Nur noch Hunger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celine666 01.02.06 - 17:29 Uhr

Hallihallo,

also ich hätte da mal ne Frage. Und zwar bin ich erst in der 10. SSW, aber ich habe jetzt schon seit ca. 1,5 Wochen nur noch Hunger.

Egal, was ich esse, es dauert max. ne Stunde, bis mein Magen wieder grummelt.

Und das ist dann nicht so, als könnte ich was essen, nein ich muss.

Habe auch bestimmt schon 2 kg zugenommen, obwohl ich wirklich versuche, viel gesunde Sachen zu essen. Ok, manchmal geht's net, aber zumindest die meiste Zeit.

Ich musste mich bis jetzt auch noch garnicht übergeben.

Jetzt hab ich natürlich Angst, wenn das so weitergeht, dass ich so massig viel zunehme und das net mehr wegkriege nach der SS.

Könnt Ihr mir da nen Tip geben, wie das Sättigungsgefühl länger anhält?

LG Celine

Beitrag von toffifee007 01.02.06 - 17:32 Uhr

hey!

das ist ganz normal. weißt du, was ich am anfang alles gegessen habe??? ständig war was zwischen den zähnen.. :-) ich musste mich auch nicht übergeben. aber keine sorge, das legt sich mit der zeit! ich habe bis jetzt auch nur 4 kg zugenommen, also mach dir keine sorgen!!

alles gute und guten appetit #mampf

ina 23.ssw

Beitrag von spiradine 01.02.06 - 17:41 Uhr

HAllo Celine,

mach Dir mal keinen Kopf, bei mir war das genauso ich habe die Augen aufgemacht und hatte nur einen Gedanken essen essen essen. Mein Freund meinte damals Du ißt mir noch die HAare vom Kopf, und jetzt esse ich wieder ganz normal also alles halb so wild.

gruß Irina + #baby 25. Woche

Beitrag von celine666 01.02.06 - 17:45 Uhr

Na dann bin ich ja etwas beruhigt. Hab schon gedacht, das hält die ganze SS an. Meine Hosen werden nämlich jetzt schon eng #schmoll

Und wenn ich mir vorstelle, der Sommer wird bei meinem Glück richtig heiß und ich renn da mit ner riesen Kugel rum #schock

Naja, was kommt, das kommt. Muss ich wohl durch. Am Ende werd ich dann ja doch belohnt.

Beitrag von ajh 02.02.06 - 18:02 Uhr

Hallo Celine,

das scheint wirklich normal zu sein... ich kann auch spätestens alle 2 h was essen. Das fing so in der 7./8. Woche an und wenn ich Hunger bekam wurde mir schlecht. Zwischen den Hauptmahlzeiten behelfe ich mir seitdem mit Müsli, Obst oder Joghurt. Das klappt ganz gut. Hab aber bisher sogar ca. 2 kg abgenommen - sogar über Weihnachten! Nicht weil ich brechen musste oder unter Appetitlosigkeit leiden würde... sondern weil ich einfach keine Lust auf Süsses hatte. Ich bin eh recht kräftig und hab früher gern mal Schoki oder Eis gegessen. Aber da konnte ich bislang gut die Finger von lassen. Eis ja - darf aber nicht zu süß sein... Ich bin mal auf nächste Wiegen gespannt.

So, jetzt mach ich mal Abendessen #koch.

LG, ajh (18+4)

Beitrag von celine666 02.02.06 - 19:31 Uhr

Hallihallo,

also anfangs war das bei mir auch so. Ich kriegte Hunger, dann wurde mir schlecht ... Und Süßes mochte ich auch überhaupt nicht. Aber jetzt kann es schonmal passieren, dass ich da nicht widerstehen kann.

Obwohl ich sagen muss, die letzten beiden Tage hatte ich nicht mehr ganz soviel Hunger. Heute morgen konnte ich sogar tatsächlich bis halb acht schlafen.

Naja, bin mal gespannt, was die SS noch so mit sich bringt.

Is ja schon ziemlich aufregend. Nur geht die Zeit so laaaaaaangsam um. #schmoll