Umfrage wegen ET

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von kiesi1977 01.02.06 - 14:32 Uhr

Erst einmal Hallo an alle neuen Mamis!
Ihr habt es ja nun schon geschafft #freu , ich bin leider erst in der 20.SSW #schmoll, doch haette ich da mal ne Frage. Sind bei euch allen die Kinder vor oder nach dem ET gekommen? #kratz Das interessiert mich voll, da ich meine Mutter zu mir (Australien) einladen will, wenn unser Kleiner kommt, aber ich kann mich nicht auf einen Termin festlegen. Danke fuer eure Antworten.#liebdrueck
Euch allen noch einen schoenen Tag!
LG Katrin +Noah (19+3)

Beitrag von lady_chainsaw 01.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo Katrin,

Babies halten sich nicht an Statistiken :-p

Luna gehörte zu den berühmten 4%, die genau am ET kamen #freu

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von blumenkind22 01.02.06 - 14:46 Uhr

Hallo,

Savannah kam 5 Tage nach ET. Beim zweiten Mal war ich mir deshalb sooo sicher, dass das Baby spaeter kommt- aber Vivienne ist schon da, und ET waere der 10.02. gewesen. Sie kam 13 Tage frueher. #:-)

lg, Katja mit Savannah (2) u. Vivienne (4 Tage)

Beitrag von melli1984 01.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo Katrin!

Meine Antonia gehört auch zu den 4% die genau am ET zur Welt kommen.

LG Melli + #baby Antonia *01.09.2005

Beitrag von niederkk 01.02.06 - 15:19 Uhr

Hallo Katrin,
meine beiden Süssen kamen beide nach ET.
Meine Grosse bei ET+5 und mein Kleiner bei ET+11. Wobei mir die 11 Tage jetzt nichts so schwer fielen, wie damals die 5 ;-)
LG Kristina

Beitrag von white_shark 01.02.06 - 15:27 Uhr

unsere maus kam nach weheneinsatz ET+11 am ET+12 zur welt. die fast zwei wochen drüber haben mich echt fertig gemacht.

shark

Beitrag von misstava 01.02.06 - 16:09 Uhr

Huhu!

Meine Grosse kam 19 Tage zu frueh, das war aber abzusehen, da ich ab der 33 SSW vorzeitige Wehen hatte.

Mein Mittlerer kam 3 Tage vor ET. Da hat mir die FÄ auch schon 14 Tage vorher Panik gemacht, weil der MuMu schon 2 cm offen war.

Tja, und die Nummer 3 kam genau 14 Tage vor ET.

Also meine Kids hatten es alle recht eilig auf die Welt zu kommen. Siehe VK :-p


Gruss, MissTava mit Laila (4J), Mika (2J) und Ronja (8Wochen)

Beitrag von silvi_sonntag 01.02.06 - 16:20 Uhr

Hallo Katrin,

unsere kleine Maus Sara gehört zu den 4% und kam genau am ET! #huepf

Aber es ist alles drin - die Kleinen kennen nunmal keinen Zeitplan, sondern kommen dann, wenn es ihnen passt!

Alles Gute und viel #klee, Silvi mit Sara (fast vier Monate)

Beitrag von perserkatze75 01.02.06 - 22:32 Uhr

Hallo, unserer hat sich Zeit gelassen und kam erst 10 Tage nach dem ET!!#heul

perserkatze#katze

Beitrag von lenya1009 02.02.06 - 09:50 Uhr

hallo...
meine kleine kam ganz genau am ET!

gruß tanja

Beitrag von simakatzal 02.02.06 - 09:50 Uhr

hi katrin,

timon kam 9 tage NACH et!

lg
sima + timon *10.1.06

Beitrag von zaj4ik 02.02.06 - 10:17 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Also unsere kleine Maus kam genau am ET und das am 05.05.05 #freu Schönes Datum, gel?;-)

Jana mit Alexandra (fast 9 Monate)

Beitrag von kathleen2605 02.02.06 - 11:02 Uhr

huhu

meine maus kam 3 1/2 wochen zu früh....war eine mehr oder weniger wunsch einleitung weil wegen der gesundheit von mir....kopfschmerzen, nich mehr aber wirklich abslolut gar kein schlaf mehr, nich mehr liegen,sitzen und stehen können, schambeinschmerzen und und und...zu guter letzt wurde die kleine dann noch in der 35ssw auf 3740g geschätzt#schock

naja sie halt früher gekommen, einleitung hat 1,5tage gedauert und ich denke mal da sich und er arzt uns im termin verrechnet haben, denn die hebamme meinte wenn sie noch nich raus gewollt hätte, hätte man sie da auch nich raus bekommen;-)
aber das ging ja dann doch sehr zügig......;-)#freu

termin war am7.11.2005 und entbunden habe ich am 14.10.2005:-)

liebe grüße kathleen+#babykatharina(15wochen alt)#freu

Beitrag von willow19 02.02.06 - 12:46 Uhr

Unsere Große kam in der 36+4 SSW also 3,5 Wochen zu früh und der Kleine kam eigentlich 3 Tage vor seinem ET, der war aber falsch berechnet und somit war er ca. 10 Tage über ET.

Liebe Grüße

Beitrag von belleprincesse 02.02.06 - 16:40 Uhr

Hallo Katrin,

bei mir wurde ab der 33. SSW jeden Tag mit dem Kleinen gerechnet (3 cm MuMu, Gebärmutterhals weg etc.). Ich musste viel liegen.
Dann kam er letztendlich 4 Tage nach ET - nach stundenlangem Einleiten.

Liebe Grüße und eine schöne Geburt
Daniela und Jan Luca *23.05.2005

Beitrag von thessymama 03.02.06 - 03:50 Uhr

hallo katrin!

mein sohnemann ist letzten freitag geboren, 6 Tage vor ET (2.2.)

ich hoffe, dass deine mama mindestens 4 wochen zeit hat... denn du kannst nie wissen, was passiert!

alles liebe,
thessymama

Beitrag von leah1978 03.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo!

Mein Süßer kam 2 Tage nach ET. Meine Mama war auch bei uns und Gott sei dank hat sie ihn so noch sehen können. #freu 2 Tage nach seiner Geburt musste sie wieder weg. Kann also klappen, muss aber nicht. ;-)

Drück Dir die Daumen, dass es hinhaut.

Anne und Magnus (*28.12.2005)

Beitrag von animaaeterna 03.02.06 - 14:02 Uhr

Hallo,

meine Nudel kam genau am ET ( 21.07.2003 ) nachdem dauernd gesagt wurde, das er früher käme ( Wehen ab 27.ssw ).


Liebe Grüße aus dem Tal der Schlaflosen

Jana mit Thorgen - Tristan ( 21.07.2003 )

Beitrag von tekelek 04.02.06 - 13:13 Uhr

Hallo Katrin !
Unsere Tochter kam genau am ET :-) !
Jeder dachte, sie kommt mindestens 2 Wochen früher (ständig Wehen, Muttermund offen), aber sie hat sich Zeit gelassen :-)
Die Kinder kommen meist eher nach dem ET, ca. 1/3 vorm ET !!
Liebe Grüße,

ebenfalls Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von carmajac 04.02.06 - 16:14 Uhr

Hi, meine Tochter ließ sich 12 Tage länger Zeit. Der ET war der 16.04.04 und sie kam am 28.04.04 zur Welt. Ein Tag nach dem Geburtstag ihres Papas. War nicht so geplant, aber die Kinder suchen sich den Termin selbst aus. Eigentlich sollte ja auch schon eingeleitet werden, aber sie hat sich dann doch entschlossen, die Geburt selbst einzuleiten, was ja das beste ist. Also 4 wochen sollte deine Mama schon einplanen, am besten 2 Wochen vor und 2 Wochen nach dem Entbindungstermin.



LG Carina+ Angelina und #ei( 14 SSW);-)

Beitrag von carolin84 08.02.06 - 22:07 Uhr

Hallo und Grüss di!!!

Also unsere Kleine Maus kam 9 Tage nach errechneten Termin obwohl verrauss gesagt wurde das es ein Frühchen wird...

Liebe Grüsse und alles Gute

Carolin mit Baby ET 12.06.2006 im Bauch und Angelina 28.01.2004 an der Hand

Beitrag von itzepoeken 08.02.06 - 22:54 Uhr

Hallöchen!

Also mein Sohn, der sich in der 32. Schwangerschaftswoche mit Frühwehen ankündigte und man versuchte, ihn noch mindestens 4 Wochen in mir zu lassen, kam dann letztendlich am Ende der 42. Schwangerschaftswoche zur Welt und mußte sogar noch eingeleitet werden, nachdem die Fruchtblase seit 2 Tagen geplatzt war Also, ich denke, die Kleinen machen das schon so, wie sie wollen. Mein Kleiner hat trotz Kaiserschnitt und 2 Wochen Übertragung eine Apgar-Test-Ergebnis von 9/10/10 Jetzt ist er 4 und noch immer ein Wonneproppen ;o)

Liebe Grüße von itzepoeken

Beitrag von babybolle 08.02.06 - 22:38 Uhr

Hallo,

unsere Kleine kam vier Tage nach ET und das obwohl jeder meinte sie kommt früher, weil ich schon ab der 35. ssw so hochexplosiv aussah, daß selbst ärzte dachte, es müsste jeden moment so weit sein ;-)

Liebe Grüße,

Anja und Joan (*16.10.2005)