4 Tage nach Eisprung schon Übelkeit und Sodbrennen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dany999 01.02.06 - 15:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben!Kann es sein, dass man 4 Tage nach dem Eisprung schon Übelkeit und Sodbrennen bekommen kann, im Falle einer Befruchtung?
Hatte meinen ES am WE und nun ist mir seit heute ein wenig übel und ich habe ganz schön Sodbrennen.

Freue mich sehr über Antworten!
Ganz liebe Grüße
von Danny

Beitrag von mausilein1980 01.02.06 - 15:30 Uhr

Ich habe nur seit dem Eisprung Unterleibsschmerzen und Rückenschmerzen.

Beitrag von bobbelle 01.02.06 - 15:42 Uhr

Hallo Danny!

Mein ES war vor ca. einer Woche und ein paar Tage danach hatte ich auch Sodbrennen!!! Völlig ungewöhnlich für mich!

Hoffen wir´s mal, dass das was miteinander zu tun hat!

Wünsch Dir ganz viel #klee

LG
bobbelle

Beitrag von dany999 01.02.06 - 15:56 Uhr

Na dann wollen wir mal hoffen, dass es was Gutes zu bedeuten hat.
Ich habe nämlich sonst überhaupt keine Probleme diesbezüglich.
Wann hast Du Deinen NMT?

Ich wünsche Dir auch ganz viel #klee!!!
In welchem ÜZ bist Du denn?Ich bin im 4 ÜZ.

Alles Liebe#liebe
Danny

Beitrag von bobbelle 02.02.06 - 08:21 Uhr

Hi Danny!

Mein NMT ist der 10.02. also noch ganz schön lang#schwitz

Wir sind eigentlich erst im "offiziellen" ÜZ 1 !!! Haben zwar seit November nicht mehr verhütet, aber zu dem Zeitpunkt hat mein Zyklus verrückt gespielt...!

Ich drück Dir alle Daumen die ich hab;-) und meld Dich mal!

Gruß
bobbelle#snowy

Beitrag von anyca 01.02.06 - 15:40 Uhr

Glaube ich eher nicht, da wäre das Ei ja noch nicht mal eingenistet ...

Beitrag von desi14 01.02.06 - 15:42 Uhr

nein glaub ich nicht.
Bei meiner 1 schwangerschaft hatte ich sodbrennen in den letzten 4 wochen. weil das baby auf den magen drückt und sich der muskel nicht richtig schliessen kann, hat mein FA gesagt.

Beitrag von tanja323 01.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo Danny,

ich hatte meinen ES am Samstag und seit Sonntag Ziehen in der Leistengegend.
Ich hoffe auch, dass das vielleicht schon ein Anzeichen sein könnte ( kann mir es aber auch wiederrum nicht vorstellen, dass das schon so früh losgehen kann )

Wenn das Warten nicht immer so lange dauern würde...

Beitrag von murmel.missu 01.02.06 - 16:00 Uhr

Ich würde eher sagen Nein. Übelkeit bildet sich eigentlich erst durch die Hormone die gebildet werden und die pauern ja bei der Einnistung noch nicht wirklich.
Meine Übelkeit kam erst so ab Anfang 6. Woche

Beitrag von magellone 01.02.06 - 16:40 Uhr

Hallo Dany,

bin heute ES + 6, und bereits seit vorgestern ist mir dauernd übel und meine Brüste spannen wie Ballons. Wie das jetzt zu deuten ist? #kratz #gruebel

Kann was heißen oder auch nicht, das erfahre ich wohl erst nächste Woche!

LG magellone #klee