eisprung vom frauenarzt ausgelöst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von barbapapa 01.02.06 - 12:28 Uhr

hallo zusammen

ist evtl. jemand mit dem auslösen des eisprungs schwanger geworden?

danke für eure rückmeldungen.

barbapapa

Beitrag von julischa 01.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo!

Ja ich bin durch Clomifen, das hat den Eisprung ausgelöst, letztes Jahr im Juni schwanger geworden! Sofort beim ersten Versuch!!!#huepf#freu

Jetzt hab ich noch 20 Tage bis zum Entbindungstermin!!!!#huepf#freu#freu#huepf

LG Julia mit Laura-Sophie inside
38.SSW + ET 21.02.2006

Beitrag von marlen501 01.02.06 - 13:00 Uhr

hey,

bei uns wurde im november eine hormonbehandlung gemacht.

ich habe mir also über mehrere wochen, bis die eizelle groß genug war, das hormon fsh gespritzt. und dann als es soweit war, ca. 23 zyklustag, kam die spritze für den eisprung, also das lh-hormon.

danach hieß es regelmäßig sex, ca. 2 tage. und schwups 2 wochen später hatte ich eine fruchthöhle auf dem us-bild.

bin nun in der 13. woche schwanger und alles läuft super.

hatten vorher allerdings 1 1/2 jahre geübt, 1/2 jahr dauerte die behandlung bei den spezialsisten, die hormonbehandlung mit den spritzen war die erste.

lg
leni

Beitrag von flieder78 01.02.06 - 13:19 Uhr

ja, im 1.clomifen-zyklus hats geklappt!

bin nun 11.ssw, termin ist der 26.8.