Schmierblutungen - schon über zwei Wochen lang

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von morti80 01.02.06 - 11:26 Uhr

Hallo Ihr da draußen,

bin schon seit Monaten fleißige Leserin und brauche jetzt mal Eure Hilfe. Im Dezember habe ich meine Pille abgesetzt, klar wegen Wunsch nach #ei. Meine Mens habe ich im Januar zwei Tage vor Termin bekommen. Besser gesagt, nur SB, mal mehr mal weniger. Die sind aber bis heute immer noch da. Muss ich mir Sorgen machen und zum FA, oder hat das was mit der Umstellung (die Pille nehme ich seit 13 Jahren) zu tun?

Lieben Gruß an alle
Morti

Beitrag von schnickschnack46 01.02.06 - 11:42 Uhr

Hi Morti!
Ich würde zum Gyn. gehen!

Hab erst Vorgestern was verschrieben bekommen,damit der Zyklus sich normalisiert. Mönchspfeffer (Agnucaston Tbl.) Hab extreme Zyklusstörungen.
Mönchspfeffer soll aber auch gut sein bei Ki-Wu.
Und es ist rein Pflanzlich!
LG Melanie:-)