frage wegen tempi messung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dina25 01.02.06 - 15:29 Uhr

Hallo zusammen

Wollte mal fragen ob man eigentlich auch abends die tempi messen kann???
oder ob das nur morgens geht.
Denn ich glaub wenn ich das morgens mache das ich es dann vergessen werde.


lg dina25

Beitrag von mausilein1980 01.02.06 - 15:31 Uhr

Nein man soll immer morgens im bett,gleich nach dem aufwachen und auch immer um die gleiche zeit.

Beitrag von mausilein1980 01.02.06 - 15:35 Uhr

Ich halte die Antwort für richtig:
Hi,
schlechter wird man bei einem verlängerten Zyklus nicht, man hat auf´s Jahr gerechnet einfach nur weniger Chancen, d.h. !
Ich bin mit meinem 1. Kind auch bei einem 42täg. Zyklus geworden. Es ist nur schwieriger den zu treffen, wenn der Zyklus so unterschiedlich ist. Mein war bei 42 Tg. damals am 27. ZT.

Beitrag von mausilein1980 01.02.06 - 15:36 Uhr

tschuldigung wollte die antwort woanders hinschreiben.:-D