...hier auch nochmal....drüben keine Antwort :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausken30 01.02.06 - 11:50 Uhr

Hallo ihr lieben!

Habe eben im "Stillen&Ernährung" Forum schon gefragt....ist aber momentan niemand anwesend der mir helfen kann...darum Poste ich hier auch noch eben (auch wenns eher drüben passt)...Hoffe das stört keinen...#danke



"Also ich bereite grad das Mittagessen vor.
Heute gibt es Spinat *leeeeecker*
Mein großer wird sich freuen wenn er aus der Schule kommt

So,nun habe ich mir aber gedacht das der kleine es doch vielleicht auch essen kann?
Na klar ohne Salz und Sahne
Oder dürfen die Kleinen noch keinen Spinat?
Fragt mich nicht wie ich darauf komme aber ich dachte mir ich frag mal lieber.
Habe auch von HIPP pder Alete z.b. sowas fertig im Gläschen noch nicht gesehen.

Danke für eure Antworten

Ach ja,.....Luis ist 6 Monate und bekommt schon seit ein paar Wochen Beikost! "



Marina & Luis Lennart (der vielleicht heut Spinat bekommt)

Beitrag von floeppchen 01.02.06 - 11:55 Uhr

hallo marina *smile*

wenn du mal unter hipp.de bei produkten schaust wirst du feststellen das es schon kleine menüse ab dem 4. monat mit spinat gibt, also nur zu, wenn es ihm schmeckt soll er reinhauen *zwinker*


liebe grüsse

nicole und luke, der auch shcon spinat gefuttert hat :-)

Beitrag von brigge67 01.02.06 - 13:12 Uhr

Hallo
unser kleiner mag sehr gerne Spinat (5 Monate) und mein Großer hat sich Monate lang nur von Spinat+Kartoffel-Gläschen ernährt, alles andere hat er ausgespuckt ;-)
Probiers, wenns ihm schmeckt is ok!
lg
Brigge + Jaime *19.08.05 (der morgen wieder Spinat bekommt)