mit einem zyklus von 32- 40 tagen schlecht schwanger zu werden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biene20051 01.02.06 - 15:22 Uhr

hallo ihr lieben habe ich schlechte chancen schwanger zu werden mit meinem zyklus?hatte das erste ma 41,dann 32 u das letzte ma wieder 40.was sagt ihr?könnte ich trotzdem schwanger werden also mit dem zyklus#danke

Beitrag von stefmex 01.02.06 - 15:24 Uhr

warum solltest du nicht schwanger werden können? hat ja nix mit der zykluslänge oder -regelmäßigkeit zu tun ;-)

mach dich nicht verrückt, hab sex und viel glück :-D

lg, stefanie (ET -11)

Beitrag von biene20051 01.02.06 - 15:27 Uhr

na weil es leute gibt die sagen das es dann schwieriger für ein ist schwanger zu werden...erstma herzlichen glückwunsch für deine ss u alles gute

Beitrag von nuriaa 01.02.06 - 15:32 Uhr

hi,

mein zyklus hatte alles zu bieten-von 27 bis 43.

dachte erst,dass es länger dauert da er auch total unregelmässig war,-

aber siehe da-ging doch schnell(ca 4 monate).

viel glück!! nuria 28.ssw

Beitrag von tigi27 01.02.06 - 15:32 Uhr

glaub mir dasist kein Probem. nachdem ich die pille abgesetzt hab.hatte ich nur alle 4 bis 6 wochen meine periode. ich bin aber trozdem schon 4 monate später schwanger geworden
also immer hüh! das klappt schon.
grüßle

Beitrag von vanilia 01.02.06 - 15:53 Uhr

Hallo!

Ich hatte auch immer einen total unregelmäßigen Zyklus - teilweise sogar um die 45 Tage, dann wieder 31,.... Auf alle Fälle haben wir einmal nicht aufgepasst und schwups war ich Schwanger. Damit haben wir beide nicht gerechnet;-)
Also ich würd sagen, genieß den Sex und versteif dich nicht zu sehr auf den Kinderwunsch...
Klappt bestimmt.

Lg, Nadine + Niklas (37.SSW)

Beitrag von nadine62068 01.02.06 - 16:29 Uhr

Hallo Biene,

mach Dich nicht verrückt. Hatte auch immer einen unregelmäßigen Zyklus. Teilweise sogar bis zu 3 Monate hat es gedauert bis ich meine Periode bekam. Und trotzdem war ich nach 6 Monaten schwanger!!

P.S. So schnell hatten wir auch nicht damit gerechnet ;-)

Mach Dir keinen Streß, dann klappt es auch.

Liebe Grüße

Nadine + #ei (35.SSW)

Beitrag von miau 01.02.06 - 17:02 Uhr

Ich hatte auch zwischen 20-60 Tage meinen Zyklus und es hat seeeeehr schnell eingeschlagen...Tip:alle 2 Tage SEX...
Jane 16.ssw

Beitrag von mari75 01.02.06 - 21:36 Uhr

hi!
das hat wirklich nix mit der z-länge zu tun.

aber nehme doch mal ovulationstests, wirst viell. mehr brauchen als üblich, aber so kannst du den zeitraum eingrenzen wann wirklich "geübt" werden muss.

hatte auch einen unregelmässigen zyklus, aber dank den ovul.test hats im 3.ÜZ geschnaggelt.

ausserdem kannst auch tempi messen damit du siehst zu welchem zykl-tag ungefähr dein ES ist. hab ich auch gemacht weil ich so einen komischen zyklus hatte.
und dann siehst du auch gleich ob du nen ES hattest oder nicht. weil wenn nicht, dann kannste die 2.zykl.hälfte getrost feiern mit allem drum und dran ohne schlechtes gewissen ..

Viel Glück!
Mari :-)