5 Tage nach AS wieder leichte Blutungen ?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rainbowhunter7 01.02.06 - 12:33 Uhr

Hallo,

am vergangenen Freitag hatte ich eine AS in der 7.SSW. Hat auch nur bis etwa Samstag Abend Blutungen gegeben.
Jetzt hab ich wieder gaaaaaanz leichte Blutungen ? Das lässt doch hoffentlich nicht auf eine EU schließen, oder ? Das hatten die Ärzte bei mir nämlich auch "vermutet", aber da der HCG-Wert von 516 am Montag vor 8 Tagen auf 55 am vergangenen Sonntag gefallen ist, schien das erstmal nicht der Fall gewesen zu sein...

Wäre super, wenn mir da jemand eine "gute" Antwort geben könnte.

LG
ANJA mit Lukas (*17.05.04) und #sternchen im #herz (01/06)

Beitrag von geka76 01.02.06 - 14:56 Uhr

liebe anja,

das mit deiner fg tut mir leid!! hatte auch eine mit as im november letzten jahres.

es ist laut meiner ärztin normal dass es die ersten zwei drei tage blutet und dann erst mal aufhört und nur noch "suppt". aber dann fängt es wieder an zu bluten und die blutungen dauern dann bis zu einer woche. also mach dir keine sorgen. fünf bis sechs wochen nach dem eingriff kommt dann deine regel. bei mir war es genauso. es hat fast eine woché nach der as wieder angefangen und hat dann auch eine gute woche gedauert. das ist weil du ja eine innerliche wunde hast die unter bluten verheilt.

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

lg und viel glück beim nächsten mal!!
angie

Beitrag von rainbowhunter7 01.02.06 - 19:17 Uhr

Hallo,

danke dir. Das hat mir schon sehr weitergeholfen.
Jetzt brauch ich mir keine sooo großen Gedanken mehr darüber machen.

LG
ANJA