Möchte gerne vorher das Kleid kaufen, aber...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tweetysnickers 01.02.06 - 17:15 Uhr

Hallo ihr lieben.

Wir wollen ja nun auch heiraten und zwar erst im August. Ich habe gerne alles schon vorher beisammen und nicht auf den letzten drücker ;-).

Habe aber vor kurzem erst entbunden #schwitz. Und wie es nun so ist, ist der Zeitpunkt gekommen wo man natürlich abnehmen möchte :-p.

Und da liegt auch schon mein Problem. Habt ihr da irgend einen Rat was man da machen kann?

Liebe Grüße Manuela

Beitrag von missju82 01.02.06 - 17:29 Uhr

hallo manuela,

sport und gesunde ernährung sind das A und O! eine stunde joggen am tag und ausgewogene nahrung und du nimmst schnell ab. eine andere variante, die meine tante gewählt hat, war: inline-skating kombiniert mit gleichzeitiger babyausfahrt im kinderwagen. da kannst du auch nicht auf die nase fallen, wenn du den kiwa vor dir herschiebst und so wahnsinnig anstrengend ist es auch nicht! ich heirate übrigens auch im august (12.08.) und werde mein kleid anfang april kaufen. die verkäuferin im brautausstatter hat mir am telefon auch versichert, dass dieser termin völlig ausreichend ist. also keine panik!!!

liebe grüße, JU

Beitrag von maren04 01.02.06 - 22:01 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!
Ich habe Ende September entbunden und im Juni heiraten wir kirchlich (Standesamt war letztes Jahr) Mein Kleid habe ich mir letztes Wochenende auf einer Hochzeitsmesse gekauft. Klar, ich muss noch ordentlich abnehmen. Die Verkäuferin meinte die Kleider haben oft eine Lieferzeit von bis zu 4 Monaten (wohl je nach Hersteller) Ich habe dann mit der Schneiderin gesprochen und wir haben eine Größe genommen die jetzt noch ziemlich stramm saß im Notfall (sollte ich die Abnahme nicht durchhalten) jetzt aber auch so passen würde. Falls es dann zu schlabberig sein sollte ist kleiner machen aber auch kein Problem.
Ich mache übrigens WW. Damit hatte ich vor meiner SS schon mein Wunschgewicht erreicht. Leider mußte ich dann ab der 25.SSW wg. vorzeitger Wehen liegen...nun sind doch einige Kilos zuviel drauf #schmoll
Der Tip mit dem Sport ist immer ganz nett und wie jeder weiß auch effektiv, aber für mich mit zwei kleinen Kindern und einem Mann der erst abends spät nach Hause kommt einfach nicht durchführbar.

Alles Gute
Tina

Beitrag von knuddelmaus2005 02.02.06 - 07:10 Uhr

Viel Sport ... dadurch hab ich vor 2 Jahren meine 12 Kilo runter bekommen ;-)