hey novembi-mamas schreibt mal wie es euch geht!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lena84 01.02.06 - 12:11 Uhr

hi ihr lieben.

mich interessiert nun auch mal, was eure kleinen so treiben!!!
und eure maße würden mich auch interessieren. ich fang mal an:

unser schatz bekommt seit der 7.woche prenahrung und schläft seit der 8.woche jede nacht durch!! das ist purer luxus!! *freu* diese nacht hat er von 23uhr bis 9:30uhr geschlafen!!!!
nach der flasche macht er nochmal ein nickerchen bis mittags und ab da will er beschäftigt werden!

sein erstes bewusstes lächeln kam anfang der 8.woche und 3 tage später lachte er sogar mit ton. jetzt wirds jeden tag intensiver und er scheint viel mitzubekommen. er wog mit 8 1/2 wochen 6370g bei 62cm #hicks.

seit 3 tagen versucht er, seinen oberkörper bzw. kopf aufzurichten und strampelt wie verrückt. greifen versucht er auch aber nicht gezielt, sondern nur so in der luft, händchen auf händchen zu.

in meiner VK ist auch noch unten ein schlafbild *hihi* aus der 8.woche.

so und jetzt seid ihr dran!! freu mich über eure berichte!

lg
lena+connor *20.11.05

Beitrag von didi75 01.02.06 - 12:33 Uhr

hi lena und connor,

schön von dir zu hören!!!

uns zwein gehts supi, kämpfen gerade mit einer erkältung aber die ist fast ausgestanden #freu

zu den aktuellen daten kann ich leider nix weiter sagen, hab novalle mal versucht zu messen, gar nicht so einfach, bei einem strampelten wirbelwind ;-) bin auf 62 cm gekommen #kratz tja und schwer, jedenfalls muss sie gut zugenommen haben. so wie mir mein rücken weh tut;-)

mit ton lachen, hatten wir heute premiere #liebe#liebe#liebe
man so lange hab ich darauf gewartet!!!
bin mit ihr in die knie gewippt und da plötzlich, oh das war ja so süüüüüss#huepf
musste mich zusammenreissen sonst hätte ich noch vor lauter stolz und liebe meinen mann angerufen#hicks
wäre nicht so gut, hat heute besprechung#schwitz

schlafen tut püppi auch gut, nur im moment ist es ein bissel
schwierig wegen der erkältung.

das kuschelbild von dir und connor, hab ich schon vor ein paar tagen bewundert.

so hoffe ich hab dich jetzt nicht zu getextet#hicks

lg
didi und novalee *21.11.05

Beitrag von twins 01.02.06 - 12:52 Uhr

Hi Didi,
meine beiden Zwillis wurden auch am 21.11. geboren! Habe es bis zur 38 SSW geschaft und die Maße war auch super (48/49 cm und zwischen 2800-2960 kg).

Jetzt sind sie über 5 kg und so wie Junior gestern gemessen habe war er 60 cm´, sie konnte ich noch nicht messen....

Gestillt habe ich leider nur 8 Wochen.
Durschlafen? Mir ist es eher wichtig, das sie am frühen Abend ins Bett gehen, damit wir auch noch ein bißchen "Elternzeit" für uns haben und nicht mit den Babys ins Bett gehen.
Um 18.00 Uhr letzte Flasche und schlafen dann auch sofort ein, dann kommen sie zwischen 0.00-2.00 Uhr Nachts und dann je nachdem zwischen 5.00-7.00 Uhr.
Ist für mich super OK, wenn ich Nachts noch einmal aufstehen muss, dafür genieße ich die Zeit alleine mit meinem Mann *freu*, bzw. Haushalt, Bügeln...*grrr*

Witzig ist, das unser Mädel viel mehr Laute kann und diese äußert, wobei der Bub eher immer murrig ist. Lachen tun sie auch mit Geräusch, auch am Liebsten wenn sie auf meine aufgestellen Knien liegen;-)

Liebe Grüße @ all
lisa

Beitrag von didi75 01.02.06 - 13:09 Uhr

hi lisa,

meine püppi scheint ein wenig wortkarg, zu sein#schmoll
sie erzählt zwar, aber das es viel ist, könnte ich nicht sagen.
deswegen hab ich ja so gewartet, dass sie mal einen ton lässt beim lachen und heute #huepf
ach ich kanns noch nicht fassen, freu ich schon wenn mein männel nach hause kommt #huepf ich hoffe, dass sie das dann nochmal macht.
du weisst, ja der vorführeffekt ;-)

ziehe denn hut vor dir#freu, zwillinge!!
sind sie sehr anstrengend?
wie war der anfang, hatte schon mit einer probleme, zwecks eingewöhnung. hab noch nie so an mir gezweifelt wie in den ersten tagen#schmoll
hoffe du hast viel hilfe!!

lg
didi

Beitrag von twins 01.02.06 - 18:01 Uhr

Hi,
dann viel Spaß mit Deinem Mann heute Abend, das sich das Lächeln mit "quietschen" zeigt.

Hilfe....???? Was ist das???
Unsere Familie wohnt komplett zwischen 600-1000 km entfernt.
4 Wochen durfte ich mir von der Krankenkasse eine Haushaltshilfe holen....habe mich rechtzeitig drum gekümmert und was soll ich sagen - die gute Frau hat gerade zu dieser Zeit eine OP gehabt (die man locker verschieben konnte - war nichts dringendes) und lag dann auch flach....also war ich von Anfang an alleine. Meine Hebamme hat mich dann auch ziemlich allein gelassen.....

Aber es funktioniert eigentlich recht gut. Sind sehr liebe Babys (außer die berühmten Ausnahmen).
Würde sie nie für ein "Einling" eintauschen wollen *hihi* ich sage immer, mit einem Baby wäre mir furchtbar langweilig:-p
Zum Glück kann ich vom Job her super organisieren#freu somit konnte ich vieles erfinden, was einiges vereinfacht.

Bin jetzt auch keine Übermutter oder habe kleine "Einsteins" zu Hause, die schon mit 6 Wochen trocken sind#augen es gibt auch Momente wo auch ich nicht mehr kann.....aber es sind zum Glück nur Momente.

Sodala, muss jetzt das "zu-Bett-gehen" organisieren.

Liebe Grüße
Lisa

Beitrag von anika0911 01.02.06 - 12:26 Uhr

Hallo Lena!

Habe Deine Berichte immer verfolgt und war überrascht, dass Dein Connor sogar noch 2 Wochen nach meiner Fiona kam, Du hattest im Gegensatz zu mir ja schon öfter Wehen!

Meine Kleine entwickelt sich auch super, hat schon mit 2 Wochen von 23 Uhr bis 6 Uhr durch geschlafen#hicks(angeber...) und bekommt seit heute leider keine Pre Nahrung mehr, hat nicht mehr gereicht.

Das mit dem Greifen klappt auch schon ganz gut, wenn auch noch nicht perfekt.
Aber das schönste ist doch das Lächeln unserer Kleinen , oder??
Da könnte man dahin schmelzen...

wie geht es Dir denn ?
Gewogen hat Fiona heute morgen mit Sachen 6200g, ich schätze mal dass sie mind. 62 cm groß ist, haben vor 2 Wochen mal gemessen.
Leider schläft sie gerade, sonst würde ich mal nach messen.

Alles Liebe noch u viele Grüße Anika u Fiona *06.11.2005

Beitrag von lena84 01.02.06 - 12:33 Uhr

hi anika,

ja unser kleiner hat mich schon früh geärgert mit den wehen! aber irgendwie sind diese "qualen" voll vergessen! und jetzt sind wir umso glücklicher!!!

mit dem schlafen: meiner hat auch ab der 2.nacht zuhause 5 stunden am stück geschlafen und das ist ja auch schon was im gegensatz zu vielen anderen babys! und damals hatte ich ja noch gestillt. da haben wir zwei wirklich glück!!!

und wegen der pre: wir überlegen auch wegen umstellen auf 1er! er trinkt pro flasche 165ml pre und lutscht danach immer noch wie ein irrer an seiner hand und schluckt ddabei. aber wenn wir ihn lange genug hinhalten schläft er wieder ein! und da er nachts nichts trinkt, sollte er ja auch tagsüber n bissl mehr schaffen! meist bekommt er alle 4 stunden und zwischendurch noch 2x nachschlag (je 80ml ungefähr). und da ist die gesamtmenge ganz ok. mal sehen wann wir umstellen MÜSSEN! abends bekommt er schon 1er!

und du hast recht!!! dieses lächeln *schwärm* morgens wenn er wach wird und ich in sein bettchen gucke und er mich anstrahlt und dabei den mund aufreißt und lacht!!!!! mir könnten da jedesmal tränen kommen #schmoll soooo süß ist das!!!! ich liebe ihn abgöttisch!!! zwischen mir und meinem freund entwickelt sich so langsam eine art konkurenzkampf: "bei wem lacht er mehr" :-p

also dann wünsch ich euch noch n schönen tag!!!
lg
lena

Beitrag von chiara_elise 01.02.06 - 12:30 Uhr

Hi Lena,

meine kleine ist nur 2 Tage älter als Dein süßer.
Ciara bekommt seit der 2ten Woche Pre-Nahrung, da meine Milch für sie einfach nicht ausreichte. Wir hatten im Spital schon Probleme, weil sie einfach nicht satt wurde. Also zu gefüttert wurde sie von Anfang an.
Seit Anfang Jänner schläft sie durch. Du sagts es, es ist der pure Luxus #freu
Ihr letztes Fläschchen (am Abend bekommt sie schon die 1-er Nahrung) bekommt sie gegen halb 10, um 10 gehts dann ab ins Bett und dann schläft sie bis halb 8.
Total super ;-)

Anfangs hat sie total viel gespuckt, fast jede Nahrung. Mittlerweile haben wir das aber ganz gut im Griff *zum Glück*

Habe den Fehler gemacht und es mir nicht notiert wann sie das erstemal bewußt gelächelt hat, könnte mich....
Über der Wippe hat sie so drei Figuren hängen, mit denen sie total gerne spielt. Das macht sie aber erst seit letzter Woche. Total lustig zum ansehen.

Sie wigt momentan, 5590g, gemessen hab ich sie leider nicht. Das nächste mal beim Kinderarzt!

Sodela, werd Ihr jetzt das Fläschchen geben, sie protestiert schon.

Wünsch Euch alles liebe,

Alexa. & Ciara *22.11.2005

Beitrag von lena84 01.02.06 - 12:37 Uhr

hi alexa,

ich hatte auch problem mit der milchmenge, obwohl ich denke, ich hätte es auch in den griff bekommen. aber leider fehlte mir die ausdauer und die geduld! er bekam auch schon im KH prenahrung dazu!

irgendwie will meiner nicht mit den figuren spielen, die an der wippe hängen?!?! kommt das noch???

naja mal abwarten.

meiner meckert auch grad rum! obwohl er noch zeit hat! er trank 9:30uhr 165ml pre und dann noch 60ml mit einem löffel pre!!! jetzt ist es grad mal 12:37uhr!!!! naja ich mach mal das fläschle!

lg
lena

Beitrag von chiara_elise 01.02.06 - 13:29 Uhr



Jetzt denke ich mir auch das ich es vielleicht in den Griff bekommen hätte, nur mir fehlte auch die nötige Geduld.

Manchmal tuts mir total leid das ich sie nicht gestillt habe.
Wie gehts Dir dabei?

Du weißt ja selbst wie es ist, die meisten Dinge die unsere kleinen machen, kommen über Nacht, wird mit den Figuren sicher nicht anders sein.
Bin mal gespannt wann meine Maus damit anfängt Ihren Oberkörper aufzurichten ;-)

Ich freu mich jedesmal wie ein kleines Kind wenn wieder was neues dazu gekommen ist #freu

Lg
Alex

Beitrag von anika0911 01.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo Alexa!

Wie habt ihr denn das spucken in den Griff bekommen, dieses Problem haben wir nämlich auch...

Sie nimmt zwar gut zu und es scheint sie auch nicht so zu stören, aber ich finde es schrecklich, ist doch nicht angenehm wenn einem ständig was hoch kommt...

Liebe Grüße Anika

Ps ich bin übrigens genau zwischen euren Beiden, habe am 21.11 Geb.

Beitrag von chiara_elise 01.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo Anika,

kenne das. Sie hat es auch nicht wirklich gestört, nur war es, wie Du sagst, schrecklich.
War damals deswegen in einem Kinderspital, weil man ja immer wieder so sachen hört das Kinder schnell austrocknen.
Der Arzt dort meinte solange das Kind trotzdem zu nimmt, ist es nicht so schlimm.
Aber man sollte nach dem Fläschen auf die Lagerung des baby´s achten. zb. nicht flach hinlegen. Und gut aufstoßen lassen. Bei unserer kämpfen wir manchmal sehr lange mit dem Bäuerchen.
Wir haben´s dann so gemacht das wir sie (auch heute noch) nach dem Fläschen 10-15min aufrecht halten und dann in die Wippe legen, klappt so ganz gut.
Versuchs mal. Müßte normalerweiße klappen.
Ansonsten gibt es von Aptamil eine spezielle Nahrung für Spuck-Kinder, das AR. Hab auch gehört das man es mit dem ganz gut unter kontrolle bekommt.

Wünsch Euch alles liebe!

Alexa & Ciara

Beitrag von chiara_elise 01.02.06 - 13:17 Uhr

Sorry hab noch was vergessen ;-)
Lassen unsere kleine nicht das gnaze Fläschen auf einmal trinken, bei der hälfte ca. wird mal ein Bäuerchen gemacht! ;-)

Lg Alexa & Ciara

Beitrag von jenny.hannah 01.02.06 - 14:32 Uhr

hi lena!! :-)

unsere jenny maus wird morgen 12 wochen und ist jetzt 63cm. wieviel sie wiegt weiß ich leider im momet nicht, bei der u3 hat sie 3675g gewogen. habe sie 4 wochen voll gestillt, jenny hat aber einfach nicht zu genommen,dann habe ich auf anraten meiner hebi abgestillt und siehe da auf einmal hat sie richtig gut zu genommen. (sie bekommt milasan ha1)

mit dem durchschlafen sind wir leider nicht so verwöht wie ihr, manchmal schläft sie 6-8 stunden durch und manchmal kommt jenny alle drei stunden. naja, hoffe das sich das bald auch einpendelt das sie immer durchschläft.

ihr erstes bewusstes lächeln kam anfang der 9. woche. mit ton lacht sie nur ab und zu, was echt süß ist!! wenn wir mit ihr spielen und mit ihr sprechen blabelt jenny ganz ganz viel, was sich total süß anhört!! #liebe

ihren kopf kann jenny schon recht gut selbst halten, mit dem greifen ist es wie bei euch, sie greift nicht gezielt, sondern macht in der luft ihre händchen aufund zu. manchmal, nimmt sie ein tuch in die händchen und wedelt es durch die luft. wen wir ihr unsere finger hinhalten umgreift sie einen und versucht ihn sich in den mund zu stecken, was nich immer so ganz klappen will!

schön entlich mal wieder was von novembi-mamis zu hören. ist doch recht einsam um uns rum, da es in unserm freundeskreis und in der familie keine babys gibt. würde mich freuen mit euch in kontakt zu bleiben, wer möchte kann mir ja antworten, jenny und ich würden uns freuen!! :-D

echt süß dein connor!!!

liebe grüße #liebdrueck
kathrin und jenny (10.11.2005 3650g und 51cm) #liebe