Echt doofe Frage - Mumu sichtbar mit Spiegel? Schlimm? Auch hebi Gabi bitte bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetyshe20 01.02.06 - 16:46 Uhr

Hallo ihr lieben,

also bitte nicht lachen aber ich habe mal echt ne doofe Frage, die mir auch sehr peinlich ist, aber es interssiert mich einfach:

Mein Mann meinte gestern, ich sollte mich mal wieder dringend "da unten" rasieren.

Gesagt, getan. Bin dann Duschen gegangen und habe mit hilfe eines Spiegels (mit dem Bauch seh ich ja schließlich nichts mehr!) rasiert. (Habe mich auch ein bisschen erschreckt, aber wie gesagt, ich selber habe es ja nicht mehr gesehen #hicks).

Habe dann aus neugier mal so "da unten" nachgeschaut #hicks und meine beim auseinander halten der Schamlippen meinen Gebährmutterhals zu sehen. Bin mir ziehmlich sicher, das es der war.

Aber das kann doch gar nicht sein, oder? Der müsste doch ganz oben liegen, so das man ihn nicht erreicht oder? Muss dazu sagen dass ich auch seit 1 Wochen Senkwehen habe, laut meiner FA.

Hoffe das dieses Problem jemand kennt, und mir auch bitte bitte helfen kann.

#danke#danke#danke
LG, Jenny + babyboy (31SSW)

Beitrag von tihv 01.02.06 - 16:53 Uhr

Mmh, mmh, mmh???
Ich bin jetzt 35 und habe erst kürzlich auch mal mit dem Spiegel gekuckt. Sah alles sehr ungewöhnlich aus - im Vergleich zu nicht schwanger.
Aber eigentlich glaube auch ich nicht, daß Du den Mumu gesehen hast - aber Ahnung habe ich natürlich keine.


lg tihv