)

Beitrag von schneutzerfrau 01.02.06 - 11:23 Uhr

Hallo

ich habe gestern gelesen das man die Fleisch Breie 10 Wochen einfrieren kann, reinens Gemüse 6 Monate.

Ich mache es so, ich koche eine große Portion, dann friere ich immer ca 200 gramm in einem dieser Zip Tüten ein. Einfach nach dem rausnehmen kurz mit warmen Wasser überspülen, dann kann man das gefrorene entnehmen und in einem Schüsselchen auftauen lassen, so hat man keine sauerei und kann die Tüte wieder verwenden.

Gruß Sabrina