Hallo September-Mamis - wie geht es euch so?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 14:50 Uhr

Hallo,

ich hatte heute einen US-Termin. Unser Krümelchen ist schon 1 cm groß und das Herz ist kräftig am Schlagen. Es war so schön, das mit anzusehen. Hatte auch direkt meine erste Vorsorgeuntersuchung. Und in 2 Wochen bekomme ich meinen Mutterpass.

Ansonsten habe ich mittlerweile immer mehr mit Übelkeit zu tun. Und meine Brüste wachsen immer weiter (habe schon eine Körbchengröße mehr).

LG
moon + #baby inside SSW7

Beitrag von murmel.missu 01.02.06 - 14:53 Uhr

Mir geht es schlecht... Ich kann kaum sitzen, denken, arbeiten oder sonst was vor Übelkeit. Habe mich schon diverse Mal übergeben.
Ich bin jetzt auch in der 7. Woche, habe aber noch keinen US gehabt.

LG!

Beitrag von kati813 01.02.06 - 14:57 Uhr

Ja das mit der Übelkeit kenne ich bin jetzt ca 8 woche und habe das gefühl den ganzen tag am schlimmsten morgends direkt nach dem aufstehen und abends sobald ich zur ruhe komme den tagsüber halten meine beiden mich auf trab aber ansonsten geht es mit sehr gut

Lg Kati

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:05 Uhr

Oje du Arme,

so schlimm habe ich es zum Glück nicht. Hilft den gar nichts gegen deine Übelkeit? Bei mir geht es meistens, wenn ich mich kurz langmache und etwas Tee trinke.

Wann hast du denn deinen 1. US-Termin?

Wünsche dir noch viel Glück

LG
moon

Beitrag von murmel.missu 01.02.06 - 15:16 Uhr

Habe den ersten US nächsten Dienstag.
Leider hilft nichts wirklich, kein Essen, kein Tee oder sowas. Da ich halt auch im Büro sitze und keine was von meiner SS wissen sollte, kann ich mich eben leider nicht mal kurz langmachen. Das wär ein Traum. Ich versuche heute früher zu gehen, denn konzentrieren kann ich mich überhaupt nicht und mach eh nur schwachsinn gerade...

Dir auch alles Gute!

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:26 Uhr

Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung, und dass du die Überlkeit bald überstanden hast. Mir wurde von einer Bekannten gesagt, dass man gegen die Übelkeit Nux Vomica nehmen kann. Das ist homöopathisch und gibt es in der Apotheke. Schadet also dem Krümelchen nicht.

LG
Ursula

Beitrag von ohli81 01.02.06 - 15:01 Uhr

Hallo moon,

ich habe meinen Et am 1.09.06. Ich bin also Ende 10 SSW. Mir geht es außer dem blöden dehnungsschmerz super. Habe keine Übelkeit aber dafür keinen Apetit und esse kaum.
Habe auch noch garnicht zugenommen.
Ich muss in 2 Wochen wieder zum FA.

Alles liebe Sonja 10 SSW#sonne

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:07 Uhr

Hallo Sonja,

freut mich, dass es dir gut geht. Und soweit ich gehört habe, sollte man doch auch erst ab dem 4. Monat zunehmen, oder?

Wünsche dir noch viel Glück und eine weiterhin schöne Kugelzeit.

LG
Ursula

Beitrag von ohli81 01.02.06 - 15:12 Uhr

Hallo Ursula,

ja das mit dem sollte ist so einen sache. Wenn man viel nascht oder andere Sachen isst. Könnte es schon sein das man eher zunimmt.
Man sollte ja auch nicht erstmal viel abnehmen am Anfang einer SS!! Hatte ich bei meinem Sohn leon leider extrem.

Also es läuft bei jedem anders denke ich!!

Gruss Sonja

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:30 Uhr

Hallo Sonja,

denke auch, dass das von SS zu SS verschieden ist. Aber solange sich das Baby gut entwickel, gibt es ja keinen Grund sich Sorgen zu machen.

LG
Ursula

Beitrag von tekelek 01.02.06 - 15:11 Uhr

Hallo Moon !
Mir geht es super - manchmal vergesse ich glatt, daß ich wieder schwanger bin ;-)
Übel war mir noch nie, weder in der letzten noch in dieser Schwangerschaft.
Die Brüste können gar nicht spannen oder viel wachsen, da ich bis vor 2 Monaten noch gestillt habe :-p
Ansonsten hält mich unsere Tochter so auf Trab, daß die Gedanken an das Kleine manchmal schon zu kurz kommen :-(
Ich hoffe, es läuft weiter so, genau wie letztes Mal, nur das Sodbrennen am Schluß möchte ich nicht wieder#augen !
Liebe Grüße und alles Gute,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:18 Uhr

Hallo Katrin,

da hat es bei such ja richtig schnell wieder geklappt. Wir mussten 21 Monate auf unser kleines Wunder warten. Und dann hat es genau einen Monat vor der geplanten Reagenzglas-Befruchtung geklappt :-)

Wünsche dir eine weiterhin beschwerdefreie Kugelzeit.

LG
Ursula

Beitrag von tekelek 01.02.06 - 15:40 Uhr

Hallo Ursula !
Es hat dieses Mal sogar noch länger gedauert als das letzte Mal :-p
Irgendwie sind wir das immer ganz locker angegangen, so nach dem Motto "dauert ja eh ein paar Monate", beim ersten Kind war ich nach dem ersten Mal Sex ohne Verhütung schwanger, beim zweiten beim zweiten Mal Sex ...
Ich muß wirklich aufpassen, solange ich noch im fruchtbaren Alter bin #schock
Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:52 Uhr

Wow, wenn du nicht aufpasst, kannst du irgendwann dann eine eigene Fußbalmanschaft o.ä. aufstellen ;-)

Freut mich, dass es bei euch so einfach und problemlos geklappt hat.

LG
Ursula

Beitrag von nina 01.02.06 - 15:16 Uhr

Mir ist gottseidank nochnie übel gewesen...Habe manchmal Stimmungsschwankungen, das Spannen in den Brüsten ist viel besser geworden, brauchte allerdings schon neue BHs. Wenn nur diese lähmende Müdigkeit nicht wäre - und das trotz guten Eisenwert...
Wenn der Wurzelzwerg mir später auch soviel Energie raubt, dann gute Nacht ;-)
nina 6+4 + #ei inside(5,2 mm am Tag 6+2 und klopfendes#liebe)

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:20 Uhr

Hallo Nina,

dann sind wir ja genau gleich weit #freu

Das mit der Müdigkeit kommt mir bekannt vor. Hab die letzten Tage so viel geschlafen, wie schon lange nicht mehr.

Wünsche dir noch eine weiterhin schöne Kugelzeit.

LG
Ursula

Beitrag von lillamaus 01.02.06 - 15:22 Uhr

Hallo,

bei mir ist die Übelkeit am aller Schlimmsten. Sie begleitet mich 24 Sunden und ist am Abend am heftigsten. Das Arbeiten fällt schwer, aber da muss man wohl durch! Mir ist oft zum #heul, ich habe Dehnungsschmerzen und meine Brüste hören anscheinend nicht auf zu wachsen...
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich alle SS Beschwerden mitnehme. Ich hoffe, es wird nach der 12. SSW besser. :-)

LG Colleen + #ei 9+5

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:32 Uhr

Hallo Colleen,

du scheinst ja auch laut "hier" gerufen zu haben, als es um die Verteilung der SS-Beschwerden ging. Wünsche dir, dass deine BEschwerden bald nachlassen. Hast es ja nicht mehr so lange bis zum Ende der 12. SSW

LG
Ursula

Beitrag von kueken19_ 01.02.06 - 15:20 Uhr

Hi,

ich habe morgen meinen nächsten FA Termin, bin schon voll nervös, hoffe das das kleine #liebe schlägt...
Ich habe zum Glück keine Übelkeit, nur Müdigkeit, sonst nichts...
Bin jetzt 7+0 ssw.

Ich wünsche euch noch eine schöne Kugelzeit...

Liebe Grüße Sarah u. #baby 7+0 ssw.

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:24 Uhr

Hallo Sarah,

du bist bestimmt auch schon total aufgeregt wegen morgen, oder? Ging mir bis heute früh ja genauso. Es ist einfach herrlich, dieses kleine Würmchen mit dem klopfenden kleinen Herzchen im US zu sehen.

Wünsche dir viel Glück und alles Gute für morgen.

LG
Ursula

Beitrag von titihatblubb 01.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo Moon!

also eigentlich geht es mir super. Ich bin zwar dauernd müde #gaehn tu in der Arbeit fast gar nichts mehr sinnvolles #hicks und Abends hab ich so meine Verrücktheiten... #freu wie ich bei meinem Beitrag schon erzählt hab

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=334913

Bei meiner ersten VU am 24.01. war mein Blubb auch schon 1cm lang und das Herzchen war ganz fleißig! Ist das nicht schön,es das erste Mal zu sehen???

Ich freu mich schon auf den Valentinstag. Da hab ich die 2. VU. Mutterpaß hab ich schon, aber noch nicht ganz ausgefüllt. Die Ergebnisse kommen erst nächstes Mal rein.

Gruß

Titi und Blubb 9.SSW

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:35 Uhr

Hihi,

das mit den Gürkchen finde ich schon witzig. Darauf wartet mein Mann schon gespannt, seit wir wissen, dass ich schwanger bin :zwinker:

Ja, es war einfach herrlich, unser Krümelchen und sein Herz zu sehen. War doch ein ganz wichtiger Meilenstein.

Ich habe meine nächste VU am 15.2.

LG
Ursula

Beitrag von titihatblubb 01.02.06 - 15:47 Uhr

Die Gürkchen waren aber auch echt lecker!

Ich bin viel gelassener seit ich weiß, daß das Herzchen schlägt.

Vorher hab ich zum Teil echt schlecht geschlafen und mir dauernd Sorgen gemacht. Aber seit ich gesehen habe, wie schnell mein kleiner Blubb gewachsen ist und wie fleißig das Herzchen arbeitet, hab ich keine Angst mehr.

Ich freue mich nur nur über unser kleines Wunder! Und mein Freund ist auch begeistert.

Gruß

Titi

Beitrag von moonspell 01.02.06 - 15:58 Uhr

Hi,

ja dass das Herzchen schlägt war wirklich ein entscheidender Punkt. Aber irgendwie habe ich nie daran gezweifelt, dass das Herz von meinem Krümel schlägt. Habe schon vor ein oder zwei Wochen von unserem Krümel geträumt und da war es schon ein Baby (mit hellblauem Strampler) und hat meinen Mann und mich angelacht. Das war für mich so ein Zeichen, dass es dem Kleinen gut geht :-)

LG
Ursula

Beitrag von titihatblubb 01.02.06 - 16:09 Uhr

Für mich war das mein Angsttermin.
Aber eigentlich ohne richtigen Grund. Immerhin bin ich jund, gesund und vor allem freue ich mich auf die Schwangerschaft.

Was ich aber nett finde, ist, daß Du auch schon von deinem Kind geträumt hast. Ich hatte letzte Woche auch nen Traum von meinem Kleinen. Ich kann mich zwar nicht mehr erinnern ob es Junge oder Mädchen wird, aber ich weiß, daß es recht groß war mit einem relativ großen Kopf. (Demnach geht es wohl mehr nach meinem Freund als nach mir)

Ich kann die neun Monate kaum abwarten!

LG

Titi

  • 1
  • 2