Und Tatsächlich....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julia76 01.02.06 - 12:39 Uhr

Wie freu ich mich ...

Wir bekommen tatsächlich Nen Mädchen.#huepf#huepf
Der FA hatte es ja in der 20ssw schon vermuten, das wir nen mädel bekommen.
Und heute hat er es bestätigt.
Ich freu mich wahhhhnnsinniigg, nach 3 jungs auch verständlich#liebdrueck

lg Julia 23ssw

Beitrag von magda6 01.02.06 - 12:44 Uhr

super.

Vielleicht sollte ich dann Nr 4 Wirklichkeit werden lassen#kratz???

Ich habe auch drei Jungs, und naja, nen Mädel wäre wirklich nicht übel#hicks

LG
magda

Beitrag von jannimami25 01.02.06 - 12:50 Uhr

Hi,

ich gratuliere dir!!!
Ich habe mir nach unseren zwei super Jungs auch so sehr ein kleines Mädchen gewünscht und alle erdenklichen Tricks ausprobiert um es zu beeinflussen.
Was soll ich sagen... laut meiner Ärtin, die es mir 5mal bestätigt hat bekommen wir in ca. zwei Wochen tatsächlich ein kleines Mädel!!!#freu#huepf#freu

Ich kann es noch nicht so ganz glauben und hoffe sehr das sie Recht behält.:-)

Alles Gute!!!
jannimami ET -13

Beitrag von julia76 01.02.06 - 13:08 Uhr

konnte es auch nit glauben. Selbst ich als Leihe konnte sehen das es kein Bub war. Sie hat ja auch breitwillig die beinchen auseindergestreckt.
#huepf

Ich wünsche dir alles gute fpr die Et. HAst du schon nen NAmen???


lg Julia 23ssw

Beitrag von jannimami25 02.02.06 - 08:49 Uhr

Hallo nochmal,

wir haben es so geregelt das mein mann den Mädchen namen aussucht, sozusagen als Belohnung wenn er eins macht;-), und ich den Jungsnamen. Beides wird natürlich vorher besprochen damit dr andere keinen Schock bekommt.

Mein Mann hat sich für den Namen entschieden den wir seit unserem ersten Sohn für ein mädchen gehabt hätten und ich finde ihn natürlich auch total süß! Darf ihn aber noch nicht verraten.
Bei nem Jungen hätte ich echt ein Problem...
Ich hatte die ganze SS über keine rechte Lust nen Namen zu suchen weil mein Gefühl auch sagt das es ein Mädchen ist.
Wahrscheinlich hätte ich irgendwie Jonathan mit einfließen lassen, aber ich weiß es nicht.
Hoffe sehr das ein mädel rauskommt damit ich nicht in "Namenssuchnot" gerate.

Drück dir auch fest die Daumen das es bei dir ein mädchen bleibt!!!
Hast du denn schon Namen?

Gruß jannimami ET-12