FRAGE

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von taddy78 01.02.06 - 18:41 Uhr

Hallo ihr !

Meine Tochter ist 14 monate alt und trinkt säfte verdünnt. Wollte mal Tee versuchen. Nun meine frage,was gebt Ihr euren Kleinen für Tee??

LG Taddy78

Beitrag von schnippimama 01.02.06 - 19:12 Uhr

Hallo,

mein Sohn wird jetzt 15 Moante und trinkt nur Früchtetee.
Ich habe ihm eine Weile nur Saft gegeben und davon hatte er dann übelsten Durchfall bekommen worauf ich mit ihm zur KiÄ gefahren bin. Er musste dann Heilnahrung zu sich nehmen. Die KiÄ hatte gemeint sie sollen nur Tee oder besser nur Wasser trinken.
Ich habe Lukas dann Wasser angeboten doch dann trinkt er lieber gar nix als Wasser :-p ;-)

LG Aileen mit Lausebengel Lukas *11.11.04* #liebe

Beitrag von dolfan96 01.02.06 - 19:21 Uhr

Hallo,

mein Tochter (21 Moante) hat von Geburt an Fencheltee bekommen. Zuerst den von Milupa ohne Zuckerzusätze und jetzt koche ich einfach Beuteltee. Habe auch mal Früchtetee angeboten, davon ist sie aber wund geworden.

Viel Erfolg,
Dolfan96

Beitrag von kinddesmondes 01.02.06 - 19:40 Uhr

Hi,
ich find es gut das du es mal mit Tee versuchen willst... denn auf dauer ist saft gar nicht so gut für die süßen :-)
also mein süßer trinkt am liebsten wasser schon von klein an. Tee mag er auch nicht... :-( bzw nicht mehr
Aber Fenchel hat er früher immer sehr gerne getrunken und mein pflegekind (5jahr, mädel) liebt Kamilie tee mit honig!
also ich würde als erstes Fenchel versuchen und ansonsten den du am liebsten magst außer schwarzen tee oder so :-)
und wenn das nicht klappt versuch es mit schorle und dann immer mehr wasser statt saft bis du bei nur wasser bist :-)

wo du allerdings drauf verzichten solltest sind lösliche tees... die sind meist nicht so gut. und ich find sie schmecken oft einfach nur "iiiiiiii" !!!

Lg Jil,Finn, Felisa und Tim

Beitrag von visilo 01.02.06 - 19:47 Uhr

Unser Sohnemann mag auch am liebsten Apfelsaftschorle, seid einigen Tagen trinkt er aber auch manchmal Hagebuttentee ich süße ihn mit Honig da er ihn sonst nicht anrühert, Wasser rühert er leider garnicht an.

LG
Sabine + Lukas (16.11.04)

Beitrag von schwesterf.76 01.02.06 - 21:57 Uhr

Hallo,

Luisa (15 Monate) trinkt Anis-Fenchel-Kümmel-Tee, und davon
Unmengen, scheint ihr also zu schmecken. Außerdem ist er gut gegen Blähungen. Ansonsten trinkt sie Wasser.

LG Franzi mit Luisa#baby