Wahnsinnige Bauchschmerzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von v.mailaender 01.02.06 - 15:53 Uhr

Hallo allen zusammen,

ich hätte da mal ne frage:

Ich habe seid mehr als 10 Tagen wirklich Unterleibsschmerzen. Heute jedoch ist es wirklich schlimm. Habe am Freitag NMT.

Jedoch ist mir seid heute total schlecht und ich bin total zittrig. Hatte ich noch nie in meiner Liste der PMS.

Hab mich noch nicht getraut es zu schreiben, da ich schon öffters dachte ich sei ss.

Aber diesmal und heute muss es raus.
Ich habe diesen Monat das erstmal seid 2 Jahren das ES Symbol auf Persona angezeigt bekommen, und ich hab ihn auch mehr wie deutlich gespürt.

Waren zu dieser Zeit auch fleißig.

Kann es denn sein das es vielleicht geklappt hat? Ich meine so schnell?

Danke für´s zuhören

Vanessa

Beitrag von blondie2710 01.02.06 - 15:58 Uhr

hallo Vanessa!
ich kann mich noch ganz genau an meine erste SS erinnern ich hatte eine woche lang sehr starke schmerzen auf der rechten Seite.bin dann zu meinem Fa und das ergebnis ss.ich habe ihn natürlich gefragt wegen diesen schmerzen und er meinte ,das die einnistung bei vielen Frauen sehr schmerzhaft sein kann.ich drücke dir die daumen ,das es geklappt hat.
lg blondie 1 ÜZ#huepf

Beitrag von mausilein1980 01.02.06 - 17:33 Uhr

NMT ist bei mir der 7.2. und mein Eisprung war zwischen dem 21. und 24.
Hab dann auch fürchterliche Unterleibsschmerzen bekommen und einmal wirklich schlimm, so ein stechen.
könnte es vielleicht auch geklappt haben?

Beitrag von mjam 01.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo Vanessa,

mir ging/geht es genauso.
(Verhüte) benutze Persona auch zur Kontrolle meines Eisprungs.
Hatte dann auch beim ES Symbol schön fleißig #sex.

Seit dem Wochenende hatte ich auch nur schmerzen und habe auch hier gepostet.
Gestern Abend konnte ich es dann nicht mehr aushalten und habe mir einen SS Test gekauft. Heute morgen getestet, und er war positiv !!!

Versuchs doch auch mal.

Wünsche Dir viel Glück

Miri

Beitrag von v.mailaender 02.02.06 - 14:44 Uhr

Es ist total komisch, aber ich habe diesmal überhaupt keine Ambitionen zu testen. Normalerweise bin ich immer total hibbelig. Diesmal gar nicht. Ich glaube das hat aber was mit Angst vor neg. Test zu tun.

Vielleicht verschiebt sich auch die Mens. Wollt auf jedenfall warten bis so 30 Tage rum sind. Normalerweise hab ich nen Zyklus von 22 Tagen.

Seid heute mittag, habe ich super drücken und ziepen in der Brust. Links mehr wie rechts. Und heute morgen war mir etwas schlecht.

Na ja ich denke mal abwarten. Ich werd diesmal nicht vor nächster Woche testen. Sonst bin ich total depri wenn es wieder negativ ist und meine investition umsonst war.

LG Vanessa

Beitrag von ina175 01.02.06 - 19:20 Uhr

Hallo Ihr,

ohne euch Angst machen zu wollen. Bitte bitte geht zum Arzt. Starke Schmerzen können leider auch ein Hinweis auf eine ESS sein. Muß aber nicht sein !!! Trotzdem laßt das mal untersuchen. Wir haben unsere Kleine letzte Woche hergeben müssen. Es war eine ESS. Ich habe 3 Test gemacht und die waren auch positiv und auch mein BetahCG stieg super an.

Also habt keine Angst und laßt es einfach abchecken, sicher ist sicher.

Alles Liebe und viel Glück.

Ina

Beitrag von v.mailaender 02.02.06 - 14:46 Uhr

Hallo Ina,

erstmal tut es mir total leid für Euch was passiert ist. Ich hab heute beim FA angerufen als ich das von dir gelesen habe, da es mich etwas beunruhigt hat. Habe aber erst für den 20. einen Termin bekommen.

LG Vanessa
Lass den kopf nicht hängen..wird schon