Schlafrythmus bei Babys

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von perdita22 01.02.06 - 18:03 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Kleine ist jetzt fast 10 Wochen alt, und sie schläft bei uns im Bett...und sie geht auch mit uns zu Bett. Jetzt möchte ich ihr so langsam angewöhnen abends zu einer festen Zeit schlafen zu gehen, aber ihre Schlafzeiten sind noch so unterschiedlich, dass sie abends manchmal pennt, und erst gegen 18, 19Uhr aufwacht...dann kann ich sie ja nicht 20Uhr wieder hinlegen, denn dann ist sie noch nicht müde. Ich mag sie auch so ungern wecken. Wie war das bei Euch? Ab wann habt ihr die Babys zu geregelten Zeiten schlafen gelegt?

Liebe Grüße,

Jana

Beitrag von maboose 01.02.06 - 18:53 Uhr

hi.... wir haben bei unseren auch angefangen wo sie 10 wochen alt waren... davor haben wir das (im nachhinein gesehen) ziemlich doof gemacht. und zwar waren die krümel immer bei uns im wz (haben da auch abends ihr nickerchen gemacht) bis wir ins bett sind (was meist so um 24.00 war)
seit 4 wochen regeln wir das wie folgt: tagsüber haben wir halbwegs feste fütterzeiten so alle 3 stunden. die kinder bekommen um 18.00 ihr letztes fläschen dh das ichversuche die letzte mahlzeit davor mit diesen 3 stunden abstand zu halten...also um 15.00. wenn sie schon vor 18.00 quängelig werden beschäftige ich sie eben verstärkt (oder überbrücke zur not mit tee).
also.... um 18.00 wickeln,pijama, flasche (alles bereits im kz bei gedimmtem licht und leiser chill out musik) danach in die schlafsäcke legen und finito... kiddis schlafen.... leah meist schon so bis um 4.00/5.00 uhr luca wacht meist schon um 2.00 auf....
dann kommen sie zu uns ins bett...kriegen flasche und pennen bis in die früh so um 7.00.....

am anfang sind sie um 18.00 ins bett und waren um 21.00 schon wieder wach..... und mittlerweile haben wirs schon so weit hinausgezögert wie oben geschrieben.....

so ist ein wenig lang geworden.....sorry...

lg pauli+leah&luca *26.10.05

Beitrag von fine2000 01.02.06 - 18:52 Uhr

Mein Kleiner ist auch 10 Wochen alt und hat seit der 6. Woche eine feste Nachtschlafzeit. Seit der 9. Woche nun auch feste Tagesschlafzeiten. Ich hab ihn einfach etwas beobachtet und seine Zeiten dann "gefestigt". Jetzt klappt es sehr gut. Aufstehen gegen 7 Uhr, Vormittag (gegen 9 Uhr) ein Kurzschläfchen von 30-45 Minuten, Mittagschlaf von 11-13 oder 13.30 Uhr, Nachmittag (gegen 15 Uhr) wieder ein Kurzschläfchen von 30-45 Minuten. Ins Bett geht es dann zwischen 18.30 und 19 Uhr.

Lg,
fine