Verkehr am letzten Tag der Regl-eingebildet schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von girasol1974 01.02.06 - 13:56 Uhr

Hallo,
ich hatte am letzten Tag meiner Regel ( 7.Tag des Zyklus) ungeschützten Verkehr Ich weiß das der Eisprung erst am 4. Tag des Zyklus ist & ich kenne meinen Körper usw. ..., aber trotzdem bilde ich mir ein ziehen in der Leiste zu haben & das ein oder andere Symptom wie bei der ersten SS. Aber wie wahrscheinlich ist es schwanger zu werden am 7.Tag wenn man noch leichte Blutungen hat ???? Ich mache mich gerade verrückt & hoffe es gibt da draußen keine Frau die während der Regel Verkehr hatte & schwanger wurde....
Danke!
Gruß
girasol74

Beitrag von desi14 01.02.06 - 14:14 Uhr

ich dachte man kann während der periode nicht schwanger werden.oder verstehe ich deine frage vielleicht falsch??
eigentlich ist die fruchtbare zeit doch irgendwann in den 2 wochen zwischen der mens

Beitrag von girasol1974 01.02.06 - 14:23 Uhr

Hallo desi,
ich Du hast recht, natürlich kann man während der Regel nicht schwanger werden , aber ich wollte mal hören ob es in irgendeiner weise doch sein kann, denn ich hatte ungeschützten Verkehr weil ich eben am letzten tag der regel war mit minimalen Blurungen & mein Partner ist in mir gekommen....

Beitrag von anyca 01.02.06 - 14:30 Uhr

Naja, die Fruchtbare Zeit liegt zwischen den ANFÄNGEN der Mens, nicht zwischen der Mens als ganzer.

Wenn normalerweise am 14. Zyklustag das Ei springt, dürfte am 7. Zyklustag EIGENTLICH noch nichts passieren, egal ob da noch Mens ist oder nicht.

Aber: Spermien haben eine Lebensdauer von mehreren Tagen, und wenn sich der Eisprung doch mal auf Tag 10 oder 11 verschiebt, kann da theoretisch schon was passieren ... als wirklich sicher gelten eigentlich nur die Tage NACH dem Eisprung, wenn das Ei schon abgestorben ist.

Beitrag von schmide 01.02.06 - 14:34 Uhr

Eisprung am 4. Zyklustag? Hä?#kratz

Beitrag von anyca 01.02.06 - 14:38 Uhr

Da fehlte wohl ne 1 von der 14 ...

Beitrag von adlertier24 01.02.06 - 15:12 Uhr

Hy,

will es mal so sagen, ich wäre nicht schwanger, wenn es nicht ginge. Mein ES kam wohlfrüher. Statt wie erwartet am 14 ZT am 12 ZT, so dass nämlich auch der normale Test bereits vor der erwarteten Mens positiv ausfiehl.
Der 7te Blutungstag ist immer mehr ne leichte SB. Wohl daher konnte es klappen. Fakt ist, dass ich in dem Zyklus nur 2 mal GV hatte und das 2te Mal einen Tag vorm positiven Test, also....jedenfalls bin ich schwanger.

LG Melanie

Beitrag von caro2404 02.02.06 - 14:25 Uhr

Ich habe mal "die pille danach" genommen. Und da stand im Begleitzettel, dass eine Frau theoretisch an JEDEM Tag des Zyklus schwanger werden kann. Klar, für gewöhnlich ist der Eisprung um den 16. Zyklustag, aber jede Frau ist anders und Ausnahmen gibt es immer. Von daher besteht natürlich die Möglichkeit, schwanger geworden zu sein. Fragt sich nur zu welchem Prozentsatz.

Also wenn man definitiv nicht schwanger werden will, dann sollte IMMER verhüten.

Beitrag von kaeseschnitte 03.02.06 - 20:58 Uhr

hallo girasol
doch, man kann theoretisch. wenn du einen unregelmässigen oder verkürzten zyklus hast und dein partner saumässig überlebensfähige kleine schwimmer hat, geht das. mein sohn ist zwar nicht während der mens, aber 1 bis 2 tage danach entstanden.
wenn der zyklus verkürzt war, du am 7. tag sex hattest und der eisprung am 10. oder 11. tag war, geht das theoretisch. das ei kann sich während der blutung nicht einnisten, aber die spermien können ja in wartestellung verharren, bis die mens vorüber ist und das ei kommt. und schwupps...wenn du allerdings immer zyklen von 28 tagen oder länger hast, ist das eher unwahrscheinlich.
vergl. http://www.medizinkritik.de/wi_an_me/sld02.htm
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von tomkat 05.02.06 - 10:10 Uhr

Ob Du noch Periode hast oder nicht, hat doch nichts damit zu tun, ob Du schwanger werden kannst. "Leichte Blutung" ist doch kein Verhütungsmittel.