War Heut beim Kinderarzt * Hüftscreening*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaptainkaracho 01.02.06 - 17:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben Mamis

Da in meiner Familie Hüftschäden vorkamen (meine Mom und meine Cousine) musste ich Heute zum Hüftscreening.

Da meine Kinderärztin dies nicht macht (hat das gerät nicht) musste ich zu einem anderen Kinderarzt und wurde dort hin überwiesen.

So und nun muss ich einfach mal Frust ablassen:

Erst mal mussten wir EWIG warten bis wir ran kamen und dann wurden wir zu allem überfluss in ein Wartezimmer gesetzt wo 5!!!!!!!!!! übelst schniefende und keuchende Kinder saßen und ich mit meinem KERNGESUNDEN 6 Wochen altem Baby dazwischen :-[

Ich fand das unmöglich! Selbst mein Freund hat sich beschwert, da dies ja wohl nicht sein kann und wir nicht auch noch ein verrotztes und keuchendes Kind haben möchten. Und was ist? Nichts, wir mussten weiterhin warten :-[

Bei meiner Kinderärztin wurde ich bis jetzt IMMER mit meinem Baby in ein seperates Zimmer gesetzt (uns wurde gesagt es sei Vorschrift, das Neugeborene mit kranken Kindern nicht in einem Raum, sitzen sollen).

Sind Eure Kinderärzte auch so ???????

Ich bin schon so überängstlich was meinem Schnuffi betrifft und jetzt hab ich Angst das er auch noch so fiese Erkältungen und Fieber bekommt (denn die Kinder hatten sogar teilweise Fieber!!!!!)

(Achja, beim Screening lief alles einwandfrei, keine Hüftschäden zu sehen)

#liebdrueck Alexa + Christian*20.12.05 der sich hoffentlich nicht angesteckt hat

Beitrag von yvonne2012 01.02.06 - 19:23 Uhr

Huhu!!!


dasist ja heftiog, also wenn ich zum kinderarzt gehe darfvich sofort durch gehen in´s Zimer muss die Kleine dann ausziehen und dann wird sie erstmal gemessen, warten mussten wir bis jetzt noch nie und ich glaub ich wär da auch raus gegangen wenn wir an eurer stelle gewesen wären(also hätte mir sofort nen anderen kinderarzt gesucht wenn es meiner wäre).
naja so lange ihr ja nen anderen habt wo ihr auch sofort in ein separates zimmer gehen müsst dann seid doch froh, dass ihr zu dem kinderarzt nicht mehr hinmüsst.
Hauptsache euer Kleiner hat sich nicht angesteckt.

LG Yvonne und Amy(27.11.2005)

Beitrag von arndtc 01.02.06 - 21:21 Uhr

Hallo Alexa,

hätte mich auch bedankt, wenn ich in so ein Wartezimmer müßte.

Bei unserem Kinderarzt gibt es ein separates Babywartezimmer. Wartezeit ca. 5-10 Min.
Damit wir nicht ewig warten müssen, rufe ich 1/2 Stunde vor Termin an und frag nach ob dieser auch pünktlich klappt. Ist so üblich bei unserem KiA.

LG

Andrea