Wer wurde in der Stillzeit schwanger?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rabe_rudi 01.02.06 - 12:26 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon im Betreff.
Es würde mich interessieren, weil uns gestern abend , das Kondom kaputt gegangen ist und ich mir jetzt unsicher bin, ob ich besser noch gleich zum Fa gehe.

LG Corinna

Beitrag von hermine1004 01.02.06 - 12:33 Uhr

Hallo Corinna,

wenn Ihr keine weiteren Nachwuchs haben möchtet würde ich an Deiner Stelle schon möglichst schnell zum FA gehen. Denn es kann schon sein, dass Du schwanger wirst, und vielleicht kann Dein FA Dir ja die "Pille danach" geben. Ich kenne mich damit nicht aus, aber auf der sicheren Seite wärst Du mit einem Besuch beim Arzt bestimmt...

lg Frederike

Beitrag von mamijami79 01.02.06 - 13:04 Uhr

hallo!

pille danach muß innerhalb v 48std eingenommen werden-weiß aber nicht ob man die nehmen darf wenn man stillt#kratz........denke es ist eher unwahrscheinlich das du schwanger bist......#gruebel......aber 100% schützt das stillen auch nicht......

lg mamijami.:-)

Beitrag von mamaminchen 01.02.06 - 13:27 Uhr

Hi,
unsere großen sind 15 Monate auseinander.
Das heißt nach Eva Zwerg, ich wurde während des Voll-Stillen unserer ältesten schwanger. Es wr nicht ungeplant, aber der Knaller an der Sache ist: In dem fraglichen Zyklus hatten wir nur 1x unverhüteten Sex!
Das ergebnis wird im April 4!
Gruß,
minchen

Beitrag von snukki 01.02.06 - 13:40 Uhr

Hi Corinna,
bei uns ist es gerade umgekehrt. Wir wollen ein 2. Kind - allerdings stille ich noch und denke, das ich keinen ES habe (keinen Mittelschmerz, keine Mens seit der Geburt usw.)

Meine Freundin wurde allerdings in der Vollstillzeit, erneut ungeplant schwanger, es ist also durchaus möglich.

Wie sich das Stillen und die Pille danach verträgt, kann ich dir nicht sagen #kratz
Ruf doch einfach mal bei deinem FA an und erzähl ihm davon.

LG Snukki

Beitrag von rabe_rudi 01.02.06 - 15:35 Uhr

Hallo,

danke für die Antworten. Leider habe ich heute keinen mehr erreicht, habe nicht bedacht, dass heute Mittwoch ist. Werde aber morgen als erstes dort anrufen. Sollte man nur abwarten können, werden wir dies tun und wenn es passiert sein sollte ist uns auch dieses Kind herzlich willkommen.

Gruss Corinna