Esst ihr Babynahrung?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sasi77 01.02.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

manche Gläschen meines Kleines riechen und schmecken schon lecker.
Letztens hab ich Claus Hipp gesehen und der meinte es essen viele junge Frauen die Gläser weil die wenig Kalorien haben.
Heute dachte ich mir: Wieso eigentlich nicht?
Aber komisch ist es schon das Zeugs zu essen...

Aber ich will heute nicht wieder Kartoffeln oder Nudeln...

LG
Sasi

Beitrag von babette35 01.02.06 - 13:28 Uhr

Also, ich mag die Gläschen nicht so gern. Aber essen kannst Du das natürlich, warum nicht...

Beitrag von schnuffinchen 01.02.06 - 14:27 Uhr

Hallo Sasi,


ich find die Gläschen absolut zum :-%!

Und egal ob Hipp, Alete, Bebivita und wie sie alle heissen, ausser den Obstgläschen hab ich noch keins gefunden, was lecker riecht.

So gesehen eine gute Idee zum abnehmen, wenn ich die essen müsste hätte ich schon gar keinen Hunger mehr!


LG

Beitrag von mrsrobbiewilliams 01.02.06 - 14:44 Uhr

Hallo Sasi!

Die Obstgläschen find' ich allesamt echt lecker #mampf

Nur die "herzhaften" sind echt gewöhnungsbedürftig... ich hab' bei einer Freundin mal probiert, die hat einen kleinen Sohn, der da voll drauf abfährt ;-)

Für Erwachsene ist das m.E. nix, weil die Gläschen absolut null gewürzt sind und echt besch.... schmecken! Aber wem's trotzdem schmeckt...

LG
Mrs. RW

Beitrag von lady_chainsaw 01.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo Sasi,

also die Obstgläschen (besonders Pfirsich) esse ich allesamt sehr gerne #mampf

Bei den anderen mag ich nur das mit Hühnchen und Mais#koch

Aber die Überlegung mit der Diät (also den Kalorien) hatte ich auch schon - wäre nur etwas teuer auf Dauer, oder?

Was die Würze angeht, da kann man ja auch nachwürzen :-p

Gruß

Karen

Beitrag von nadine79 01.02.06 - 19:59 Uhr

Hallöchen,

also ich esse die Obstgläschen auch sehr gerne. Bei denen mit Joghurt und Obst mache ich aber auch halt.

Wenn ich richtig krank bin und kaum was runter kriege oder auch mit dem Magen Probleme habe dann esse ich auch mal ein Mittagsgläschen, eben wegen dem Ungewürzten und weil man dann nicht groß kauen muß.

Von der Kalorienzahl her kann man sicher mal was einsparen, allerdings nicht für Leute die WW machen. Da hat so manches Ostglas auch mal locker 2,5 bis 4 Punkte. Also wenn man viel davon essen würde schlägt das auch aufs Punktekonto.

Liebe Grüße

Nadine

Beitrag von perserkatze75 01.02.06 - 22:22 Uhr

Hm ja , hab mir schon früher, als ich noch nicht Mami war immer die Apfel-Banane-Gläschen in meiner Mittagspause in der Arbeit gegönnt.#mampf

perserkatze#katze

Beitrag von curlysue2 02.02.06 - 22:12 Uhr

Hi!

Essen kann man die schon, und lecker finde ich die Obstgläschen auch, aber die als Diät einsetzen, davon wird immer wieder abgeraten (Ärzte, Ernährungsexperten). Schon allein, weil die Kleinen eine etwas andere Zusammensetzung der Nährstoffe brauchen und die Gläschen ja auf die abgestimmt sind. Wenn sich die Großen NUR von diesen Gläschen ernähren kann es zu Mangelerscheinungen kommen.

Viele Grüße

Curlysue (die viele ERfahrungen mit Diäten hatte und in einer Essstörung landete)