muss mich bei euch ausheulen......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von souka 01.02.06 - 11:24 Uhr

habe heute erfahren, dass gestern meine Frauenärztin mit dem fahrrad tödlich verunglückt ist.
bin unendlich traurig für ihre famillie. schlimm wie einem das schicksal treffen kann. Sie hatte zwei junge söhne und ein ehemann die jetzt die schlimmste zeit ihres lebens durchmachen.

meine ärztin war mit dem herzen ärztin und ich habe mich immer sehr wohl bei ihr gefühlt.
ich hätte am 28. februar einen geplanten kaiserschnitt bei ihr gehabt.
und nun was soll ich tun.

habe dem arzt meiner schwester (hatte auch einen kaiserschnitt) tel. und bekam gleich morgen früh einen termin bei ihm. nur hat mir die sprechstundenhilfe schon mitgeteilt dass er in der woche vom 28.februar im urlaub ist. mein entbindungstermin ist der 11.03., alles was früher als 28.er ist ist doch bestimmt viel zu früh für mein baby....oder....!!!!!!

ich fange bestimmt gleich an zu weinen wenn ich da bei dem auf dem schragen liege und nicht bei meiner vertrauten ärztin.
ist schon erstaunlich wie man eine verbindung zu einer ärztin aufbauen kann wenn sie einem mit so viel freude und professionalität durch so einen wichtigen abschnitt im leben begleitet.
und nun ist sie einfach weg......

Beitrag von angelina82 01.02.06 - 11:30 Uhr

Hallo Süsse!

Das ist leider nunmal unser Leben. Wir sind hier alle begeistererte Kreateure des Lebens, versuchen Leben auf die Welt zu bringen, was das schönste auf der Welt ist. Leider muss man sich irgendwann, ob früh oder spät sich von diesem Leben verabschieden. Das Leben und das Sterben hat immer eine Bedeutung, auch wenn man Sie im ersten Moment nicht sieht. Man denkt manchmal, es gibt einige die verdienen es nicht und andere die weiterleben sollten, weil sie gutes tun verlassen uns sehr früh.
Gehe die Sache jetzt ruhig an, wenn der Arzt in Urlaub ist, dann suche dir einen anderen. Lasse dich vielleicht von deiner Hebamme beraten, die kann dir jetzt sicherlich weiterhelfen, weil Sie einige in der Gegen kennt.
Ich wünsche dir alles gute Süsse und das alles gut geht. #herz

angelina82 + #ei

Beitrag von tammy12 01.02.06 - 11:29 Uhr

Hallo Souka,

oh, Mensch... das ist ja wirklich schrecklich. Das tut mir sehr leid für Dich und natürlich vor allen Dingen für die Familie der Ärztin.

Ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Geburt. Ich bin sicher, daß Dir ein Arzt/Ärztin auch sehr professionell und einfühlsam helfen wird.

Alles Liebe!
Tammy #liebe