Beikost-Mag er es oder mag er es nicht???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sranda76 01.02.06 - 15:23 Uhr

Hallo ihr lieben

Habe da mal eine Frage.Ich habe unserem Sohn vor ca 14 Tagen das erste mal Karottenbrei gegeben.Hat ihm sehr geschmeckt,bis zum 6. Tag,da wollte er keinen Karottenbrei mehr.Am 7 Tag wollte ich ihm dann Kürbis geben,doch das war wohl gar nicht sein Fall.Habe dann ein paar Tage ausgesetzt und habe ihm jetzt Karotte Mais gegeben( 3 Tage lang),das hat ihn bis gestern geschmeckt.Heute wollte er nicht so recht.Außer seinen Nachtisch Banane Apfel,das ging ihm gar nicht schnell genug.Nun weiss ich halt nicht so recht,mag er denn nun keine Beikost,oder mag er einfach kein Gemüse.Das Obst hat er ja weggeputzt,ca 60g.Kennt das jemand von Euch?

sag schon mal #danke

L.G.
Sandra und #baby Florian

Beitrag von martina129 01.02.06 - 15:38 Uhr

Hallo Sandra,

findest du nicht das du dir ein bischen viel Stress machst ? Dein Kleiner ist doch erst 4 Monate ?

Gruß Tina

Beitrag von sranda76 01.02.06 - 15:48 Uhr


Hallo Tina

Ich würde Florian niemals dazu zwingen Brei zu essen,wenn er es nicht mag,würde er von mir auf jeden Fall die Flasche weiter bekommen.Es ist nur so,das ich eben nicht weiß,ob er nun Beikost möchte oder nicht.Stress deswegen mache ich mir nicht,es ist nur eine Frage,vielleicht kennt das ja jemand,bei dem das auch so war.Es ist halt komisch,Banane Apfel mag er und bei Gemüse,verzieht er das Gesicht.

L.G.
Sandra

Beitrag von mamijami79 01.02.06 - 17:41 Uhr

hallo!
ist oft so.....obst ist ja süßer als gemüse!;-)
schön langsam-wird schon.......
lg tina+#baby jakob.

Beitrag von bamboo 01.02.06 - 23:29 Uhr

hallo sandra,

ich war heute beim kinderarzt, nebenbei sagte ich ihr, dass mein sohn (6 monate) gar kein gemüse mag, er ist nur birne.
Da ich ihm aber nicht nur obst geben mag, damit er nicht zu sehr auf süß geprägt wird, höre ich jetzt mit dem süßen brei auf, gebe ihm wieder nur die flasche.
weiterhin biete ich ihm gemüse an, ganz ohne zwang und stress.
meine ärztin sagte, wenn er einen weiteren monat nur flasche mag, soll ich sie ihm geben.

gruß antje